Loosing Earth

Die Erde verlieren: Die Dekade als der Klimawandel fast gestoppt worden ist.

By Nathaniel Rich
Photographs and Videos by George Steinmetz
AUG. 1, 2018

Anmerkung der Redaktion (New York Times)

Diese Erzählung von Nathaniel Rich ist ein Geschichtswerk, das den 10-jährigen Zeitraum von 1979 bis 1989 behandelt: das entscheidende Jahrzehnt, in dem die Menschheit zu einem umfassenden Verständnis der Ursachen und Gefahren des Klimawandels gelangte. Ergänzt wird der Text durch eine Reihe von Luftaufnahmen und Videos, die George Steinmetz im vergangenen Jahr gedreht hat. Mit Unterstützung des Pulitzer Centers basiert dieser zweiteilige Artikel auf 18 Monaten Berichterstattung und weit über hundert Interviews. Es verfolgt die Bemühungen einer kleinen Gruppe amerikanischer Wissenschaftler, Aktivisten und Politiker, um Alarm zu schlagen und die Katastrophe abzuwenden. Für viele Leser wird es eine Offenbarung sein – eine quälende Offenbarung – zu verstehen, wie gründlich sie das Problem verstanden hatten und wie sie es fast gelöst hätten.. Jake Silverstein

Link zum Originalartikel und untenstehend die Doku auf english zum herunterladen

Losing Earth: The Decade We Almost Stopped Climate Change

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Medien halten uns für Idioten

„Die Medien sind zu dem manipulativen Ehepartner geworden, der lügt und betrügt und euch sagt, dass alles eure Schuld ist. Narzisstische Manipulatoren, die sich einfach nicht ändern wollen.“ Die Konzernmedien halten uns für dumm. Uns alle. Sie haben genauso viel Respekt vor unserem Intellekt oder unserer Fähigkeit zur Vernunft wie vor der Wahrheit. Diese wird täglich in der Schriftgröße 20 auf der Titelseite jeder Zeitung angezeigt. Sie malen ein Bild einer absurden Welt und erwarten, dass wir alle mitnicken und ihre Geschichten als wahr akzeptieren, egal welche Gesetze der Vernunft – oder sogar der Physik – sie sich ihrem Zweck

Read More »
Danielum

Trump droht, Irans obersten Führer zu töten

Trump hat Qassem Soleimani ermordet, weil er laut The Hill „schlechte Dinge“ über die US-Regierung gesagt hat. Der Präsident, der am Freitag in Mar-a-Lago mit Spendern und Unterstützern zusammenkam, bedrohte auch Ali Khamenei, den obersten Führer des Iran.     Der so genannte „Oberste Führer“ des Iran, der in letzter Zeit nicht mehr so oberster Regierungsvertreter war, hatte einige schlimme Dinge über die Vereinigten Staaten und Europa zu sagen. Ihre Wirtschaft bricht zusammen, und ihre Bevölkerung leidet. Er sollte sehr vorsichtig mit seinen Worten sein!     – Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 17. Januar 2020 Mit anderen Worten: Wenn der iranische Staatschef

Read More »

Julian Assange – rettet sein Leben

Julian Assange bittet die Öffentlichkeit um Unterstützung Assange ist angeblich schwer krank, und kaum jemand spricht darüber von Caitlin Johnstone Julian Assanges schwedischer Anwalt Per Samuelson hat der Presse mitgeteilt, dass „die gesundheitliche Situation Assanges am Freitag so war, dass es nicht möglich war, ein normales Gespräch mit ihm zu führen“. Diese widersprüchliche Enthüllung wurde von einer kleinen Handvoll Medien berichtet, aber nur als Nebenbemerkung in Bezug auf Schweden, das Samuelson’s Antrag auf Verschiebung einer geplanten Anhörung über Assanges Inhaftierung in Abwesenheit für eine Voruntersuchung von Vergewaltigungsvorwürfen abgelehnt hat. Die Tatsache, dass der inhaftierte WikiLeaks-Gründer so krank ist, dass er

Read More »