Nachtrag an Bundesverfassungsgericht: Unzulässigkeit genetischer Manipulation des Menschen durch geplante RNA-Massenimpfung

An dasBundesverfassungsgerichtSchlossbezirk 376131 Karlsruhe Zustellung per Fax: 0721 / 9101-382 Selfkant, den 10.6.2020 In meinem Verfassungsbeschwerdeverfahren Ihr AZ. 1 BvR 1231/20 muss ich noch besonders auf folgenden wichtigen Umstand hinweisen (Zitat): „Unter den zehn bereits in klinischer Prüfung befindlichen Covid-19-Impfstoffen enthalten — nach Auskunft der WHO vom 2. Juni 2020 (1) — vier Kandidaten rekombinante RNA und ein Kandidat DNA-Plasmide. Dabei werden unterschiedliche Technologien angegeben, wie das rekombinante genetische Material in die menschlichen Zellen eingebracht werden soll.“ https://www.rubikon.news/artikel/die-pandemie-industrie Dort in Fußnote 1 mit Verweis auf: https://www.who.int/publications/m/item/draft-landscape-of-covid-19-candidate-vaccines Weiter heißt es in diesem Rubikon Artikel (Zitat): „Rekombinante RNA, welche in die menschlichen

Weiterlesen »

Jetzt kommt die Davoser Weltwirtschaft „Great Reset“

Was passiert nach der Covid-19-Pandemie? Für diejenigen, die sich fragen, was kommen wird, nachdem die Covid19-Pandemie die gesamte Weltwirtschaft erfolgreich nahezu lahmgelegt und die schlimmste Depression seit den 1930er Jahren verbreitet hat, haben die Führer der führenden Globalisierungs-NGO, des Weltwirtschaftsforums von Davos, gerade die Umrisse dessen enthüllt, was wir als nächstes erwarten können. Diese Menschen haben beschlossen, diese Krise als Chance zu nutzen. William Engdahl Am 3. Juni hat das Weltwirtschaftsforum Davos (WEF) über seine Website die Umrisse seines bevorstehenden Forums im Januar 2021 enthüllt. Sie nennen es „The Great Reset„. Es geht darum, die erschütternde Wirkung des Coronavirus zu

Weiterlesen »

Die Wahrheit über die PCR Tests

Prof. Dr. Drosten und das RKI widerlegt! Sind die Massnahmen noch haltbar? Samuel Eckert hat in einem (mittlerweile sinds zwei) Video belegt, wie gut, oder wie effizient der PCR Test zur Bestimmung der Sars Con2 Infektionen ist. Um uns die Daten für die Schweiz ansehen zu können, hat er eine Excel Tabelle erstellt, worin wir unsere Daten eigeben können.

Weiterlesen »

Ein neues Geschäftsmodell: Infektionskrankheiten

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie der Master-Pandemie-Plan der WHO global umgesetzt wird: Der Schutz vor mikrobiologisch feststellbaren Veränderungen ist dank der WHO zum neuen Geschäftszweig mit vielversprechenden Profiten geworden. Die WHO hat ihre ursprüngliche Definition von «Krankheit» geändert. War in den Gründerjahren der WHO «Gesundheit» ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens, so geht es heute vor allem um objektivierbare Krankheiten. Unabhängig von Lebensumständen, wirtschaftlichen Verhältnissen und psychosozialer Situation wird Krankheit als Erscheinung betrachtet, die jeden Organismus erfassen und bedrohen kann. Krankheit heisst: Symptome haben. Im Umkehrschluss heisst Gesundheit: Symptomfreiheit.Doch gerade bei Infektionskrankheiten ist oft noch kein Symptom zu

Weiterlesen »

Der Master-Plan

Die Corona-Pandemie ist nur der Testfall für ein neues, milliardenschweres Geschäftsmodell. Aus dem Rubikon von Franz Ruppert Infektion wird zur Krankheit erklärt, und jede noch so kleine Spur eines Virus zu einer Infektion. Das gehört zu den grundlegenden Elementen eines neuen Geschäftsmodells der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der hinter ihr stehenden Kräfte. Die aktuelle Corona-Pandemie ist der erste planmäßige Test, ob das Modell tatsächlich geschäftstauglich ist. Das Geschehen ist eine der Folgen der Ökonomisierung des Gesundheitsweisens und der Privatisierung der Weltpolitik. Dazu gehört auch die Abkehr vom Blick auf die sozialen, politischen, ökonomischen und Umweltfaktoren für die Gesundheit. Dieser wird ersetzt,

Weiterlesen »

Smartphone-Kameras sind die Fenster in die Seele der Gesellschaft

Ein Beitrag der fabelhaften Caitlin Wenn die Augen die Fenster zur Seele sind, wie man sagt, dann sind Smartphone-Kameras die Fenster zur Seele unserer Gesellschaft. In früheren Zeiten wussten wir kaum etwas darüber, was in einer bestimmten Zivilisation vor sich ging. Die Mythologie über die Geschichte einer Bevölkerung wurde in Form einer verbalen Tradition von Generation zu Generation an Lagerfeuern weitergegeben. Als das geschriebene Wort in Umlauf kam, erfanden wir etwas, das „Geschichte“ genannt wurde, was in Wirklichkeit nur Aufzeichnungen der alten Propaganda von demjenigen war, der zufällig den letzten Krieg gewonnen hatte. Später wurden wir dann sehr schlau und

Weiterlesen »