Live mit Bhakdi & Co.: Wissenschafter präsentieren Lösungen

10 Forderungen zum Corona-Ausstieg: 1) Sofortige Einstellung der Covid-“Impfungen” Inhalt Sofortige Einstellung der “Impfungen” gefordert Prof. DDr. Haditsch: Selbstvergiftendes Spike-Protein Zellblockade kann zu Tumor-Bildung führen Auch Totimpfstoffe könnten riskant sein – Studien noch nicht ausssagekräftig Prof. Dr. Burkhardt: Lymphozyten-Amok und unidentifizierte Fremdkörper können zum Tod führen Rechtsanwältin Renate Holzeisen aus Südtirol: Impfpflicht nicht zulässig Am Mittwoch den 19.1. Abends präsentierten Experten rund um Prof. Dr. Sucharit Bhakdi ihr Ausstiegskonzept aus dem Corona-Wahnsinn aus wissenschaftlicher Sicht. Den Anfang machte DDr. Martin Haditsch. Er gab Einblick in die Funktion der sogenannten “Corona-Impfstoff” und erklärte, wieso diese schädlich sind. Kurzum: Man setzt bei

Weiterlesen »

Pandemie: Strategie und Impfpflicht

Dieses Video illustriert die private Meinung von Prof. Dr.D. Martin Haditsch. Diese deckt sich weltweit mit den meisten kritischen Geistern dieser Pandemie. Grosser Dank gilt Prof. Ehud Qimron für die Erlaubnis, seinen Brief hier zu veröffentlichen. Und natürlich der Firma Moviemedia, namentlich Hr. Wolfgang und Marco Sendlhofer, die freundlicherweise kurzfristig bei der Erstellung dieses Videoclips ihn unterstützt haben. Ergänzend dazu Viviane Fischer und Reiner Füllmich im Corona Ausschuss von Freitag 14. Januar 22 Eine Zusammenfassung dieser Sitzung Nr. 87 findet sich hier auf Corona Transition

Weiterlesen »

Graphen- & Nanotechnologie verwandeln Menschen in Roboter!

Dr. Christina Rahm hat an Eliteuniversitäten wie Harvard, Cornell und Johns Hopkins geforscht und unterrichtet. Sie war an geheimen Forschungsprojekten beteiligt, bei denen es darum ging, Menschen sukzessive zu synthetisieren. Als sie vor rund 10 Jahren erkannte, dass diese Agenda nicht im Sinne der Menschheit ist, begann sie an Lösungen zu arbeiten. Heute liefert sie Formulierungen, die es ermöglichen, den Körper von Graphen und anderen Kampfstoffen zu befreien.

Weiterlesen »

Philosophische Beweisführung das die Covid-Pandemie Betrug und Verbrechen sind

Mythos Hume Drosten – Erkenntnistheoretische Beweisführung Fachleute des 18./19. Jahrhunderts, die mit von Kants Philosophie geprägter Sicht Humes Texte lasen, kamen zu dem Schluss, dass die Erkenntnistheorie das Herzstück der Humeschen Philosophie darstelle. Eine kantianisch geprägte Interpretationstradition entstand. Unter dieser traditionellen Sichtweise wird das, was Vertreter dieser Interpretationstradition bei Hume als Erkenntnistheorie zu finden glaubten, bis heute diskutiert. In der Hume-Forschung ist dies als Stückwerkinterpretation der Humeschen Philosophie bekannt. Kausalität – das nicht gelöste Problem der Virologie Der folgende Beitrag von Bernd Lukoschik erschienen im Rubikon ist u.a. der Versuch einer Ehrenrettung. Der Ehrenrettung einer Berufsgruppe, von der man während der Pandemie leider so gar nichts gehört

Weiterlesen »

Einige wichtige Erkenntnisse aus dem Rogan/Malone-Interview

In diesem kritischen Moment der Geschichte weigert er sich jedoch, deren Impf-Alles-Agenda zu folgen, die die medizinische Ethik und die Prinzipien der medizinischen Privatsphäre und der informierten Zustimmung zerstört hat. Weil er dem nicht nachkam, wurde Dr. Malone von Twitter verbannt. Er wurde auch von LinkedIn entfernt und dann später aber wieder eingestellt, zensiert nur, weil er die einfache Tatsache erwähnte, dass der Leiter von Reuters im Vorstand von Pfizer sitzt. (Reuters wird bei Twitter und anderen Social-Media-Websites als allumfassender, allwissender Faktenchecker eingesetzt). Robert Malone schwört, weiterhin „die Wahrheit zu sagen“ – auch wenn die Pharmakonzerne versuchen, seine Stimme zu

Weiterlesen »