Amerikas Abschiedsvorstellung

Für ihren Machterhalt bringen die US-Eliten den Planeten und große Teile der Bevölkerung wissentlich in Gefahr. Erschienen im Rubikon von Dirk Pohlmann Zwei der profiliertesten unabhängigen Journalisten der USA in einem Gespräch, das in den Mainstreammedien in seiner Direktheit und Radikalität unmöglich wäre: Chris Hedges, Pulitzerpreisträger und ehemaliger Autor der New York Times, der jetzt bei RT America arbeitet, wird von Abby Martin interviewt, der die „The Empire Files“ für Telesur und RT America produzierte. Chris Hedges, der selbst presbyterianischer Prediger und anarchistischer Christ ist, analysiert das „faschistische Christentum“ der herrschenden US-Eliten und seziert die Verlogenheit der Trump-Regierung, ihre Verachtung

Weiterlesen »

Die neue politische Geschichte, die alles verändern könnte

Um aus dem Schlamassel herauszukommen, in dem wir uns befinden, brauchen wir eine neue Geschichte, die die Gegenwart erklärt und die Zukunft leitet, sagt der Autor George Monbiot. Auf der Grundlage von Erkenntnissen aus Psychologie, Neurowissenschaften und Evolutionsbiologie bietet er eine neue Vision für die Gesellschaft an, die auf unserer grundlegenden Fähigkeit zu Altruismus und Kooperation aufbaut. Dieser ansteckend optimistische Vortrag wird Sie dazu bringen, die Möglichkeiten für unsere gemeinsame Zukunft neu zu überdenken. Bedauerlicherweise werden wir derzeit von Phantasielosen und Psychopathen angeführt. Aber es sollte uns doch Hoffnung geben, dass es sich bei diesem ernstlich gestörten Grüppchen nur um

Weiterlesen »

Gegensteuer

Nun wird zurück verleumdet! Wer anderen Stempel aufdrückt, wird ab jetzt selbst bestempelt. Wer anderen Dreck hinterher schmeisst, bekommt es ab sofort aus dem Güllenfass. Wer sich als Rufschädiger betätigt, dessen Ruf wird beschädigt. Wer andere ins Schlammloch stösst, wird hinterher geschmissen. Nachfolgendes unseren ganz speziellen Freunden gewidmet: Jenen, die schon immer wussten, dass alle diejenigen „Verschwörungstheoretiker“ sind, die sich der NATO und ihren Aggressionen nicht zu Füssen werfen, die den Herrschenden nicht zu Diensten sind oder die die israelische Regierung wegen ihrer Menschenrechtsverbrechen im Nahen Osten anklagen. Wir kriechen niemandem zu Kreuze. Weder rechten Rassisten, noch pseudolinken Wahrheitsbesetzern. Wir

Weiterlesen »