Profiteure der Angst

Der Friedensforscher Daniele Ganser fordert im Rubikon-Interview dazu auf, der Propaganda der Mächtigen Paroli zu bieten. Soeben erschien das neue Buch „Imperium USA: Die skrupellose Weltmacht“ von Daniele Ganser. Anhand erschreckend vieler Beispiele aus der Geschichte der Vereinigten Staaten zeigt der Schweizer Historiker, dass die USA die größte Gefahr für den Weltfrieden darstellen. Nach der Lektüre erkennen wir auch schnell, dass es den Machthabern nie um die Gesundheit der Menschen ging. So informiert, können wir der aktuellen Propaganda zur Corona-Krise widerstehen. Mit ihrer Berichterstattung erzeugen die Medien Angst. Durch Wissen, Bewusstheit und Reflexion können wir diese Ängste jedoch überwinden und

Weiterlesen »

Das ganze ist ein Betrug

Nun gibt es genug Wissen, um jedem nicht Gehirngewaschenen darüber aufzuklären dass dieser Corona Hype ein grossangelegter Betrug ist. Hier erfahren wir von Dr. Buttar Insiderwissen über die Amerikanische Forschungen und die Verbindungen von Dr. Fauci zu den Impfungen.Dr. Rashid Buttar wurde durch den zuständigen „North Carolina Board of Medical Examiners“ mit dem Entzug seiner Arztlizenz dafür bestraft, dass er Krebspatienten mit nicht zugelassenen Methoden behandelte. Der Vollzug dieses Entzugs der Lizenz wurde jedoch ausgesetzt – kann jedoch jederzeit vollstreckt werden. Das ist eine Art permanenter Erpressung zu Wohlverhalten. Diese Entwicklungen sind Teil der Unterdrückungskämpfe des Pharmakartells gegen unabhängig arbeitende

Weiterlesen »

100 Sekunden vor Mitternacht

COVID-19 kann als ein Weckruf angesehen werden. Richard Horton, der Chefredakteur von The Lancet, erklärt die Reaktion auf das Coronavirus zum „grössten globalen Versagen der Wissenschaftspolitik seit einer Generation“ und schreibt: „Wenn COVID-19 den Menschen schliesslich eine gewisse Demut einflößt, ist es möglich, dass wir schliesslich für die Lehren aus dieser tödlichen Pandemie empfänglich sind. „Aber“, warnt er, „vielleicht werden wir wieder in unsere Kultur des selbstgefälligen Exzeptionalismus zurücksinken und auf die nächste Plage warten, die mit Sicherheit kommen wird. Der jüngsten Geschichte nach zu urteilen, wird dieser Moment früher kommen, als wir denken“. Und diese Seuche könnte durchaus gentechnisch

Weiterlesen »

Sie rollen jetzt die Architektur zur Unterdrückung aus, weil sie das Volk fürchten

Eine Meinung von Cailtlin Johnstone „Wenn sich der Autoritarismus ausbreitet, wenn Notstandsgesetze sich ausbreiten, wenn wir unsere Rechte opfern, opfern wir auch unsere Fähigkeit, den Abgang in eine weniger liberale und weniger freie Welt aufzuhalten“, sagte NSA-Wistleblower Edward Snowden kürzlich in einem Interview. „Glauben Sie wirklich, dass, wenn die erste Welle, diese zweite Welle, die 16. Welle des Coronavirus längst vergessenen ist, dass diese Massnahmen nicht erhalten bleiben werden? Dass diese Datensätze nicht aufbewahrt werden? Egal, wie sie genutzt wird, was aufgebaut wird, ist die Architektur der Unterdrückung“. „Apple Inc. und Google haben eine seltene Partnerschaft enthüllt, um ihren Smartphone-Plattformen

Weiterlesen »

Robert F. Kennedy Jr. enthüllt Bill Gates‘ Impfdiktatur-Plan – zitiert Gates‘ verdrehten „Messias-Komplex“.

Robert Francis Kennedy Jr. ist ein amerikanischer Umweltanwalt, Autor und Impfgegner. Kennedy ist ein Sohn von Robert F. Kennedy und Neffe des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy. Er ist Präsident des Vorstands der Waterkeeper Alliance, einer gemeinnützigen Umweltgruppe, die er 1999 mitbegründete. Impfstoffe sind für BillGates eine strategische Philanthropie, die seine vielen mit Impfstoffen verbundenen Geschäfte (einschließlich Microsofts Ambition, ein globales Vac-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt – die Speerspitze des Neoimperialismus der Konzerne. Gates‘ Besessenheit von Impfstoffen scheint von der messianischen Überzeugung genährt zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt

Weiterlesen »