Bill Gates Mikrochip ID2020

Microsoft-Mitbegründer Bill Gates wird am Menschen implantierbare Mikrochips auf den Markt bringen, die mit „digitalen Zertifikaten“ versehen sind, die zeigen, wer auf das Coronavirus getestet und wer dagegen geimpft wurde.

Der 64-jährige Technik-Mogul und derzeit zweitreichste Mensch der Welt hat dies gestern während einer Reddit-„Ask Me Anything“-Sitzung enthüllt, als er Fragen zur COVID-19-Coronavirus-Pandemie beantwortete.

Gates antwortete auf eine Frage, wie Unternehmen unter Beibehaltung der sozialen Distanz operieren können, und sagte: „Irgendwann werden wir einige digitale Zertifikate haben, die zeigen, wer sich erholt hat oder kürzlich getestet wurde oder wann wir einen Impfstoff haben, der ihn erhalten hat.

Die ‚digitalen Zertifikate‘, auf die sich Gates bezog, sind von Menschen implantierbare ‚QUANTUM-DOT TATTOOS‘, an denen Forscher am MIT und an der Rice University arbeiten, um Impfprotokolle aufzubewahren. Es war im Dezember letzten Jahres, als Wissenschaftler der beiden Universitäten enthüllten, dass sie an diesen Quantenpunkt-Tätowierungen arbeiten, nachdem Bill Gates an sie herangetreten war, um das Problem der Identifizierung derer zu lösen, die nicht geimpft worden sind.

Bei den Quantenpunkt-Tätowierungen werden auflösbare Mikronadeln auf Zuckerbasis aufgetragen, die einen Impfstoff und fluoreszierende „Quantenpunkte“ auf Kupferbasis enthalten, die in biokompatiblen Kapseln im Mikrometerbereich eingebettet sind. Nachdem sich die Mikronadeln unter der Haut aufgelöst haben, hinterlassen sie die eingekapselten Quantenpunkte, deren Muster gelesen werden können, um den verabreichten Impfstoff zu identifizieren.

Die Quantenpunkt-Tätowierungen werden wahrscheinlich durch Bill Gates‘ anderes Vorhaben namens ID2020 ergänzt, das ein ehrgeiziges Projekt von Microsoft ist, um das Problem von über 1 Milliarde Menschen zu lösen, die ohne offiziell anerkannte Identität leben. ID2020 löst dieses Problem durch die digitale Identität.

Derzeit ist der praktikabelste Weg zur Umsetzung der digitalen Identität entweder über Smartphones oder RFID-Mikrochip-Implantate. Letzteres wird der wahrscheinliche Ansatz von Gates sein, nicht nur wegen der Machbarkeit und Nachhaltigkeit, sondern auch, weil die Gates-Stiftung seit über 6 Jahren ein weiteres Projekt finanziert, das human-implantierbare Mikrochip-Implantate beinhaltet. Bei diesem Projekt, das ebenfalls vom MIT geleitet wird, handelt es sich um ein Mikrochip-Implantat zur Geburtenkontrolle, das es Frauen ermöglichen wird, die Verhütungshormone in ihrem Körper zu kontrollieren.

Um ID2020 zu verwirklichen, hat Microsoft eine Allianz mit vier anderen Unternehmen geschlossen, nämlich Accenture, IDEO, Gavi und der Rockefeller Foundation. Das Projekt wird von den Vereinten Nationen unterstützt und wurde in die UN-Initiative für nachhaltige Entwicklungsziele aufgenommen.

Es wird interessant sein, zu sehen, wie Bill Gates und ID2020 all dies umsetzen werden, denn viele Christen und überraschenderweise auch eine wachsende Zahl schiitischer Muslime sind sehr gegen die Idee des Mikrochips und jede Form von körpereigener Identifizierungstechnologie. Einige christliche Gesetzgeber und Politiker in den Vereinigten Staaten haben sogar versucht, alle Formen von menschlichen Mikrochips zu verbieten.

Aber andererseits ist dies die perfekte Gelegenheit für Bill Gates, die Projekte zu Ende zu führen, denn während sich das Coronavirus weiter ausbreitet und immer mehr Menschen an der Pandemie sterben, wird die breite Öffentlichkeit immer offener für Problemlösungstechnologien, die die Verbreitung des Virus eindämmen werden.

Der Hauptgrund dafür, dass viele Christen und einige schiitische Muslime sich gegen körpereigene Identifizierungstechnologien aussprechen, so hilfreich solche Technologien zur Verhinderung von Pandemien auch sein mögen, liegt darin, dass sie glauben, dass solche Technologien das so genannte „Zeichen Satans“ sind, das in der Bibel und einigen Prophezeiungen des Mahdi erwähnt wird. Im Buch der Offenbarung der Bibel ist es jedem, der dieses „Zeichen“ nicht hat, nicht erlaubt, etwas zu kaufen oder zu verkaufen.

Im November letzten Jahres musste ein dänisches Technologieunternehmen, das Verträge zur Herstellung von Mikrochip-Implantaten für die dänische Regierung und die US-Marine hatte, den Start seines angeblich „revolutionären“, mit dem Internet der Dinge betriebenen Mikrochip-Implantats absagen, nachdem christliche Aktivisten seine Büros in Kopenhagen angegriffen hatten.

Quelle: Biohackinfo News

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Der Vertragsbruch

Originalbeitrag von von Jochen Mitschka erschienen im Rubikon Trump lässt den Atomdeal mit dem Iran platzen – und zündelt mit dem Weltfrieden. Was in vielen Medien salopp als „Ausstieg“ bezeichnet wird, ist in Wahrheit ein schwerer Völkerrechtsbruch der USA – wieder einmal. Der Vertrag wurde vom UNO-Sicherheitsrat ratifiziert und sieht ein strenges Verfahren für den Ausstieg vor. Und Nachweise dafür, dass ein Beteiligter den Vertrag tatsächlich gebrochen hat. Vor einer fairen Prüfung aber scheut Trump zurück – es könnte ja dabei herauskommen, dass der Iran unschuldig ist. Der US-Präsident will keine Gerechtigkeit, er will den Krieg. US-Präsident Donald Trump erklärte

Read More »
Danielum

Leute wacht auf! Technokraten stehlen unsere Zukunft

Im Vorwort zu „The Truth About COVID-19“ von Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins sagt der CHD-Vorsitzende Robert. F.Kennedy, jr., dass die Pandemie dazu benutzt wird, den Wohlstand nach oben zu verschieben, die Bürgerrechte abzuschaffen und die Demokratie zu zerstören. Regierungstechnokraten, milliardenschwere Oligarchen, Big Pharma, Big Data, Big Media, die Hochfinanz-Räuberbarone und der militärisch-industrielle Geheimdienstapparat lieben Pandemien aus denselben Gründen, aus denen sie Kriege und Terroranschläge lieben. Katastrophale Krisen schaffen günstige Gelegenheiten, um Macht und Reichtum zu vermehren. In ihrem bahnbrechenden Buch „The Shock Doctrine: The Rise of Disaster Capitalism“ (Der Aufstieg des Katastrophenkapitalismus) beschreibt Naomi Klein, wie autoritäre Demagogen,

Read More »