Dr. Naomi Wolf deckt die Entvölkerungsagenda von Pfizer auf. Bewiesen durch die eigenen Dokumente des Unternehmens

„Diese Leute [die Mächtigen] wollen nicht, dass wir uns selbst versorgen“, schlussfolgerte Dr. Naomi Wolf vor einem Live-Publikum bei einer kürzlichen VAC-Familienveranstaltung. „Sie wollen, dass wir abhängig und verängstigt sind.“

Auf welche selbsterhaltende Eigenschaft haben sie es am meisten abgesehen? Unsere Fähigkeit, uns fortzupflanzen, bestätigte Dr. Wolf.

„Seit Tausenden von Jahren sind die Menschen in der Lage, Sex zu haben und Kinder zu zeugen, ohne dass jemand anderes eingreift oder hilft. Das ist eine großartige Art und Weise, wie die menschliche Rasse auf sich selbst angewiesen ist – dass sie eine Katastrophe überleben kann. Nun, die Tech Bros. und wahrscheinlich China wollen uns das wegnehmen. Das wird in den Pfizer-Dokumenten deutlich.“

„Es gibt einen Abschnitt in den Pfizer-Dokumenten, in dem Pfizer die unerwünschten Ereignisse aufschlüsselt und zu dem Schluss kommt, dass 72% davon Frauen betreffen“, fuhr sie fort. „Und von diesen – und das sind die Worte von Pfizer – sind 16% „Fortpflanzungsstörungen“, verglichen mit 0,49% bei Männern. Sie konzentrieren sich also sehr auf die Fortpflanzung, auf die weibliche Fortpflanzung.“

„Ich glaube, dass sie versuchen, vor allem die weibliche Fortpflanzung zu stören“, stellte Dr. Wolf fest. „Und die Frage ist: Woher weiß ich das? Und die Antwort ergibt sich aus der Struktur dessen, was sie betrachteten. Ich bin zwar Literaturkritiker, aber dies ist ein Kriminalroman, in dem es um die Frage geht, wie wir Frauen daran hindern können, gesunde Kinder zu bekommen. Das ist die Geschichte der Pfizer-Dokumente.“

„In den Pfizer-Dokumenten gibt es also ein Diagramm“, erklärt Dr. Wolf.
„Und als Frau ist das eines der schmerzhaftesten Dinge, die man sehen kann. Und ich bin Jüdin. Meine Großmutter hat neun Brüder und Schwestern im Holocaust verloren. Ich sage das nicht leichtfertig, aber dieses Diagramm ist eine Art Mengele-Diagramm. Es ist Mengele-Wissenschaft.“

„Warum ist es Mengele-Wissenschaft?“, fragte sie. „Weil sie 20 verschiedene schreckliche Dinge aufschlüsseln, die mit der Menstruation von Frauen passieren können.“

Weitere unerwünschte Wirkungen auf die Fortpflanzung sind hier aufgeführt.

Hier ist ein Bruchteil der etwa 20 verschiedenen Möglichkeiten, wie Pfizer zugibt, dass die mRNA-Impfung die reproduktive Gesundheit von Frauen beeinträchtigen oder stören kann:

  • Starke Menstruationsblutungen – 27.685 Fälle
  • Menstruationsstörung (Schmerzen, starke Blutungen oder Ausbleiben der Menstruation) – 22.145 Fälle
  • Unregelmäßige Menstruation (unregelmäßige Zykluslänge) – 15.083 Fälle
  • Verspätete Menstruation – 13 989 Fälle
  • Dysmennorhea (Schmerzen während der Menstruation) – 13 904 Fälle
  • Intermenstruelle Blutungen (Blutungen zwischen den Perioden) – 12.424 Fälle
  • Amenorrhoe (Ausbleiben der Periode) – 11 363 Fälle
  • Polymenorrhoe (mehrere Perioden) – 9 546 Fälle
  • Vaginalblutungen (übermäßige Blutungen des weiblichen Fortpflanzungssystems) – 4 699 Fälle.
  • Oligomenorrhoe (seltene Menstruationsblutungen) – 3 437 Fälle

„Ich sehe ruinierte Leben“, beklagte Dr. Wolf.
„Und sie [Pfizer] nehmen sie einfach in aller Ruhe zur Kenntnis, einen nach dem anderen.“

In Frankreich gibt es auch eine Gruppe namens Où est mon cycle, was übersetzt „Wo ist mein Zyklus?“ heißt.

Dr. Wolf beschrieb „super-sonderbare Dinge“ in den Pfizer-Dokumenten, wie z.B. „zehnjährige Mädchen, die bei der ersten Injektion menstruieren“ und „Frauen in den 80er und 90er Jahren, die lange nach der Menopause bluten, nachdem sie injiziert wurden“.

Für Pfizer reiche es nicht aus, zuzusehen, wie Frauen ruiniert werden, so Dr. Wolf.
„Ich sage immer wieder, dass es sich um einen Erreger der Atemwege handelt. Warum sind sie so auf Sex fixiert? An einem Punkt werden geimpfte männliche Ratten und ungeimpfte weibliche Ratten gepaart. Dann werden sie getötet, seziert und die Zellen der Geschlechtsorgane untersucht. Und? Sie sind also sehr, sehr auf die Sexualität von Säugetieren konzentriert.

„Und man muss kein Raketenwissenschaftler sein“, um herauszufinden, dass die mRNA-Injektionen von Pfizer Fruchtbarkeitsprobleme verursachen würden, betonte Dr. Wolf.
„Man braucht Mathe aus der 8. Klasse, um zu erraten, dass, wenn Frauen im Jahr 2021 schreckliche Menstruationsprobleme haben, es im Jahr 2023 Fruchtbarkeitsprobleme geben wird, richtig?“

Die gesamte Rede von Dr. Wolf können Sie sich im folgenden Video ansehen:

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Nichts ist, wie es scheint!

BarCode mit Ansgar Schneider Als vor 18 Jahren in New York und Washington das World Trade Center und das Pentagon brannten, wurden die Weichen der Geschichtsschreibung neu gestellt. Doch es gibt bis heute Kritiker der offiziellen Darstellung der Ereignisse. Zu diesen gehört auch Ansgar Schneider. Die Aufarbeitung des Einsturzes von WTC-7 sei bis heute nicht wissenschaftlich aufgeklärt. Alle vorhandenen Fakten deuten auf eine kontrollierte Sprengung dieses Gebäudes hin, welches in den späten Nachmittagstunden des 11. Septembers 2001 ebenfalls in sich einstürzte – und das im freien Fall, ohne selbst von einem Flugzeug beschädigt worden zu sein. teilen: Share on Telegram

Read More »

Das Böse (UN-Agenda 2030 – Das trojanische Pferd!) mit Gutem besiegen

Manifestation einer positiven Zukunft Die UN Agenda 2030 beabsichtigt, die volle Kontrolle über alle Menschen und die Ressourcen dieser Welt zu erhalten.Mit 17 positiven Fokuspunkten manifestieren wir eine positive Zukunft. UN-Agenda 2030 13 : Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen• Enteignung aller Ressourcen der Welt• Sozialistisch-kommunistische Ökodiktatur• Gezielte Kontaminierung der Luft mit toxischen Chemikalien• Schwächung der landwirtschaftlichen Fruchtbarkeit durch Pestizide, Fungizide und Herbizide. Pflanzlicher Nahrung (Getreide, Gemüse) wird lebenswichtiger Nährstoff entzogen.• Übergang zu industriell erzeugter, genmanipulierter Nahrung. Die Pharma bietet Nahrungs-Supplemente an, um Vermögenden anhaltende Vitalität zu ermöglichen.• Psychoaktive Substanzen, die das Denken und Handeln beeinflussen, werden mittels Nahrung und

Read More »
Danielum

Twin Tower wurden kontrolliert gesprengt

Wegen einer Feier waren damals gerade viele Experten der Baustatik an eine Ort versammelt, als die Türme und WTC7 einstürzten. Für alle war sofort klar, dass es eine kontrollierte Sprengung war. Finanzexperten (1), Baustatiker (2), Sprengmeister (3), Jet-Piloten (4), hochrangige Militärs (5), Historiker (6), Architekten und Ingenieure (7), alle stellen das offizielle Narrativ von 9/11 in Frage. Wenn sie weiter an den offiziellen Humbug glauben wollen, können sie das tun, aber bitte nicht mit diffamierenden Begriffen wie „Verschwörungsmystiker“ usw. um sich werfen! 1. 9/11 Terror Trading – Prof. Marc Chesney https://x.com/RealWsiegrist/status/1726526439321673771?s=20… 2. Deutscher Baustatik-Experte Prof. Dr. Ruppert bricht sein Schweigen

Read More »
Alternative Information