2017: Die USA bombardierten Syrien, niemand forderte eine Untersuchung

von Eva Bartlett hier aus dem englischen

Das Interview hat Eva Bartlett Mitte 2017 geführt. Immer noch relevant, bei all dem Unsinn, den die Kriegspropaganda auf der Idlib… [Verwandt: Über syrische Krankenhäuser, die bombardiert werden… oder nicht…]

Ich sprach über das, was ich gerade in Syrien gesehen/gehört hatte: Zivilisten, die mir erzählten, dass sie von den Terroristen ausgehungert wurden, die der Westen als „Rebellen“ bezeichnet, deren Verbrechen der Westen beschönigt.

Ich war gerade wieder in Ost-Aleppo gewesen, und zwar in den von lügnerischen Unternehmensmedien propagierten Gebieten al-Waer und Madaya.

Verwandte Links: [Links im Originalbeitrag]

-Syrien Kriegstagebuch: Wie das Leben unter der „gemäßigten“ „Rebellen“-Herrschaft aussieht [Ost-Aleppo, Hungersnot, Militarisierung der Krankenhäuser]

-Anordnung kehrt in westliche Städte zurück, da die syrischen Zivilisten die Schrecken der „Rebellen“-Herrschaft nacherzählen [Madaya & al-Waer]

-In der Nacht vor der Ankunft der internationalen Inspektoren bombardieren die USA und ihre Verbündeten Syrien, was eine Lüge ist [2018].

-Folter, Hunger, Hinrichtungen: Ost-Ghouta-Zivilisten sprechen vom Leben unter terroristischer Herrschaft

-Stimmen aus dem syrischen Flüchtlingslager Rukban glauben an die Berichterstattung der Unternehmensmedien

-Liberalisierung der Idlib Syriens, gerade für die Zivilisten, über die Amerika Besorgnis vortäuscht

-US gewährt 35 Millionen Dollar zur Förderung seiner gefälschten Nachrichtenblase in Syrien und zur Kontrolle der lokalen Medien [erstmals veröffentlicht auf RT.com].

-Diejenigen, die syrische Stimmen übertragen, sind „russische Propagandisten“? Monitore von ‚gefälschten Nachrichten‘ negieren das syrische Leiden

*Israels weit verbreiteter Gebrauch von weißem Phosphor an der palästinensischen Zivilbevölkerung:

  • „beim nächsten Mal wird es mehr wehtun“: Israelische Drohung gegen überlebende Familienmitglieder des Angriffs mit weißem Phosphor: – „das nächste Mal wird es mehr wehtun“: *Israelische Drohung gegen überlebende Familienmitglieder des Angriffs mit weißem Phosphor

-Weißer Phosphor verstümmelte und ermordete Familienmitglieder [Fotos und Video]

-das angegriffene Wafa-Rehabilitationskrankenhaus

-Lang brennende Brände: Weißer Phosphor auf Scheich Rajleen

-Dokumentation über Israels Verwendung von weißem Phosphor und die weitreichende Zerstörung

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Iran Mission Center der CIA

Haben Sie schon vom Iran Mission Center der CIA gehört? Einblicke in den „Deep State“!Original Artikel von Vijay Prashad am 27. Juni 2019 Im Jahr 2017 schuf die U.S. Central Intelligence Agency (CIA) eine spezielle Einheit – das Iran Mission Center, um die Planung der USA gegen den Iran zu lenken. Die Initiative für diese Einheit kam von CIA-Direktor John Brennan, der seinen Posten verliess, als die Trump-Administration ins Amt kam. Brennan glaubte, dass die CIA die Aufmerksamkeit auf das lenken müsse, was die Vereinigten Staaten als Problemgebiet sehen – Nordkorea und Iran zum Beispiel. Dies war vor der Trump-Administration.

Read More »

Mondlandung: fake or real

Eine riesige Lüge? Warum so viele Leute immer noch denken, dass die Mondlandungen gefälscht wurden. Es begann alles mit einem Mann namens Bill Kaysing und seiner Broschüre über „Amerikas 30-Milliarden-Dollar-Schwindel“. aus dem Englischen übersetzt. Original von Richard Godwin Es brauchte 400.000 Mitarbeiter und Auftragnehmer der Nasa, um Neil Armstrong und Buzz Aldrin 1969 auf den Mond zu bringen – aber nur einen Mann, um die Idee zu verbreiten, dass alles ein Schwindel sei. Sein Name war Bill Kaysing. Es begann als „eine Ahnung, eine Intuition“, bevor es zu „einer wahren Überzeugung“ wurde – dass es den USA an technischen Fähigkeiten

Read More »
Danielum

Fit für die Front

Was läuft falsch in der sogenannten Informationsgesellschaft? Immer mehr Menschen haben zu Recht das Gefühl, den immer perverseren Entwicklungen da draußen ohnmächtig ausgesetzt zu sein. Sie fühlen sich wie Opfer, ohne die Täter erkennen zu können. Wie auch? Umstellt von gesichtslosen Bürokratien gibt es nur noch Taten, aber keine Täter. Angebliche „Sachzwänge“ und permanente „Wir-schaffen-das“-Rhetorik haben die demokratische Teilhabe in diesem Land zu einer Farce verkommen lassen. Parallel dazu hält man uns im Minutentakt mit verzerrten Nachrichten auf dem Laufenden, ohne dass wir als Gesellschaft dabei vorankämen. https:/https://youtu.be/_iHjDBQ6hlk teilen: Telegram Email

Read More »