Zu Risiken und Nebenwirkungen nutzen Sie alternative Medien und schauen Sie den Corona-ausschuss.

Ein Bericht von Dr.Wolfgang Wodarg Luxemburg – Das luxemburgische Gesundheitsministerium hat am Mittwoch bestätigt, dass eine 74 Jahre alte Frau am 10. April an einer Hirnblutung nach einer Corona-Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca gestorben ist. In der Mitteilung des Ministeriums heißt es, die Hirnblutung habe sich in Verbindung mit einer Thrombozytopenie – also einem Mangel an Blutplättchen (Thrombozyten) – und einer Gerinnungsstörung ereignet. Thrombosen, Herzinfarkte und Hirnblutungen sind nach allen gentechnischen Corona-Impfstoffen möglichvon 15.3.2021, Dr. Wolfgang Wodarg Coronaviren und ihre Spikes kommen bei unkomplizierter Infektion nicht ins Blut. Die Immunbarrieren in den oberen Atemwegen verhindern das bei allen leichten

Weiterlesen »

Impfstoff aka Gentherapie update

Wenn die Formulierung nicht richtig ist,dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte;wenn das Gesagte nicht das Gemeinte ist,dann bleibt das, was getan werden muss unerledigt;wenn dies unerledigt bleibt, werden Moral und Kunst verfallen;wenn die Gerechtigkeit in die Brüche geht,wird das Volk in hilfloser Verwirrung dastehen. Pfizer hat gerade eine neue Erklärung für Investoren veröffentlicht, dass sie einen Vertrag mit Microsoft zur Integration ihres Pluton-Prozessorchips geschlossen haben, um die mit dem Impfstoff verbundenen Symptome zu reduzieren. In der Pressemitteilung heißt es, dass die Empfänger des neuen Impfstoffs weniger Müdigkeit, weniger Schmerzen, mehr Bewusstsein usw. erwarten. Verbinde die Punkte; Denke selbst. Video Dr. Fuellmich DE

Weiterlesen »

Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen?

Ein Jahr nach dem ersten Interview trafen eingeSCHENKt.tv erneut mit Sucharit Bhakdi. In diesem Gespräch geht es um die Fragen der Impfung, Nebenwirkungen und warum der PCR-Test eigentlich Unsinn ist. Zusammen mit 12 Wissenschaftlern schrieb Sucharit Bhagdi einen Fragenkatalog an die EMA (EuropäischeArzneimittelregulierungssystem) und verlangte die Beantwortung 7 wichtiger Fragen. Die Antworten seitens der EMA stehen bis heute aus. Am Ende beantwortet Sucharit Bhakdi wie versprochen Eure Zuschauerfragen! Update von Dr.Reiner Füllmich (corona-ausschuss.de), bei Menschen machen Mut.

Weiterlesen »

Zeigt es mir

Die Fragen von Gunnar Kaiser: Zeig mir die Studien, die belegen, dass der PCR-Test Infektionen nachweisen kann. Zeig mir die Dokumente, die belegen, dass der PCR-Test zuverlässig mit einem ct-Wert von <35 durchgeführt wird. Zeig mir die Studien, die belegen, dass Inzidenzwerte das tatsächliche Infektionsgeschehen abbilden. Zeig mir die Belege dafür, dass Antigen-Schnelltests zuverlässig und aussagekräftig sind. Zeig mir die Studie, die belegt, dass es eine asymptomatische Ansteckung gibt, dass Asymptomatische vermehrungsfähige Viren übertragen und dass diese Form der Übertragung für das Infektionsgeschehen relevant ist. Zeig mir die Studien, die belegen, dass hohe Infektionszahlen mit hohen Todesraten korrelieren. Zeig mir

Weiterlesen »

Sei Skeptisch gegen die Gen-Thearpie

Warum Skepsis gegen derzeit verwendete Impfstoffe berechtigt ist. Die in Europa und den USA verwendeten Präparate für Impfungen gegen das Coronavirus sind experimentell, nicht wirklich erprobt und verursachen enorm viele Nebenwirkungen und Todesfälle. Gerade eben haben die USA die Verwendung des Präparates von Johnson & Johnson ausgesetzt nachdem wieder bei sechs Frauen zwischen 18 und 48 Jahren Blutgerinnsel aufgetreten sind und eine gestorben ist. Genau vor diesen Problemen haben Fachleute wie Prof. Sucharit Bhakdi und eine Reihe anderer gewarnt. Wir wissen auch ziemlich genau warum das so ist, die Mechanismen sind bekannt, werden aber geflissentlich von den zuständigen Behörden ignoriert.

Weiterlesen »

Meditationen über US-Streitkräfte…

… die eine Haubitze in die leere Wüste feuern, „nur um zu sagen, dass wir hier sind“ Ich habe kürzlich in einem Artikel des New Yorker eine Zeile über Amerikas endlose Kriege gesehen, und seitdem rattert sie in meinem Kopf herum: „In Syrien besuchte McKenzie 2019 das Green Village, eine Siedlung aus heruntergekommenen Wohnblocks in der Nähe einer zerbombten Ölanlage, die als operatives Hauptquartier für den letzten Vorstoß zur Auslöschung des Kalifats diente. Heutzutage besteht die einzige militärische Aktion dort darin, dass die US-Streitkräfte zweimal pro Woche eine 155-Millimeter-Haubitze in die umliegende Wüste abfeuern, ohne ein bestimmtes Ziel, ’nur um

Weiterlesen »