Der globale mRNA-Patentrausch

Massive multinationale Investitionen in die mRNA-Technologie sind ein Zeichen dafür, dass weltweit nach praktikablen Anwendungen gesucht wird

PETER MCCULLOUGH, MD

Von Zeit zu Zeit höre ich, dass jemand behauptet, die mRNA „erfunden“ zu haben, daher fand ich diese Arbeit von Li et al. interessant. Die Autoren verwendeten eine Reihe von Suchbegriffen zum Thema „mRNA-Impfstoff“, um die Titel, Zusammenfassungen und Ansprüche im Derwent World Patents Index (DWPI) nach Patenten mit einem Veröffentlichungsdatum vor dem 31. Dezember 2021 zu durchsuchen.

Für die statistische Analyse wurden insgesamt 9.613 Patentdokumente gesammelt. Es wurde festgestellt, dass 13,49 % der ungültigen Patente und 6,04 % aller Patente auf abgelaufene oder verfallene Patente zurückzuführen sind, weil keine Patentaufrechterhaltungsgebühren gezahlt wurden. Über einen Zeitraum von 60 Jahren war bei der Veröffentlichung von mRNA-Impfstoffpatenten insgesamt ein Aufwärtstrend zu verzeichnen: 1994 begann die Aufschwungphase, und die Zahl der angemeldeten Patente stieg von 15 im Jahr 1994 auf 892 im Jahr 2021 (Abbildung 1a). Vor allem seit 2019 ist ein erheblicher Anstieg zu verzeichnen.

Die Vereinigten Staaten spielten eine wichtige Rolle bei der Durchführung von Kooperationsstudien mit 85 % der Länder, die mit mRNA arbeiten. Das US-Gesundheitsministerium (HHS) belegte weltweit den sechsten Platz bei der Erteilung von mRNA-Patenten.

Auch die Neugründungen BioNTech im Jahr 2008 und Moderna im Jahr 2010 beschleunigten die Entwicklung der Branche. Im Jahr 2012 begann die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) mit der Finanzierung der Industrieforschung zu mRNA-Impfstoffen. Seit der COVID-19-Pandemie konkurrieren nun viele Länder um die Entwicklung von mRNA-Impfstoffen.

Der am häufigsten zitierte Patient in diesem Bereich ist EP1083232 von Jung et al, der der Curevac SE zugewiesen wurde. Es folgen die Patente US20080025944, US20050250723, US20050059624 und US20080171711 von Hoerr et al, die der Cure Vac GmbH und der Curevac SE zugeordnet sind. Bei so vielen Patenten und Ländern können Tausende von Forschern und Labors sagen, dass sie zur Entwicklung dieser Technologie beigetragen haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass keine einzelne Person behaupten kann, sie habe die mRNA „erfunden“. Eine vernünftigere Schlussfolgerung ist, dass mRNA ein großes Geschäft für den biopharmazeutischen Komplex ist, der stark von der US-Regierung gesteuert wird. Das COVID-19-Impfstoffdebakel hat den mRNA-Ambitionen des Komplexes einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es wird interessant sein, den nächsten Schritt zu sehen, da sowohl die Sicherheit als auch die Wirksamkeit der von Pfizer und Moderna vermarkteten mRNA kläglich versagt haben.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die gesamte Geschichte ist Fake

Die gesamte Geschichte ist Fake. Die Zeit ist angepasst, [sie] haben eine 1 davor gesetzt, so wurde aus 890=1890 damit ausgedacht und erfunden! Nach diesem Video wird nichts mehr, wie es vorher war. Du wirst deine Umgebung und vor allem die Natur richtig sehen und verstehen können. VIA NachrichtenspiegeL teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Der Virus-Terrorist

Bill Gates‘ hochgestecktes Ziel für 2022: Sicherstellen, dass „Covid-19 die letzte Pandemie“ ist Bill Gates könnte einer der Architekten des Coronavirus-Terrorismus sein. Der Microsoft-Mann und enge Freund von Jeffrey Epstein, dem milliardenschweren Pädophilen im Dienste des Mossad, schrieb gestern einen Artikel, in dem er uns unmissverständlich mitteilt, dass die globalen Eliten versagt haben. Die terroristische Operation des Coronavirus hat es nicht geschafft, einen globalen Leviathan zu schaffen, wie es sich die großen Illuminatenfamilien wie die Rockefellers oder die Rothschilds erhofft hatten. Bill Gates hat erklärt, dass die Pandemie-Farce im Jahr 2022 zu Ende sein wird. Es gibt keine Möglichkeit mehr,

Read More »
Alternative Information