Eminent Monster: Ein Handbuch für moderne Folter

Der Kreislauf der Schande!
Diese wirkungsvolle Dokumentation untersucht, warum niemand über Folter zur Rechenschaft gezogen wird und wie nahe das Vereinigte Königreich [Julian Assange] an der Übernahme der in Guantánamo angewandten Techniken ist.

Sollte es in Großbritannien einen weiteren Terroranschlag geben, so suggeriert einer der Befragten in diesem Dokumentarfilm des schottischen Regisseurs Stephen Bennett, dann ist Großbritannien nur noch einen Schritt davon entfernt, die Art von Foltertechniken anzuwenden, die mit Guantánamo in Verbindung gebracht werden. Weltweit geschieht Folter in einem regelmäßigen Zyklus: Jedes Mal, wenn sie aufgedeckt und verurteilt wird, wird niemand wirklich zur Rechenschaft gezogen.

Das mag eine deprimierende Tatsache sein, aber als Bürger können wir uns zumindest bewusst machen, dass sie stattfindet, und die Geschichte durch Nacherzählung am Leben erhalten. Eminent Monsters‘ hochkompetenter Beitrag besteht darin, einige der Punkte miteinander zu verbinden und eine Erzählung zu schaffen, die meist Komplizen aus der Welt der Psychologie und Psychiatrie involviert, angefangen bei Dr. Ewen Cameron.

Nachdem dieser Sohn von Stirlingshire bei der Verfolgung von Nazis in den Nürnberger Prozessen geholfen hatte, entwickelte er Techniken zur Gedankenkontrolle – einschließlich sensorischer Entbehrung, Drogenkonsum und längerer Aussetzung von Audioschleifen, bekannt als „psychisches Fahren“ -, die bei harmlosen Patienten unter seiner Obhut in Kanada eingesetzt wurden. Von der CIA wurde ein Programm gesponsert, das als MKUltra bekannt ist und das in der verschwörerischen Fiktion und im Dokudrama häufig erwähnt wird. Im Grunde genommen handelt es sich um Folter, und die Briten setzten sie bei mutmaßlichen IRA-Mitgliedern ein, insbesondere bei einer Gruppe, deren hier befragte Überlebende immer noch damit kämpfen, dass ihre Behandlung als Folter bezeichnet wird. Von dort aus ist es leicht, eine Linie zu Moazzam Begg und Mohmaedou Ould Slahi zu ziehen, die beide hier interviewt wurden und die nach dem 11. September in Guantánamo eine ähnliche Behandlung erlitten.

Nichts von all dem ist neu, aber Bennett hat die Erzählung effektiv gestaltet, indem er die vom Dokumentarfilmer Errol Morris bevorzugten direkten Interviewaufbauten und viele Grafiken verwendet, die die Wörter in den gezeigten Dokumenten hervorheben, um den Punkt zu verdeutlichen.

Manchmal kommt die Ästhetik ein wenig zu nahe an die Art von Exposés über das wahre Verbrechen heran, die überall auf Netflix zu finden sind, aber vielleicht ist das Absicht. Hut ab vor dem Team, das ein wenig Schatten auf die 24 im Fernsehen geworfen hat und sich propagandistisch für die Folter entschuldigt hat.

Eminent Monsters: Am 16. Februar wird in Großbritannien ein Handbuch für moderne Folter veröffentlicht.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Impfstoff aka Gentherapie update

Wenn die Formulierung nicht richtig ist,dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte;wenn das Gesagte nicht das Gemeinte ist,dann bleibt das, was getan werden muss unerledigt;wenn dies unerledigt bleibt, werden Moral und Kunst verfallen;wenn die Gerechtigkeit in die Brüche geht,wird das Volk in hilfloser Verwirrung dastehen. Pfizer hat gerade eine neue Erklärung für Investoren veröffentlicht, dass sie einen Vertrag mit Microsoft zur Integration ihres Pluton-Prozessorchips geschlossen haben, um die mit dem Impfstoff verbundenen Symptome zu reduzieren. In der Pressemitteilung heißt es, dass die Empfänger des neuen Impfstoffs weniger Müdigkeit, weniger Schmerzen, mehr Bewusstsein usw. erwarten. Verbinde die Punkte; Denke selbst. Video Dr. Fuellmich DE

Read More »
Danielum

Zahl der Frauen, die ihr Baby durch eine Covid-Impfung verloren haben, hat sich in nur 7 Tagen verdoppelt

Original Bericht von The Daily Expose -hier übersetzt Es macht uns traurig, berichten zu müssen, dass infolge der Verabreichung einer Dosis entweder des MRNA-Impfstoffs von Pfizer / BioNTech oder des Viral Vector von Oxford / Astrazeneca (immer noch MRNA-Technologie) nun insgesamt zwanzig Frauen die Trauer einer Fehlgeburt und den Verlust ihres ungeborenen Kindes erleiden mussten. Die bis zum 21. Februar an das MHRA Yellow Card System gemeldeten Nebenwirkungen beider Impfungen zeigen, dass sich die Anzahl in nur sieben Tagen fast verdoppelt hat, verglichen mit den Daten der Vorwoche, die Nebenwirkungen beider Impfungen enthielt. Bis zum 14. Februar 2021 hatten insgesamt

Read More »
Alternative Information