Entgleisung: Notizen vom Rand der narrativen Matrix

Entgleisung¹, Substantiv.
Bedeutung: Wenn erzählerische Manager darauf bestehen, dass offensichtliche Anzeichen einer ernsthaften geistigen Verschlechterung nur harmlose „Entgleisungen“ sind.
Z.B. „Ich weiß, wie Demenz-Symptome aussehen, hören Sie auf, mich zu veralbern.“

„Gott, das war so schrecklich.“

„Ich weiß! Ich will nie wieder an 2016 denken!“

„Nun, die gute Nachricht ist, dass die Wahlen im Jahr 2020 unmöglich noch schlimmer werden können.

„Stimmt.“

„Ich meine, die Demokraten müssten buchstäblich ein tatsächliches, klinisch diagnostizierbares Demenzopfer laufen lassen, um im Jahr 2020 noch schlimmer zu werden“.

Bidens neurologische Fehlzündungen als „Fauxpas“ abzutun, ist so grob. „Oh, er hatte schon immer Ausrutscher.“ Ja, er hat oft dummes/böses Zeug gesagt. Er war noch nie unfähig, sich an elementare Tatsachen zu erinnern und Worte in zusammenhängende Gedanken zu fassen, wie wir jetzt sehen. Das sind keine „Fauxpas“.

Hätte Biden diese neurologischen Fehlzündungen sein ganzes Leben lang ausgestellt, hätten einige Hacker von Media Matters schon vor langer Zeit ein Sammelvideo mit den ungeheuerlichsten Höhepunkten seiner langen Karriere veröffentlicht. Das Filmmaterial existiert nicht. Es gibt Aufnahmen, auf denen Biden Dinge sagt, die im Nachhinein politisch peinlich sind, es gibt Aufnahmen, auf denen er Dinge sagt, die er hätte besser durchdenken sollen, und es gibt ein leichtes, gelegentliches Stottern, das nie als unnormal aufgefallen ist. Nichts ist so wie das Durcheinander, das wir heute sehen.

Die gesamten Wahlen in den USA im Jahr 2020 könnten auf einen Wettlauf zwischen Zeit und dem Fortschreiten von Joe Bidens Demenz hinauslaufen.

Ich glaube nicht, dass jemand, der aufrichtig und ehrlich zu sich selbst ist, wirklich glauben kann, dass Biden Trumpf schlägt. Ich weiß, dass das demokratische Establishment nicht daran glaubt, und ich bin mir ziemlich sicher, dass die einfachen Demokraten tief in ihrem Inneren auch nicht daran glauben.

Es ist faszinierend, wie sehr die Mainstream-Argumentation auf nichts anderes hinausläuft, als die Menschen mit dem Schrei DON’T TALK ABOUT THOUT THAT [übersetzung: SPRECHEN SIE NICHT DARÜBER.] anzusprechen.

Ich werde weiterhin sagen, dass Joe Biden an Demenz leidet, vielen Dank. Es ist mir egal, wie sehr Sie mir sagen, dass ich ein altersfreundliches Monster bin. Es ist mir egal, wie viel Sie mir sagen, dass ich nicht sehe, was ich sehe. Ich werde weiterhin sagen, dass Joe Biden an Demenz leidet. Weil er Demenz hat.

Man kann nicht für das mächtigste gewählte Amt der Welt kandidieren, wenn man klare und unbestreitbare Symptome von Demenz zeigt und die Leute einfach nicht darüber reden. Das ist keine Sache. Jeder sollte darüber reden.

Es ist so dumm, wie viele Linke nur widerwillig darauf drängen. Das ist keine Verspottung irgendeiner älteren Berühmtheit, die an Alzheimer-Symptomen leidet, sondern das ist Filmmaterial von jemandem, der in das mächtigste gewählte Amt der Welt gedrängt wird, während er eindeutig seine geistigen Fähigkeiten verliert. Übernehmen Sie die Kontrolle über diese Geschichte jetzt, oder Trump wird sie später übernehmen.

Es ist nicht falsch, darauf hinzuweisen, dass der Mann, den die DNC in eine Zugwrack-Kampagne gegen Trump drängt, unbestreitbare Demenz-Symptome hat. Man kann nicht sagen, dass jemand, der das mächtigste Militär in der Geschichte der Zivilisation befehligt, einen kognitiven Verfall aufweist. Übernehmen Sie die Kontrolle über diese Erzählung, bevor es zu spät ist.

Die Demokraten haben genau zwei Möglichkeiten:

1 – Brechen Sie das Schweigen des Mainstreams über Bidens offensichtlichen neurologischen Niedergang und beginnen Sie ein ehrliches, offenes Gespräch darüber auf den Mainstream-Plattformen,

ODER

2 – Warten Sie, bis Trump es tut. Und Sie wissen verdammt gut, dass er es schaffen wird, die Schlagzeilen zu beherrschen.

Machen Sie weiterhin Lärm über Bidens Demenz, bis er entweder verschwindet oder einen Alzheimer-Test im Live-Fernsehen macht.

~

Bis 2020 hätten wir darüber debattieren sollen, welcher US-Politiker die größte Anerkennung für die Einführung der allgemeinen Gesundheitsversorgung erhält und welches der von ihm eingeführten grünen Energiesysteme am erfolgreichsten war. Stattdessen streiten wir darüber, welcher Politiker die schlimmsten Demenzsymptome hat. Das ist irgendwie beschissen.

Mein Mann hat 15 Jahre lang Demenzkranke gepflegt. Er hat Bidens Karriere verfolgt (er ist Amerikaner), und sein Kiefer fällt immer wieder bei den lächerlichen, gaszündenden Kommentaren, die ich von Dems bekomme, der sagt, ich sei verrückt und Joe sei vollkommen in Ordnung. Joe ist nicht in Ordnung. Hören Sie auf zu lügen.

Einige Einblicke in Bidens kognitiven Verfall durch meinen Mann Tim, der 15 Jahre lang Demenzpatienten betreute. pic.twitter.com/c4xacVybHP

Caitlin Johnstone ⏳ (@caitoz) 9. März 2020

Liberale: Der „tiefe Staat“ ist eine verrückte rechte Alex-Jones-Verschwörungstheorie.

Auch Liberale: Ach, hören Sie doch auf mit dem Getue und stimmen Sie für Joe. Und wenn er ein bisschen vergesslich ist? Es ist ja nicht so, dass die Präsidenten die Entscheidungen sowieso treffen.

~

Demokraten: Alles, was zählt, ist, Trump zu besiegen, denn er ist eine schreckliche, beispiellos gefährliche Bedrohung und wird uns alle umbringen.

Genau diese gleichen Demokraten: Machen Sie sich keine Sorgen über Bidens kognitiven Verfall, es ist ja nicht so, als ob es überhaupt darauf ankäme, wer der Präsident ist.

~

Ich mag Dementia Joe eigentlich viel mehr als den aggressiven, rassistischen, jingoistischen Joe.

Seine Verwirrung gibt ihm eine Weichheit, die vorher nicht vorhanden war.

Ich kann mir vorstellen, dass es viel angenehmer wäre, mit Dementia Joe Zeit zu verbringen.

In der Einrichtung für betreutes Wohnen.

Wo er hingehört.

~

Es ist nicht in Ordnung oder normal, wenn eine der beiden einzigen politischen Parteien eines Landes so tut, als ob sie das Volk ihren Kandidaten wählen lässt und sich dann umdreht und koordiniert, um den Kandidaten mit der größten öffentlichen Unterstützung absichtlich zu untergraben. Jeder, der Ihnen sagt, dass dies in Ordnung ist, lügt.

Sich zu koordinieren, um den Wahlkampf mit der größten Unterstützung zu untergraben, bedeutet, sich zu koordinieren, um den Willen des Volkes zu untergraben. Das ist niemals in Ordnung, unter keinen Umständen. Ignorieren Sie alle Versuche, dies ins Gegenteil zu verkehren.

Die einzigen Menschen, die die Medien hassen, sind Trumpster, Bernie Bros. und Menschen, die Fakten recherchieren.

Progressiv: Okay, wir haben mit Bernie Sanders einen Kompromisskandidaten gefunden. Er ist immer noch zu etabliert für viele von uns angesichts unserer schlimmen Umstände, aber wir verstehen, dass es wichtig ist, pragmatisch zu sein und…

Einrichtung: Hier ist Joe Biden und ein Pimmelbild.

Progressiv: …Kompromiss.

Ich habe Biden scharf kritisiert und infolgedessen einen aggressiven Online-Pushback von seinen Anhängern erhalten, aber ich werde nicht weinen und behaupten, dass dies Bidens Kampagne ungültig macht, denn das wäre manipulativ, intellektuell unehrlich und atemberaubend dumm.

„Und dann lief ein tatsächliches, buchstäbliches Demenzopfer gegen Trump und verlor in einem Erdrutsch. Und deshalb gibt es diesen Sommer eine eisfreie Arktis.“

„Warum hast du das zugelassen, Mami?“

„Nun, Liebling, sie sagten immer wieder, dass wir sehr unhöflich seien und dass wir niemanden beleidigen wollten.

Aufrufe zu Höflichkeit und Höflichkeit sind immer antipopulistischer Natur und entspringen immer der Furcht der herrschenden Klasse, dass die Bürgerlichen jeden Moment zu ihrer zahlenmäßigen Stärke aufwachen und sie stürzen könnten.

Die vernünftige Antwort auf die Wut einer großen Fraktion der Basis Ihrer Partei ist, sich über das, was sie verärgert, zu informieren, einen Aktionsplan zu entwickeln und ihn zu korrigieren. Es geht nicht darum, ihnen einen spöttischen Spitznamen zu geben, ihre Beschwerden als eingebildet zu bezeichnen und zu sagen, dass ihre Wut das Problem ist.

Elizabeth Warren wartet ab, aus welcher Richtung der Wind weht, damit sie denjenigen Kandidaten unterstützen kann, der ihr den größten Karriereschub geben wird. Sie wartet einfach nur ab, wartet auf den richtigen Zeitpunkt, probiert den Wind aus, um zu sehen, woher er weht, mit ihrer gespaltenen Zunge.

Die meisten Erwachsenen sind sich bewusst, dass ihre Regierung über Dinge gelogen hat. Es ist nur Propaganda und die menschliche Neigung, sich von unbequemen Fakten abzuschotten, die sie davon abhält, diesen Punkt mit der Möglichkeit in Verbindung zu bringen, dass ihre Regierung sie derzeit belügt.

Aktivisten, alternative Medien und oppositionelle Journalisten haben die Pflicht, interessant zu sein. Wenn man die Leute aufwecken will, muss man sie dazu bringen, einen anzuschauen. Es reicht nicht aus, klug, informativ und korrekt zu sein. Man muss auch eingängig, lustig, unterhaltsam und angenehm sein.

Nicht alles, was das US-Establishment tut, ist ein überlegtes strategisches Manöver; oft sind es nur die hektischen, verwirrten Schläge eines sterbenden Imperiums. Die Neokons verkauften die Idee eines „Last-Minute-Gambit“, um die Unipolarität zu stärken, und sie scheiterte. Und jetzt löst sich alles auf verrückte Weise auf.

Wenn ein Individuum dabei erwischt wurde, wie es eine Waffe benutzt hat, um Mitglieder der Gesellschaft zu verletzen, dann ist es gerechtfertigt, dass die Gesellschaft dieses Individuum in Notwehr gewaltsam entwaffnet. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich bei der Waffe des Individuums um ein Messer, eine Pistole oder um Milliarden von Dollar handelt.

~

Russisch, Adjektiv
Bedeutung: Genau, in Übereinstimmung mit den bekannten Fakten über die Realität.
Z.B. „Zu sagen, dass die bewaffneten US-Terroristen in Syrien ein russisches Gesprächsthema ist“.
„Es gibt russische Online-Geschwätz, dass die demokratische Vorwahl gefälscht ist.“
„WikiLeaks ist ein russischer Vorteil.“
Synonyme: wahr, sachlich, korrekt

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Moral der Herrschaft

Was haben Werbung, Propaganda und Religion gemeinsam? Nun, sie alle bedienen sich bestimmter Mittel, um Menschen dazu zu bringen, bestimmte Dinge zu tun oder zu unterlassen. In dieser Hinsicht argumentiert Caitlin Johnstone, dass das Konzept der „Sünde“ bei weitem keine natürliche Entität ist, sondern eine Erfindung, die der gesellschaftlichen Manipulation und Kontrolle dient. Ein Plädoyer dafür, die Verantwortung für unser Leben nicht länger an eine Gottheit abzuschieben, sondern selbst in die Hand zu nehmen, um eine lebenswerte Zukunft für uns, unsere Nächsten und unseren Planeten gestalten zu können. von Caitlin Johnstone Der Begriff „Halitosis“ ist im US-amerikanischen Sprachgebrauch heutzutage sehr

Read More »
Danielum

Coronavirus update

– von Paul Craig Roberts Auf der Grundlage neuerer Daten aus China über die Infektions- und Todesraten des Coronavirus, die die indischen Wissenschaftler hatten, kommt „Moon of Alabama“ zu dem Schluss, dass die „Pandemie“ ihren Höhepunkt erreicht hat und in einem Monat vorbei sein wird. https://www.moonofalabama.org/2020/02/coronaupdate.html [1] Wenn dem so ist, dann hatte Jon Rappoport anfangs Recht, dass das Coronavirus nur ein weiterer großer Angsthase war. https://www.paulcraigroberts.org/2020/01/28/coronavirus-a-real-threat-or-another-scare/ [2] Hoffen wir, dass dies der Fall ist und dass das Coronavirus eine weitaus geringere Bedrohung darstellt als eine gewöhnliche Grippe. Dennoch lässt uns ein solch glücklicher Ausgang immer noch eine Menge rätselhafter

Read More »
Danielum

Sind Masken für Kinder gefährlich?

Nimmt die eigentlich Regierung wahr, welchen Schaden Sie anrichtet? Der Corona-Hass ist schon so ausgeprägt, dass dieser Kinderarzt nicht einmal mehr eine Studie vorschlagen kann… Er wird massivst im Web angegriffen, persönlich bedroht und mit Hassmails und Shitstorm bombardiert.Hört ihn an und entscheidet für Euch selber – Nieder mit den Waffen! teilen: Telegram Email

Read More »