2017: Die USA bombardierten Syrien, niemand forderte eine Untersuchung

von Eva Bartlett hier aus dem englischen

Das Interview hat Eva Bartlett Mitte 2017 geführt. Immer noch relevant, bei all dem Unsinn, den die Kriegspropaganda auf der Idlib… [Verwandt: Über syrische Krankenhäuser, die bombardiert werden… oder nicht…]

Ich sprach über das, was ich gerade in Syrien gesehen/gehört hatte: Zivilisten, die mir erzählten, dass sie von den Terroristen ausgehungert wurden, die der Westen als „Rebellen“ bezeichnet, deren Verbrechen der Westen beschönigt.

Ich war gerade wieder in Ost-Aleppo gewesen, und zwar in den von lügnerischen Unternehmensmedien propagierten Gebieten al-Waer und Madaya.

Verwandte Links: [Links im Originalbeitrag]

-Syrien Kriegstagebuch: Wie das Leben unter der „gemäßigten“ „Rebellen“-Herrschaft aussieht [Ost-Aleppo, Hungersnot, Militarisierung der Krankenhäuser]

-Anordnung kehrt in westliche Städte zurück, da die syrischen Zivilisten die Schrecken der „Rebellen“-Herrschaft nacherzählen [Madaya & al-Waer]

-In der Nacht vor der Ankunft der internationalen Inspektoren bombardieren die USA und ihre Verbündeten Syrien, was eine Lüge ist [2018].

-Folter, Hunger, Hinrichtungen: Ost-Ghouta-Zivilisten sprechen vom Leben unter terroristischer Herrschaft

-Stimmen aus dem syrischen Flüchtlingslager Rukban glauben an die Berichterstattung der Unternehmensmedien

-Liberalisierung der Idlib Syriens, gerade für die Zivilisten, über die Amerika Besorgnis vortäuscht

-US gewährt 35 Millionen Dollar zur Förderung seiner gefälschten Nachrichtenblase in Syrien und zur Kontrolle der lokalen Medien [erstmals veröffentlicht auf RT.com].

-Diejenigen, die syrische Stimmen übertragen, sind „russische Propagandisten“? Monitore von ‚gefälschten Nachrichten‘ negieren das syrische Leiden

*Israels weit verbreiteter Gebrauch von weißem Phosphor an der palästinensischen Zivilbevölkerung:

  • „beim nächsten Mal wird es mehr wehtun“: Israelische Drohung gegen überlebende Familienmitglieder des Angriffs mit weißem Phosphor: – „das nächste Mal wird es mehr wehtun“: *Israelische Drohung gegen überlebende Familienmitglieder des Angriffs mit weißem Phosphor

-Weißer Phosphor verstümmelte und ermordete Familienmitglieder [Fotos und Video]

-das angegriffene Wafa-Rehabilitationskrankenhaus

-Lang brennende Brände: Weißer Phosphor auf Scheich Rajleen

-Dokumentation über Israels Verwendung von weißem Phosphor und die weitreichende Zerstörung

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Corona Quo Vadis

KamingesprächeAm 19. Dezember 2020 fand das erste „Kamingespräch“ als Jahresrück- und Ausblick statt. In dieser Runde trafen sich Viviane Fischer (Rechtsanwältin und Volkswirtin), Reiner Füllmich (Rechtsanwalt), Claus Köhnlein (Mediziner) und Thomas Ly (Mediziner) zu einem ungezwungenen Gespräch. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »

Neoliberale Meinungsbildung

Prof. Dr. Rainer Mausfeld:  „Wie werden Meinung und Demokratie gesteuert“ – Methoden, Wirkung und Hintergründe Prof. Dr. Rainer Mausfeld bietet einen Einblick in die wirkliche Verwaltung unserer Demokratie und zeigt auf, wie mit den Techniken des Meinungsmanagements die Bürger in Gleichgültigkeit und der Illusion des Informiertseins gehalten wird. Dabei stellt er sich u.a. folgenden Fragen: Mit welchen subtilen Methoden arbeiten Unternehmen und Lobbyverbände? Wie und in welchem Ausmaß werden wir bereits heute manipuliert? Welche Rolle spielen die Medien? Hier das Video teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Die reale „Deep State“Machtübernahme

Die wirkliche „Deep-State“ Machtübernahme, die im Gange ist, hat nichts mit Covid zu tun, sondern mit den neuen Agenden des Kalten Krieges gegen China und Russland. Alle Analysten, die wie versteinert auf Bill Gates wartend darauf starrten, dass er die neue Weltordnung einführt, haben diese Geschichte aufgrund einer fehlgeleiteten kollektiven Entscheidung, sich auf diesen Virus zu fixieren, völlig übersehen. Der Virus wird sicherlich in vielerlei Hinsicht eine Rolle spielen, aber die wirklichen groß angelegten Machtpläne, die hier am Werk sind, drehen sich um die immer dringendere Kampagne des US-zentralisierten Imperiums, das China-Bündnis zu sabotieren, bevor es die gegenwärtige Weltordnung vollständig

Read More »