Wir sind die Beute

Hier ein Ad Hoc Interview vom Corona Ausschuss mit Peter R. Breggin

Dr. Peter R. Breggin ist ein in Harvard ausgebildeter Psychiater und ehemaliger Berater des NIMH, der aufgrund seiner jahrzehntelangen erfolgreichen Bemühungen um eine Reform der Psychiatrie als „das Gewissen der Psychiatrie“ bezeichnet wurde.
Seine Arbeit bildet die Grundlage für die moderne Kritik an psychiatrischen Diagnosen und Medikamenten und ist wegweisend für die Förderung fürsorglicherer und wirksamerer Therapien. Seine Forschungs- und Aufklärungsprojekte haben dazu geführt, dass die von der FDA genehmigten vollständigen Verschreibungsinformationen oder Bezeichnungen für Dutzende von antipsychotischen und antidepressiven Medikamenten erheblich geändert wurden. Er fährt fort, die Öffentlichkeit und die Fachwelt über die tragische psychiatrische Medikation von Amerikas Kindern aufzuklären.

Dr. med. Peter R. Breggin hat sich nun dem Missbrauch der Wissenschaft im Zusammenhang mit COVID-19 und seinen Ursprüngen in dem, was er und seine Mitautorin Ginger Breggin als „globale Raubtiere“ bezeichnen, zugewandt. Er ist derzeit der medizinische und psychiatrische Experte für eine einstweilige Verfügung gegen den Gouverneur von Ohio, der die Bürger mit nicht enden wollenden Notverordnungen im Zusammenhang mit COVID-19 unterdrückt. Dr. Breggin und seine Frau Ginger R. Breggin haben ein neues Buch geschrieben: COVID-19 and the Global Predators:

Wir sind die Beute. Untenstehend die pdf Fahne des Buches mit vielen Fakten zum download

.

Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

US Intel denkt, dass wir dumm sind

ODNI Bericht beschuldigt Russland, ignoriert kolumbianische Wahl Einmischung Originalbeitrag von MintpressNews Das Amt des Direktors der Nationalen Geheimdienstes hat einen neuen Bericht behauptet weitreichende russische Einmischung in die 2020 Wahl ausgestellt, im Widerspruch zu November Aussagen, dass es keine Wahl Einmischung war, während geradezu ignorieren dokumentierte Einmischung von Top-US-Verbündeten Kolumbien. WASHINGTON – Russiagate ist zurück! Das ist richtig. Das Büro des Direktors der Nationalen Intelligenz (ODNI) sagt der russische Präsident Wladimir Putin und Irans Ayatollah Khamenei in der 2020 US-Wahl eingemischt. Aber nicht nur sie: Die libanesische Hisbollah, Kuba und Venezuela haben es auch getan. Ich weiß, was Sie denken:

Read More »
Danielum

Studie: Mehr als 750.000 Tote und 30 Millionen Verletzte durch Covid Vax

Die für die Gesundheitspolitik des Landes zuständigen Bundesbehörden der Vereinigten Staaten verschließen weiterhin die Augen vor der verheerenden Zahl von Todesfällen und Verletzungen im Zusammenhang mit experimentellen Gentherapeutika gegen Covid, auch bekannt als Covid-Impfstoffe. Alle schweren Reaktionen auf die Impfungen werden als „selten“ deklariert. Steve Kirsch, kalifornischer Tech-Unternehmer und Gründer der Vaccine Safety Research Foundation (VSRF), schätzt, dass die Impfungen bis zum 24. Juni 2022 bis zu fünf Millionen arbeitsunfähige Amerikaner, 30 Millionen Verletzte und mehr als 750.000 Tote zur Folge hatten. Laut der jüngsten Umfrage, die Pollfish im Auftrag der VSRF durchgeführt hat, werden Impfstoffe mit einer sehr hohen

Read More »
Danielum

Mainstream gibt sich überrascht, als AstraZeneca tödliche Impf-Nebenwirkung eingestehen muss

Liest man die Nachrichten in den Mainstream-Medien, kommt man zum Schluss, dass offenbar seit Anfang 2021 alles in bester Ordnung war. Urplötzlich kämen die Berichte, dass der in Großbritannien entwickelte Vektorimpfstoff von AstraZeneca auch zum Tod führen könne. Dieses Framing ist dahingehend schändlich, weil speziell die Hirnthrombosen, die bei jungen Frauen nach dieser Impfung auftraten, schon in den ersten Monaten zu zahlreichen Todesfällen führten – über die damals auch berichtet wurde.

Read More »
Alternative Information