Prof Dr. Burkhardt, Prof. Dr. Bhakdi beweisen ursächliche Rolle dass Impfshots nicht wirken können!

Prof. Dr. Arne Burkhardt & Prof. Dr. Sucharit Bhakdi legen nun wissenschaftliche BEWEISE vor, die nicht nur besagen, dass die „Impfstoffe“ NICHT WIRKEN KÖNNEN; Prof. Dr. Burkhardt belegt sogar die URSÄCHLICHE Rolle dieser Stoffe bei TODESFÄLLEN nach der „Impfung“. Nach Vorlage dieser wissenschaftlichen Beweise sollte die Verwendung von COVID-19-„Impfstoffe“ auf Genbasis SOFORT GESTOPPT werden. Diese können weder vor einer Virusinfektion schützen, noch konnte bis dato irgendein positiver Effekt beobachtet werden. Die beiden Professoren zeigen, dass vielmehr SELBSTZERSTÖRERISCHE Prozesse ausgelöst werden können, die zu SCHWERER KRANKHEIT bis hin zum TOD führen.Link zur Pressekonferenz – 2. Pathologie-Konferenz https://t.me/s/CoronaAusschussAlleAnhoerungen/1652 [Der mRNA Stoff tötet nicht

Weiterlesen »

Rückgrat zeigen

Im Corona Ausschuss vom 17.12.21 wurde die aktuelle Situation der Schweiz untersucht. Dazu kamen der Rechtsanwalt Dr. Gerald Brei und der Klinische Psychologe Leonard Winkler zu Wort. Einerseits erklärte Dr. G.Brei die aktuelle Rechtslage und die juristischen Aspekte mit welchen der Bundesrat mittels dem Covid Gesetz der direkten Demokratie den Todesstoss versetzt hat. Andererseits führte Leonard Winkler uns durch seinen Hindernislauf, um an der Universität Fribourg sein Psychologie-Studium beenden zu können und zeigte dabei erhebliches Rückgrat. Hier RA Dr. Brei und hier der mutige, unerschrockene Leonard Winkler Bonus: Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern

Weiterlesen »

Einsichten -Es gibt kein kostenloses Mittagessen

Corona Ausschuss Sitzung 82 vom 10.12.21 Die Zusammenfassung von Dr.Rainer Füllmich bei Roger Bittel. https://www.twitch.tv/videos/1231698992 Die Anhörung #404 Dr. Shankara Chetty & Dr. Wolfgang WodargSimultan Übersetzung Corona Ausschuss Nr.82) Dr. Shankara Chetty erklärt auch für medizinische Laine verständlich die Covid-19 Krankheit, seine erfolgreiche Behandlungsmethode und gibt Einblick in die viralen Zusammenhänge der Symptome und der mRNA Behandlung.Eine wissenschaftliche Vorlesung über die medizinischen Zusammenhänge bei Covid-19und die Behandlungsmöglichkeiten. Nicht nur für Ärzte. Frau Prof. Dr. Ulrike Kämmerer erläutert die Biochemische Wirkweise der Spike Proteine und warum diese Genbehandlung hoch gefährlich ist. Die sogenannten „Impfstoffe“ erzeugen eine neue Erkrankung – eine Art

Weiterlesen »

Todesfälle und gesundheitliche Schäden nach Impfungen gegen COVID-19

PATHOLOGIE Konferenz am 4.12.21 in Berlin Start ca. Min. 13:30 Die Meldungen über gravierende gesundheitliche Schäden bis hin zu Todesfällen in zeitlichem Zusammenhang mit den aktuellen Impfungen gegen Covid-19 reißen nicht ab. Besteht hier ein kausaler Zusammenhang zwischen den schweren gesundheitlichen Schäden und Todesfällen und der zuvor verabreichten Impfung gegen Covid -19, der sich pathologisch nachweisen lässt? Moderation Björn Pirrwitz Der Pathologe Prof. Arne Burkhardt erläutert, dass die Information der WHO, dass eine “Aspiration” beim Impfen nicht nötig sei, falsch ist. Es muss vor Applikation des Impfstoffs sichergestellt sein, dass kein Blutgefäss getroffen worden ist, weil sonst Blutgefässe geschädigt werden

Weiterlesen »

C-Ausschuss Sitzung Nr.79 vom 19.11.

Auszug aus der Sitzung Nr. 79 vom 19.11.21 im Corona-Ausschuss über die Spike Proteine und die Gefahren der GenTherapieDr. Alexandra Henrion-Claude ist eine der führenden Experten für RNA in Frankreich Prof. A. Henrion-Cloude im Corona-Ausschuss in Wildgewordene Technokratie Untenstehend ihr Statement als Zusammenfassung am Januar, 2021 in Rome• – Sie weist darauf hin, dass die Ärzte, die sich in den verschiedenen Medien äußern, nur die „Spitze des Eisbergs“ sind, während der Rest des Eisbergs aus einer sehr lebendigen medizinischen Gemeinschaft besteht, die nicht mit den Medienberichten übereinstimmt: 30.000 Ärzte und 100.000 Bürger haben sich zusammengeschlossen, um dem offiziellen Narrativ entgegenzuwirken.•

Weiterlesen »

Wildgewordene Technokratie

Wildgewordene Technokratie» Unter diesem Titel fand am 19. November 2021 die 79. Sitzung des Corona-Ausschusses statt. Die zugeschalteten Gäste berichteten über ihren neusten Wissensstand. Geleitet wurde die Sitzung von Dr. Reiner Füllmich und Viviane Fischer. Dr. Wolfgang Wodarg und weitere Gäste waren zugeschaltet. Viviane Fischer erzählt, dass der Corona-Ausschuss zu Besuch in Warschau war. Im Warschauer Parlament wurde ein Ausschuss gegründet, der nun von Füllmich und Co. unterstützt wird. Sie haben erfahren, dass der Ablauf der «P(l)andemie» in Polen derselbe war wie in Deutschland, aber auch in vielen weiteren Ländern. Es wird das Beispiel eines Parlamentariers gegeben, der schon seit längerem ohne

Weiterlesen »