Molekularbiologe Dr. Stefan Lanka hat Prof. Drosten angezeigt

Vorwurf der Anzeige: Wissenschaftsbetrug – danach hat Prof. Drosten Steigerung + Globalisierung der chinesischen Seuchenpanik ausgelöst und bewirkt – hat klar vorgegebene Regeln wissenschaftlichen Arbeitens missachtet Wir fassen Kernaussagen hier zusammen: Wichtig: sich klar machen, dass weltweiter Seuchenpanik die Überzeugung zugrundeliegt, es gebe krankmachende Viren Bisher genauso unbewiesen wie ganze Infektionstheorie – Denkmodell von den ansteckenden Krankheiten Dr. Lanka dazu: Entscheidende Frage für Beenden d. Corona-Krise ist ob dabei tatsächlich neues Virus nachgewiesen wurde oder ob nur körpereigene, kurze Stückchen genetischer Substanzen als Bestandteil e. Virus ausgegeben oder fehlgedeutet wurden Nimmt Bezug auf Schweinegrippe 2009: Wie dort sagen Verursacher d.

Weiterlesen »

Fauci und die Macht

Tony Fauci ist durch und durch korrupt!Und sehr mächtig in der Kontrolle darüber, wer Forschungsgelder in Höhe von Milliarden Dollar erhält und wer ein Mainstream-Medienreporter wird, der über Gesundheit oder Medizin berichtet.Die Arzneimittelindustrie und die medizinische Forschungsindustrie sind durch und durch korrupt. Ken McCarthy Hier sein Bericht aus dem englischen: „Die beiden großen Experten über Tony Fauci sind leider verstorben. Einer, der in die Wissenschaft einsteigen konnte, war der Nobelpreisträger Kary Mullis. Und er äußerte sich sehr offen über Fauchi als betrügerischen Wissenschaftler. Und dann gab es da noch einen großartigen Journalisten für Schwulenrechte namens Terry Michael, der sich wirklich

Weiterlesen »

Das Schweigen der Viren und der Nasenring der Lämmer

Ein Video von Samuel Eckert:Kreuzreaktionen – Tönnies in der PCR-Falle? Ein Blick auf die Schlachthof-Pandemie.Leider fehlen bis heute fast alle relevanten Daten zu den PCR-Tests der Berliner Charité. Dazu ergänzend das Video von Dr.Schiffmann. Info’s zu Tönnies und BLM-DemosWarum gibt es keinen Anstieg der Krankheitsfälle obwohl die Massendemonstrationen stattgefunden haben, warum sind in einem Schlachtbetrieb so viele Infiziert und Kranke?Stimmt es, dass andere Ärzte nicht testet dürfen? Schlussendlich lest noch den Beitrag von Multipolar:Das Schweigen der Viren Im Rahmen einer wenig bekannten, seit Jahren etablierten, repräsentativen Viren-Überwachung des Robert Koch-Instituts wurden selbst zum Höhepunkt der Krise kaum Corona-Fälle registriert. Bis

Weiterlesen »

Globaler Kapitalismus, „Weltregierung“ und die Corona-Krise

Wenn die Lüge zur Wahrheit wird, gibt es keinen Schritt zurückEin Artikel erschienen in Global Research by Prof Michel Chossudovsky In den Regierungsräten müssen wir uns davor hüten, dass der militärisch-industrielle Komplex ungerechtfertigten Einfluss gewinnt, ob er nun erwünscht oder unerwünscht ist.Das Potenzial für den katastrophalen Aufstieg fehlgeleiteter Macht ist vorhanden und wird fortbestehen. (Präsident Dwight D. Eisenhower, 17. Januar 1961) Die Welt wird hinsichtlich der Ursachen und Folgen der Koronakrise in die Irre geführt. Die COVID-19-Krise ist gekennzeichnet durch einen „Notstand“ im Bereich der öffentlichen Gesundheit unter der Schirmherrschaft der WHO, der als Vorwand und Rechtfertigung für die Auslösung

Weiterlesen »

Der globale Reset – unplugged. „Der tiefe Staat“

Stellen Sie sich vor, Sie leben in einer Welt, von der man Ihnen sagt, sie sei eine Demokratie – und vielleicht glauben Sie das sogar – aber in Wirklichkeit liegen Ihr Leben und Ihr Schicksal in den Händen einiger weniger ultra-reicher, ultra-mächtiger und ultra-humaner Oligarchen. Sie mögen Deep State oder einfach nur die Bestie oder irgendetwas anderes Obskures oder Unauffindbarkeit genannt werden – es spielt keine Rolle. Sie sind weniger als die 0,0001%. In Ermangelung eines besseren Ausdrucks nennen wir sie für jetzt „obskure Individuen“. Diese obskuren Individuen, die vorgeben, unsere Welt zu regieren, sind nie gewählt worden. Wir brauchen

Weiterlesen »

Biosicherheit und Politik

Was an den Reaktionen auf die in unserem Land (und nicht nur in diesem [Italia]) eingerichteten Ausnahmeregelungen auffällt, ist die Unfähigkeit, sie über den unmittelbaren Kontext hinaus zu beobachten, in dem sie zu operieren scheinen. Selten sind diejenigen, die versuchen, sie als Symptome und Anzeichen eines umfassenderen Experiments zu interpretieren – wie es jede ernsthafte politische Analyse erfordern würde – bei dem es um ein neues Paradigma für die Steuerung von Menschen und Dingen geht. Bereits in einem vor sieben Jahren erschienenen Buch, das es jetzt wert ist, noch einmal genau gelesen zu werden (Tempêtes microbiennes, Gallimard 2013), beschrieb Patrick

Weiterlesen »