Russland in seiner ganzen Vielfalt und Pracht virtuell zu erleben

„Estnische Träumer, die glauben „Europa zu besuchen, sei ein Privileg, und kein Menschenrecht“… möchte ich extra an folgendes erinnern: Es ist ein Privileg, Russland in seiner ganzen Vielfalt und Pracht zu erleben. Wir schenken euch das Privileg, unser Land virtuell zu erleben. Und ihr könnt euch das Privileg gönnen, alles mit eigenen Augen zu sehen.“ Maria Zacharowa Weiter fügte Maria Zacharowa dieses Hashtag hinzu:„Privileg, Russland zu sein“ Die Diplomatin veröffentlichte in diesem Post ein Video, in dem die Ansichten der Weiten unseres Heimatlandes sowie ikonische Sehenswürdigkeiten festgehalten werden.Dies Video stellen wir euch auch zur Verfügung.

Weiterlesen »

Schweiz – Todesursachenbericht des BAG Stand 11.08.22

Dichtung und Wahrheit – Eine Analyse von einem Profi – hier wie das BAG die Daten frisiert Dazu das PDF zum Video, welches sorgfältig Widersprüche, die sich aus den Daten des BAG und der Todesursachenstatistik des BFS ergeben, untersucht. BAG Todesursachenstatistik Hier die Dichtung – wie der Mainstream uns manipuliert! Schlagzeile: „Corona-Todesfälle: Mehr Menschen gestorben als angenommen„

Weiterlesen »

Die WHO muss zerschlagen werden

Was ist krank, was ist gesund? Das entscheiden nicht etwa Sie für sich oder ich für mich. Es ist die Weltgesundheitsorganisation, die mit ihren ICD Codes, den internationalen statistischen Klassifikationen der Krankheiten, bestimmt, was eine behandelbare Erkrankung ist. Die Ärzte haben die ICD-Codes anzugeben und daraufhin bezahlen die Krankenkassen die Behandlung. Bis heute sind es 194 Mitgliedsstaaten, die der WHO vertrauen. Zum Beispiel auch darein, wann eine Infektionserkrankung zur Pandemie erklärt und mit entsprechenden Maßnahmen belegt wird. Seit 1945 koordiniert und organisiert diese Sonderorganisation der Vereinten Nationen immer deutlicher die gesundheitlichen Geschicke der Welt. Der Autor, Journalisten und Jurist Milosz

Weiterlesen »

Der Westen schweigt, während die Ukraine in Donezk Zivilisten mit verbotenen „Petal“-Minen beschießt

Ein Bericht von Eva Bartlett Am Samstag, den 30. Juli, kurz nach 21 Uhr, erschütterten donnernde Explosionen das Zentrum von Donezk. Kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass die Luftabwehr ukrainische Raketen mit „Schmetterlings-“ (oder „Blütenblatt-„) Minen abgeschossen hatte. Da jede der von der Ukraine abgefeuerten Raketen mit über 300 dieser Minen bestückt ist, könnte das Zentrum von Donezk im Falle eines erfolgreichen Abschusses buchstäblich zu einem Minenfeld werden. In den sozialen Medien und auf Telegram wurden die Bewohner aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben und auf die Räumung der Straßen und Bürgersteige durch die Rettungsdienste zu warten, die bereits in

Weiterlesen »

Der Geld-Wäsche Krieg

Wer profitiert am meisten vom Russland-Ukraine-Krieg? uncutNews.ch berichtet. Jahrelang galt die Ukraine als eine der korruptesten, wenn nicht sogar als die korrupteste Nation Europas. Diesen Ruf behielt sie bis zu dem Tag, an dem Russland in das Land einmarschierte. Zu diesem Zeitpunkt begannen die Medien weltweit plötzlich, die Geschichte umzuschreiben Wenige Tage nach der Entlassung mehrerer Spitzenbeamter gab Zelensky auch eine schwarze Liste amerikanischer „pro-russischer Propagandisten“ heraus, auf der auch Senator Rand Paul, R-Ky, die ehemalige Abgeordnete Tulsi Gabbard, D-Hawaii, und der unabhängige Journalist Glenn Greenwald stehen. Nachdem er Milliarden von Dollar von amerikanischen Steuerzahlern erhalten hat, will Zelensky nun

Weiterlesen »

Westler halten sich für freidenkende Individualisten und das ist verdammt liebenswert

Ein Meinungsbeitrag der wunderbaren Caitlin Johnstone Die Times hat einen Artikel mit dem Titel „Lady Gaga verkörpert alles, was China fürchtet“ und dem Untertitel „Die kompromisslose Individualität der Sängerin macht sie zu einer ernsthaften Bedrohung für die massenhafte Auferlegung kultureller Konformität durch Zensur“ veröffentlicht, und der Inhalt ist genau so erschreckend idiotisch, wie man es sich vorstellen kann. Hier sind die ersten drei Absätze des Artikels von Ben Macintyre, denn wenn ich sie lesen musste, müssen Sie es auch: Eine Frau, die wie eine außerirdische Gottesanbeterin aussah und in rotes Leder gekleidet war, betrat die Bühne des Tottenham-Hotspur-Stadions, Flammen schossen

Weiterlesen »