Entgleisung: Notizen vom Rand der narrativen Matrix

Entgleisung¹, Substantiv.Bedeutung: Wenn erzählerische Manager darauf bestehen, dass offensichtliche Anzeichen einer ernsthaften geistigen Verschlechterung nur harmlose „Entgleisungen“ sind. Z.B. „Ich weiß, wie Demenz-Symptome aussehen, hören Sie auf, mich zu veralbern.“ „Gott, das war so schrecklich.“ „Ich weiß! Ich will nie wieder an 2016 denken!“ „Nun, die gute Nachricht ist, dass die Wahlen im Jahr 2020 unmöglich noch schlimmer werden können. „Stimmt.“ „Ich meine, die Demokraten müssten buchstäblich ein tatsächliches, klinisch diagnostizierbares Demenzopfer laufen lassen, um im Jahr 2020 noch schlimmer zu werden“. Bidens neurologische Fehlzündungen als „Fauxpas“ abzutun, ist so grob. „Oh, er hatte schon immer Ausrutscher.“ Ja, er hat

Weiterlesen »