Website zeigt Corona-„Impfung“-Tote und Nebenwirkungen nach Chargen-Nummern

Der Blaue Bote berichtet: In der letzten Zeit gab es immer wieder Meldungen, dass einige Chargen der Corona-„Impfstoffe“ besonders viele Tote und Verletzte auslösten. Die Website howbadismybatch.com fragt nun „Wie schlecht ist meine Charge?“ und listet Todesfälle und Verletzungen nach Hersteller und „Impfstoff“-Chargennummern auf, wie Global Research berichtet: „The “How Bad Is My Batch” Website Provides Access to Data on Vaccine Deaths and Disabilities associated with Each Batch / Lot Number„: „Check out your batch code (lot number) Moderna Batch Codes Pfizer Batch Codes Janssen Batch Codes Moderna (outside of USA) Pfizer (outside of USA) Janssen (outside of USA) Latest Info on Boosters Bad Batches of the

Weiterlesen »

Die Beweise

Die liefert uns die StewPetersShow [vorerst in english] Die Stew Peters Show LIVE FEED wurde auf ALLEN Plattformen noch während der Sendung unterbrochen. Stew Peters Tödliche Vax-Chargen-Nummern identifiziert, sie sind immer noch im Umlauf! Dennoch ist die Welt da draußen gefährlich, und die Feinde des amerikanischen Volkes werden 2022 genauso entschlossen sein, Sie zu vernichten, wie sie es 2021 waren. Und das bedeutet mehr Verschleierung, mehr Beschränkungen und mehr Impfstoffvorgaben. Dr. Jane Ruby kommt zu uns für ihren ersten Beitrag des Jahres. Sie sagt, sie habe die Belege dafür, dass die Toxizität von Impfstoffen von Charge zu Charge variiert, und

Weiterlesen »

Covid-Impfstoffe: „gefährlichste Einführung eines biologischen Arzneimittels in der Geschichte der Menschheit“

Beitrag von: December 25, 2021 by: Ethan Huff Auf einem Online-Symposium über die Covid-Wissenschaft, das von Doctors for COVID Ethics organisiert wurde, wurden der Weltöffentlichkeit die bisher detailliertesten Beweise gegen die „Impfung“ mit dem Wuhan-Coronavirus (Covid-19) vorgelegt. Diese internationale Gruppe, die sich seit langem gegen die massenhafte Einführung der Fauci-Impfung wendet, argumentierte, dass das menschliche Immunsystem, das durch die Injektionen provoziert wird, schließlich sein eigenes Gewebe angreifen könnte (Autoimmunerkrankung), wenn es das Vorhandensein von synthetischen Spike-Proteinen erkennt. Ungezählte Tausende von Todesfällen sind in diesem Zusammenhang bereits aufgetreten, auch wenn die meisten von ihnen nie in den Datenbanken der Regierung auftauchen. Zahlreiche

Weiterlesen »

Nanorouter in Impfstoffen entdeckt

Bevor die Entdeckung erläutert wird, sollte man sich den Kontext vergegenwärtigen, in den sie eingebettet ist, um ihr Verständnis und ihre Vertiefung zu gewährleisten. Zunächst einmal ist zu bedenken, dass Graphen und seine Derivate, Graphenoxid (GO) und Kohlenstoffnanoröhren (CNT), zu den Bestandteilen von Impfstoffen gehören, wie in diesem Blog bereits erläutert wurde. Diese Entdeckung ist von grundlegender Bedeutung, nicht nur für das Verständnis des wahren Zwecks und der Komponenten der c0r0n@v|rus-Impfstoffe, sondern auch für die Erklärung des Phänomens der MAC-Adressen, die durch das Bluetooth vieler mobiler Geräte sichtbar sind. Doch lest nachstehend selber: Dazu ein Rechtsgutachten von RY Beate Bahner

Weiterlesen »

Prof Dr. Burkhardt, Prof. Dr. Bhakdi beweisen ursächliche Rolle dass Impfshots nicht wirken können!

Prof. Dr. Arne Burkhardt & Prof. Dr. Sucharit Bhakdi legen nun wissenschaftliche BEWEISE vor, die nicht nur besagen, dass die „Impfstoffe“ NICHT WIRKEN KÖNNEN; Prof. Dr. Burkhardt belegt sogar die URSÄCHLICHE Rolle dieser Stoffe bei TODESFÄLLEN nach der „Impfung“. Nach Vorlage dieser wissenschaftlichen Beweise sollte die Verwendung von COVID-19-„Impfstoffe“ auf Genbasis SOFORT GESTOPPT werden. Diese können weder vor einer Virusinfektion schützen, noch konnte bis dato irgendein positiver Effekt beobachtet werden. Die beiden Professoren zeigen, dass vielmehr SELBSTZERSTÖRERISCHE Prozesse ausgelöst werden können, die zu SCHWERER KRANKHEIT bis hin zum TOD führen.Link zur Pressekonferenz – 2. Pathologie-Konferenz https://t.me/s/CoronaAusschussAlleAnhoerungen/1652 [Der mRNA Stoff tötet nicht

Weiterlesen »

Pfizers Impfstoffterrorismus.

„Anders kann man die Geschäftspraktiken von Pfizer nicht beschreiben. Das ist Impfstoffterrorismus.“ Aufgedeckt: Vertrauliche Dokumente zeigen die Erpressung von Regierungen auf der ganzen Welt durch Pfizer! Eine gemeinnützige Verbraucherschutzorganisation, Public Citizen, hat Dokumente erhalten, die zeigen, wie weit Pfizer geht, um seine Gewinne über die Mentalität der Menschen zu stellen. Im Folgenden finden Sie den Videobericht, den WION über diese Dokumente zusammengestellt hat. „Apropos Gemeinwohl. Impfstoffe gegen das Wuhan-Virus sollen ein globales öffentliches Gut sein. Aber was passiert, wenn ein Impfstoffhersteller anfängt zu schikanieren? Regierungen werden zum Schweigen gebracht, Lieferungen werden gestoppt, und der Profit hat Vorrang vor der Rettung

Weiterlesen »