Putin wettet darauf, dass der US-Schiefer auf dem letzten Stand ist, dass er ihn durch den Absturz des Ölpreises ausschalten kann.

In der vergangenen Woche forderte die OPEC die russischen Ölgesellschaften auf, die Produktion als Reaktion auf die geringere Nachfrage aus China und einer auf eine Rezession zusteuernden Eurozone zu senken. Sie sagten nein.

Einfach so machte das Öl einen Sturzflug und verlor am Montag 25% seines Wertes. Der Preis für ein Barrel Öl schloss bei 33 Dollar, verglichen mit 45 Dollar Ende letzter Woche.

In den letzten zehn Jahren hat der Aufstieg Amerikas als Öl exportierende Macht dank der teuren Schieferausbeutung dazu geführt, dass die Neokonservativen die Wirtschaft Venezuelas, des Irans und Russlands lahmgelegt haben. Billiges Gas ist ein willkommener Nebeneffekt, der viele Arbeiterfamilien über Wasser gehalten hat, aber es ist nur ein Nebeneffekt eines breiteren geopolitischen Angriffs auf Länder, die die Juden in Washington als bedrohlich ansehen. Die Auswirkungen waren in der Tat verheerend für diese Länder. Der inflationsbereinigte Preis für ein Barrel Rohöl betrug 2008 109,25 Dollar.

Die russische Regierung hat auf die von den USA geführten Bemühungen, sie durch niedrige Ölpreise und aggressive Interventionen vom Weltmarkt zu „deplatzieren“, um Projekte wie die Nord Stream 2 zu blockieren, mit der Verstaatlichung von Schlüsselindustrien, einschließlich des Öls, und der Bereitstellung von 100 Milliarden Dollar zur Stabilisierung des Rubels reagiert, während das Land Autarkie betreibt.

Während das russische Gambit kontraintuitiv ist und sie kurzfristig Geld verlieren werden, scheint das langfristige Ziel darin zu bestehen, den amerikanischen Kapitalismus mit dem eigenen Strick zu erhängen. Die Schieferölproduktion ist immens unrentabel. Es ist eine Industrie, die von etwa 1 Billion Dollar Wall Street-Geld angetrieben wird – was es kostete, sie zu erforschen und die Dinge zum Laufen zu bringen. Von 2011 bis 2019 hat die Branche mit Verlust gearbeitet, obwohl die Wirtschaft insgesamt von der weltweiten Senkung der Gaspreise profitiert hat. Dennoch sagen einige Analysten voraus, dass bis zur Hälfte der hoch verschuldeten Schieferölunternehmen in Konkurs gehen und dabei 10.000 Arbeitsplätze vernichten könnten.

In der nächsten Zeit werden der US-israelische Marionettenstaat Saudi-Arabien und seine korrupten Scheichs in ihren Ferraris in die Wüste rasen, obwohl die Bremsen kaputt sind. 87% der saudischen Haushaltseinnahmen stammen aus der Ölförderung und sie wissen nicht, was sie tun sollen. Während Russland, Venezuela und der Iran bereits unerwartete Angriffe auf ihre Wirtschaft von der Wall Street und den liberal-imperialen Staaten überstanden haben, sind die Saudis den amerikanischen Bürgern mit der Corona-Virus-Pandemie vergleichbar : Uncle Sam wird schon alles für sie richten.

Die einzigen Lösungen, die auf dem Tisch von Trump liegen, sind
1) die Verstaatlichung der amerikanischen Ölindustrie oder
2) Protektionismus, um zu versuchen, die Preise künstlich stabil zu halten.

Die zweite Option ist viel wahrscheinlicher als die erste, aber beide könnten sich beim Kapital und bei den „Wirtschaftsberatern“ von Trump, Goldman Sachs als unbeliebt erweisen. Die Verbraucher in den Vorstädten mögen vielleicht auch die billigen Preise an der Zapfsäule, selbst wenn es bedeutet, die Dakotas, die Appalachen etc. in eine regionale Depression zu stürzen.

Die Russen setzen auf kapitalistische Gier, neoliberale Orthodoxie und den in unserer Kultur verbreiteten individualistischen Nihilismus. Das ist vielleicht ihr bisher profitabelstes Unterfangen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner Sternplatz bei der Siegessäule und auf der geschichtsträchtigen Strasse des 17.Juni. Und wir demonstrierten nicht wegen einer gefährlichen Krankheit, einer pandemischen, tödlichen Krankheit, die durch die Welt zieht. Und es ist nicht Covid-19, es ist der Faschismus! Faschismus, der mit dieser Illusion einer Covid-19 Pandemie gerechtfertigt wird.   Ein Virus

Read More »

Die Akte 9/11

Der Vollständigkeit halber hier die am 21.9.19 im Rubikon erschienenen Aufstellung der Tatsachen.. teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Ermordung im Iran: Schwanz wedelt mit dem Hund und macht Biden zum Trottel

Israel versalzt die Suppe von Bidens Aussenpolitik, bevor er sein Amt antritt. Und wird er etwas dagegen unternehmen? Unwahrscheinlich. Die Öffentlichkeit weiß noch nicht, wie es dazu kam, dass der iranische Top-Nuklearwissenschaftler am Freitag in Teheran ermordet wurde, aber Experten sagen, dass Israel es getan hat.Was wir wissen, ist, dass Israel ein verstecktes Motiv hat: Es will jede Chance zerstören, dass Joe Biden wieder in das Atomgeschäft einsteigt, indem es die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran bereichert und Hardliner im Iran ermächtigt. Warum sollte ein israelischer Angriff die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran belasten? Weil Israel

Read More »