Risiken und Nebenwirkungen

‼️Aktualisierter Bericht veröffentlicht am 29. April 2021 – Daten von Grossbritannien‼️
MHRA Yellow Card Reporting bis zum 21. April 2021
Kumulativ 19 Wochen für Pfizer (ca. 18 Millionen Dosen) und 15 Wochen für Astrazeneca (ca. 26,4 Millionen Dosen) und 2 Wochen für Moderna (ca. 0,1 Millionen Dosen)

Reaktionen – 149.082 (Pfizer) + 573.650 (AZ) + 660 (Moderna) + 1687 (Unbekannt) = 725.079

Meldungen – 52.130 (Pfizer) + 153.098 (AZ) + 228 (Moderna) + 541 (Unbekannt) = 205.997

Tödlich – 347 (Pfizer) + 685 (AZ) + 2 (Moderna) + 13 (Unbekannt) = 1047

Akutes Herzleiden – 1901 (Pfizer) + 5798 (AZ) + 7 (Moderna) + 15 (Unbekannt) = 7721

Brustschmerzen – 871 (Pfizer) + 3182 (AZ) + 3 (Moderna) + 9 (Unbekannt) = 4065

Anaphylaxie – 275 (Pfizer) + 562 (AZ) + 1 (Moderna) = 838

Blutkrankheiten – 5071 (Pfizer) + 4652 (AZ) + 9 (Moderna) + 19 (Unbekannt) = 9751

Infektionen – 3545 (Pfizer) + 11.621 (AZ) + 12 (Moderna) + 37 (Unbekannt) = 15.215

Herpes – 689 (Pfizer) + 1175 (AZ) + 2 (Moderna) + 7 (Unbekannt) = 1873

Kopfschmerzen – 13.107 (Pfizer) + 63.589 (AZ) + 45 (Moderna) + 155 (Unbekannt) = 76.896

Migräne – 1181 (Pfizer) + 5474 (AZ) + 1 (Moderna) + 13 (Unbekannt) = 6669

Amnesie + Gedächtnisverlust – 102 (Pfizer) + 330 (AZ) + 2 (Unbekannt) = 434

Augenbeschwerden – 2322 (Pfizer) + 8311 (AZ) + 8 (Moderna) + 26 (Unbekannt) = 10.667

Augenschmerzen – 406 (Pfizer) + 2455 (AZ) + 2 (Unbekannt) = 2863

Erblindung – 31 (Pfizer) + 134 (AZ) + 1 (Unbekannt) = 166

Schwerhörigkeit – 156 (Pfizer) + 333 (AZ) + 3 (Moderna) + 1 (Unbekannt) = 193

Psychiatrische Störungen – 2417 (Pfizer) + 10.792 (AZ) + 13 (Moderna) + 37 (Unbekannt) = 13.259

Hautkrankheiten – 10.937 (Pfizer) + 34.074 (AZ) + 68 (Moderna) + 103 (Unbekannt) = 45.182

Spontanaborte – 57 + 4 Totgeburten/Fötaltod (Pfizer) + 30 + 3 Totgeburten (AZ) = 94 + 7

Erbrechen – 1831 (Pfizer) + 8897 (AZ) + 4 (Moderna) + 30 (Unbekannt) = 10.762

Unterleibsschmerzen – 1337 (Pfizer) + 7238 (AZ) + 4 (Moderna) + 11 (Unbekannt) = 8590

Gesichtslähmung – 341 (Pfizer) + 376 (AZ) + 1 (Moderna) + 2 (Unbekannt) = 720

Störungen des Nervensystems – 27.949 (Pfizer) + 124.324 (AZ) + 128 (Moderna) + 346 (Unbekannt) = 152.747

Bewusstseinsstörungen – 2161 (Pfizer) + 7327 (AZ) + 9 (Moderna) + 29 (Unbekannt) = 9526

Schwindel – 4159 (Pfizer) + 17.444 (AZ) + 28 (Moderna) + 48 (Unbekannt) = 21.679

Müdigkeit und Unwohlsein – 11.951 (Pfizer) + 45.942 (AZ) + 42 (Moderna) + 134 (Unbekannt) = 58.069

Weinen, Stöhnen & Schreien – 43 (Pfizer) + 205 (AZ) + 1 (Moderna) + 1 (Unbekannt) = 250

Schlaganfälle und ZNS-Blutungen – 271 (Pfizer) + 964 (AZ) + 1 (Moderna) + 4 (Unbekannt) = 1240

Thrombose und Embolie (alle Arten) – 419 (Pfizer) + 2638 (AZ) + 16 (Unbekannt) = 3073

Atemwegserkrankungen – 6271 (Pfizer) + 17.755 (AZ) + 22 (Moderna) + 48 (Unbekannt) = 24.096

Krampfanfälle – 315 (Pfizer) + 1155 (AZ) + 3 (Moderna) + 5 (Unbekannt) = 1478

Lähmungen – 128 (Pfizer) + 432 (AZ) + 1 (Moderna) + 3 (Unbekannt) = 564

Blutungen (alle Arten) – 440 (Pfizer) + 1480 (AZ) + 4 (Moderna) + 4 (Unbekannt) = 1928

Nasenbluten – 352 (Pfizer) + 1197 (AZ) + 4 (Moderna) + 2 (Unbekannt) = 1555

Innenohr inkl. Schwindel/Tinnitis – 1108 (Pfizer) + 2993 (AZ) + 7 (Moderna) + 11 (Unbekannt) = 4119

Fortpflanzung/Brust – 1012 (Pfizer) + 2401 (AZ) + 7 (Moderna) + 6 (Unbekannt) = 3426

  • 33,3 Millionen Menschen erhielten eine oder zwei Dosen
  • 205.997 eindeutige Berichte mit Gelber Karte eingereicht

Wenn die MHRA-Melderate 10 % für schwerwiegende AE und weniger für nicht-schwerwiegende AE beträgt, dann entspricht dies ungefähr 2 Millionen Menschen, die eine Gelbe Karte einreichen sollten. Dies entspricht einer AE, die eine Verletzung oder einen Todesfall für alle 16 injizierten Personen darstellt….

Man tauscht also das geringe Risiko, ein Virus zu haben, das eine Überlebensrate von 99,9 % in der Bevölkerung hat, gegen eine 1:16-Chance, ein lebensbedrohendes/einschränkendes oder schlimmeres Risiko mit unbekannten Langzeitfolgen einzugehen.

Quelle: GOV.UK

Zu den Schnelltests für Kinder. Wie gefährlich die sind, erklärt hier Dr.Füllmich

Entreprendre: Professeur Didier Raoult: „Il existe 70% d’effets secondaires avec le vaccin Pfizer, on n’avait jamais vu ça avec un vaccin!” (“Der Impfstoff von Pfizer hat 70 % Nebenwirkungen, das haben wir noch nie bei einem Impfstoff gesehen”) – Auszug: „Professor Didier Raoult, Direktor der IHU Méditerranée Infection [in Marseille], analysiert die neuesten Studien zur Impfung gegen Covid. Ihm zufolge ist der Impfstoff nachweislich nicht in der Lage, die Verbreitung des Virus zu verhindern. (…) Wir beginnen, die Risiken dieses Impfstoffs zu kennen. (…) Es gibt eine Studie, die gerade in Nature erschienen ist, die zeigt, dass es 70 % Nebenwirkungen mit dem Pfizer-Impfstoff gibt. Das gibt es bei keinem anderen Impfstoff: Es ist zwei- bis dreimal so viel wie bei der Grippeimpfung. Es gibt auch einige tödliche Auswirkungen. Lohnt sich das Risiko? Sicherlich, wenn Sie Teil einer gefährdeten Bevölkerung sind, aber wenn Sie Teil einer Bevölkerung ohne Risiko sind, können Sie sich die Frage stellen, es ist jedermanns Entscheidung.“
https://www.entreprendre.fr/professeur-didier-raoult-il-existe-70-deffets-secondaires-avec-le-vaccin-pfizer-on-navait-jamais-vu-ca-avec-un-vaccin/

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Zum Weimarer Urteil: ein Boschimo des Tages

Dr. Bodo Schiffmann erläutert für uns das Urteil des Weimarer Gerichtes: Weiter hat Rechtsanwalt Ralph Ludwig folgendes dazu veröffentlicht:Was ist jetzt zu tun, um die positive Energie dieses Urteils optimal zu nutzen? ▶️Die Anwälte (Antonia Fischer, Marcel Templin, Justus Hoffmann) entwickeln Anfang nächste Woche ein angepasstes Musterschreiben, dass Eltern in die Lage versetzt mit anwaltlicher #Unterstützung vor den Familiengerichten eine Anregung zur Überprüfung des #Kindeswohls zu starten. Wir werden gemeinsam mit den Anwälten eine #Strategie besprechen und dieses Musterschreiben entsprechend dem Kreis der Eltern zur Verfügung stellen. ❓Was ist jetzt NICHT zu tun!!! ▶️Kopfloses Losrennen und Versenden der Musterschreiben von

Read More »
Danielum

Es ist Genozid!

Gestern am 30. Juli 21 wurde ein weiterer unglaublicher Skandal bekannt. Der Corona Ausschuss sprach da mit Dr. Bryan Ardis. Er berichtete welche Schweinereien unter den Teppich gekehrt worden sind und er weist nach, was die Täter alles vorher wussten! Es ist nicht zu fassen! Diese Impfstoff-Nebenwirkungen waren lange bekannt! Ein Dokument der FDA zeigt, dass bereits Mitte Oktober 2020 eine lange Liste von möglichen Impf-Nebenwirkungen bekannt war. Die Liste (als Entwurf gekennzeichnet) ist Teil einer Präsentation vor dem „Beratenden Ausschuss für Impfstoffe und verwandte biologische Produkte“ (VRBPAC) vom 22. Oktober 2020. Aufgezählt werden darin auf Seite 16 (mit deepl

Read More »

Die Masken sind gefallen

Assange arrest video: „The UK must resist this attempt by the Trump administration“https://t.co/fq1JGfw40u — WikiLeaks (@wikileaks) April 11, 2019 Assange Verhaftungsvideo: „Das Vereinigte Königreich muss diesem Versuch der Trump-Administration widerstehen „https://t.co/fq1JGfw40u WikiLeaks (@wikileaks) 11. April 2019 WikiLeaks-Gründer Julian Assange wurde von der Londoner Metropolitan Police verhaftet und in Gewahrsam genommen, genau wie WikiLeaks vor Tagen gewarnt hat. Assange’s Anwalt Jen Robinson berichtet, dass seine Verhaftung im Zusammenhang mit einem Auslieferungsersuchen der Vereinigten Staaten steht, was die britische Regierung bisher nicht zugegeben hat. „Gerade bestätigt: #Assange wurde nicht nur wegen Verletzung der Kautionsbedingungen, sondern auch im Zusammenhang mit einem US-Auslieferungsersuchen verhaftet“,

Read More »
Alternative Information