Bordeaux: Gilets Jaunes Acte XXV

Die Militarisierung der französischen Sicherheitskräfte – Vanessa Beeley hat nachgefragt.

Vanessa Beeley hat mit einem französischen Polizisten während der Acte XXV der #GiletsJaunes-Proteste am 5.5. gesprochen.

Hier ihr Bericht:

25 Wochen staatlich sanktionierte Gewalt und Brutalität. Glücklicherweise war der gestrige Tag relativ ruhig und endete ohne grössere Spannungen, obwohl wir gegen 18.00 Uhr gegangen sind, und ich nicht für etwas sprechen kann, das danach aufflammte.

Ich: Könntest du mir sagen, ob du jemanden siehst, der unter diesen Leuten gewalttätig ist (wenn du über die Demonstranten sprichst, die um uns herum kreisten)?

Cop: Nein, sie sind friedlich.

Ich: Also, warum solltest du sie angreifen? Warum unverhältnismässige Gewalt gegen ältere Menschen, Behinderte, Kinder und wehrlose Zivilisten anwenden, wenn sie eindeutig gewaltfrei sind?

Cop: Welche Wahl haben wir?

Ich: Es tut mir leid, ich verstehe deine Frage nicht. Wir sind alle Menschen, warum zielst du ohne Provokation gewaltsam auf einen anderen Menschen ab, nur weil dir das gesagt wird?

Cop: Sie sind jetzt gewaltlos, aber irgendwann wird einer von ihnen einen Kampf beginnen und wir müssen reagieren.

 Ich: „Sie werden einen Kampf beginnen“ – mit ihren Fäusten? Mit ihrem Regenschirm? Sie verwenden Knüppel. LBD-Trägerraketen, Granaten, man vergast sie und versucht, sie zu ertränken. Wie verhält es sich damit?

Cop: Was sollen wir deiner Meinung nach tun? Wenn wir angegriffen werden?

Ich: Ich wiederhole, wer in dieser Menge würde dich körperlich angreifen? Deine Anwesenheit ist bedrohlich. Du bist bewaffnet, sie sind es nicht.

Polizist: Die Polizei hat nie gewalttätige, unprovozierte Angriffe auf das Volk verübt.

Ich: Wirklich? Erklären Sie also bitte die grosse Anzahl von Menschen, die Sie geblendet, verstümmelt, vergast haben.

Cop: Ich will nicht mehr mit dir reden.

**** Es ist erwähnenswert, dass die Mehrheit der weiblichen Polizistinnen maskiert war. Es gab eine Reihe von scheinbar privaten Sicherheitsbeamten unter den Streitkräften auf den Strassen, die jeden Ausgang entlang unserer Route blockierten.

Die meisten trugen eine alarmierende Reihe von Waffen.

Der Polizist, mit dem ich sprach, hatte seine Hand auf seinem Gasspraybehälter, während er mit mir sprach. Er weigerte sich, Menschen, darunter zwei ältere Damen, hinter sich und auf die Seitenstrasse zu lassen. Während ich sprach, filmte mich ein anderer Polizist.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Das wichtigste Thema des Jahres.

Wenn Sie sich dafür interessieren, dass einer von 22 Jungen durch „irgendetwas“ lebenslang neurologisch geschädigt wird und viel zu viele Mädchen während der Pubertät in die Autoimmunhölle fallen, dann müssen Sie lesen und aufnehmen, was Aaron Siri dargelegt hat.

Read More »
Danielum

Q Anon

Q ist eine militärische Geheimdienstoperation der Vereinigten Staaten, die Hand in Hand mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten arbeitet. Einige könnten leicht argumentieren, dass Donald J. Trump vor Jahren vom Militär der Vereinigten Staaten handverlesen wurde, um ihnen bei dieser kritischen und historischen Operation zu helfen. Q ist nicht eine einzelne Person, sondern ein Team hochrangiger Personen mit einer Sicherheitsfreigabe der Stufe „Q“, das Operationen durchführt, die seit vielen Jahren geplant sind (der Plan). Einige der Ziele sind: A) Ein massives Informationsverbreitungsprogramm, das darauf abzielt, 1) der Bevölkerung massive globale Korruption und Verschwörung aufzudecken. 2) die Menschen zu veranlassen, weiter

Read More »
Danielum

Brisante Fragen an Biontech: Weshalb ist Cov-19-Impfung im 2019 Geschäftsbericht?

Eine kluge deutsche Bürgerin wandte sich mit einem offenen Brief an Biontech – mehrfach. Sie hat die Geschäftsberichte genau studiert und mit der offiziellen “Timeline” der Pandemie verglichen. Auch Report24 hat schon mehrfach nachweisen können, dass Biontech offenbar über gut informierte Wahrsager verfügt, weil manche Details früher geschahen, als der Rest der Welt davon wissen konnte. Biontech schweigt sich zu all diesen kritischen Fragen aus – die Zukunft wird zeigen, ob dies auch vor Gericht möglich sein wird. Im Zusammenhang empfehlen wir auch die Artikel Merkel, Gates, Sahin: Dubioses Treffen der Pandemie-Treiber schon 2018, Biontech-Gründerin Türeci gibt zu: Pandemie Vorbereitungen schon Ende 2019. Der

Read More »
Alternative Information