Trump droht, Irans obersten Führer zu töten

Trump hat Qassem Soleimani ermordet, weil er laut The Hill „schlechte Dinge“ über die US-Regierung gesagt hat. Der Präsident, der am Freitag in Mar-a-Lago mit Spendern und Unterstützern zusammenkam, bedrohte auch Ali Khamenei, den obersten Führer des Iran.

    Der so genannte „Oberste Führer“ des Iran, der in letzter Zeit nicht mehr so oberster Regierungsvertreter war, hatte einige schlimme Dinge über die Vereinigten Staaten und Europa zu sagen. Ihre Wirtschaft bricht zusammen, und ihre Bevölkerung leidet. Er sollte sehr vorsichtig mit seinen Worten sein!

    – Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 17. Januar 2020

Mit anderen Worten: Wenn der iranische Staatschef die US-Regierung dafür kritisiert, dass sie die iranische Wirtschaft ruiniert und dem Volk durch Sanktionen Härtefälle auferlegt hat, könnte er sich im Visier einer Hellfire-Rakete wiederfinden.

Für Trump kommt die Kritik an der US-Regierung für ihre endlosen Kriegsverbrechen jedoch erst an zweiter Stelle nach der persönlichen Beleidigung des Stallgenies. An dem Tag, an dem Trump diese Drohung aussprach, bezeichnete Khamenei Trump als Clown, und dies veranlasste den Präsidenten, im Grunde zu sagen, dass er den Führer einer fremden Nation töten werde, weil er schlechte Dinge über ihn gesagt habe.

    Der oberste Führer des Iran sagte, Präsident Trump sei ein „Clown“, der nur vorgibt, das iranische Volk zu unterstützen, aber „einen giftigen Dolch“ in den Rücken schiebt https://t.co/Yf8B1yKiVj

    – POLITICO (@politico) 17. Januar 2020

    Dieser Tweet – ‚bösartige Clowns‘ – ging #Trump unter die Haut. [Soleimani war] der Anti-Terror-Kommandeur der gesamten Region“, sagte #Khamenei. #Iran pic.twitter.com/YaETfBX3nM

    – tim anderson (@timand2037) 18. Januar 2020

Es sollte beachtet werden, dass Chamenei Attentatsversuche nicht fremd sind. Im Jahr 1981 versuchten Mujahedin-e Khalq, ihn mit einem explodierenden Tonbandgerät zu töten, wobei Khamenei, der damals iranischer Präsident war, schwer verletzt wurde. Sein rechter Arm wurde durch den Angriff gelähmt. 

MEK wurde von Hillary Clinton als Außenministerin von der Liste der terroristischen Organisationen gestrichen. Die mörderische Organisation, die sich der Tötung amerikanischer Bürger schuldig gemacht hat, wird auf beiden Seiten der künstlichen politischen Kluft gelobt. So hat die ehemalige marxistische Terrorsekte freundschaftliche Beziehungen zu Leuten wie Rudy Giuliani, John Bolton, Ed Rendell, R. James Woolsey, Porter Goss, Louis Freeh, Michael Mukasey, James L. Jones, Tom Ridge und Howard Dean. Die meisten erhalten einen Haufen Geld für ihre Unterstützung.

Stellen Sie sich das Ergebnis vor, wenn Trump durch ein explodierendes Tonbandgerät verletzt würde und der Schuldige der Iran wäre. Die außergewöhnliche Nation mit ihrer neokonservativen Außenpolitik würde keine Zeit damit verschwenden, den Iran zu bombardieren und Tausende zu töten und dies würde vom amerikanischen Volk bejubelt werden, das sich so leicht täuschen lässt und bereit ist, alle Lügen zu glauben.

Genau aus diesem Grund hat der Iran die US-Regierung noch immer nicht ernsthaft konfrontiert, obwohl sie seit vier Jahrzehnten einen Wirtschaftskrieg führt und absurde Propaganda betreibt, die sie als die wichtigste internationale Terroristennation der Welt abstempelt. Wenn wir jedoch für einen Moment aus der Bizarro-Welt hinausgehen und uns der Realität stellen, werden wir entdecken, dass die US-Regierung die Terrororganisation Nummer eins in der Welt ist.

Der Iran muss gehen, weil er ein Symbol des Widerstands gegen den Bankster-Neoliberalismus ist. Donald Trump ist der derzeitige Mafiadon für die Finanzelite. Er droht damit, den obersten Führer des Iran – seinen geistigen wie politischen Führer – zu töten, und wenn ihm das gelingt, wird es einen ernsthaften Rückschlag geben, nicht nur gegen die im Nahen Osten verstreuten Militärbasen der USG, sondern möglicherweise auch im amerikanischen Kernland, einschließlich des Angriffs auf Neokonservative und andere, die auf einen Krieg drängen, der Israel zugute käme und Amerikas Schätze weiter ausbeuten würde (oder besser gesagt, der künftigen Generationen noch mehr Schulden aufbürden würde) und eine unkalkulierbare Menge an Blut vergießen würde.

ORIGINAL

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Das Rezo-Video im Faktencheck

Veröffentlicht von Stefan Rahmstorf Ganz Deutschland diskutiert über einen 55-Minuten-Monolog zur Politik: das YouTube-Video von Rezo. Es wurde inzwischen 7,5 Millionen mal geklickt. Zwanzig Minuten davon handeln von der Klimakrise. In ersten Reaktionen sprach die CDU – die in dem Video scharf kritisiert wird – von einer „Vermischung von ganz vielen Pseudofakten“. Dann wurde ein Gegenvideo angekündigt und anscheinend auch gedreht – dann aber doch nicht veröffentlicht (sehr lustig: die Satire vom Postillon dazu). Gestern erfolgte dann eine 11-Seitige pdf-Datei als Antwort auf Rezo. Auch dort ist von „verkürzen, verzerren, verdrehen“ die Rede, von „überzeichnen, übertreiben, überspitzen“ und von „steilen

Read More »

Das Böse (UN-Agenda 2030 – Das trojanische Pferd!) mit Gutem besiegen

Manifestation einer positiven Zukunft Die UN Agenda 2030 beabsichtigt, die volle Kontrolle über alle Menschen und die Ressourcen dieser Welt zu erhalten.Mit 17 positiven Fokuspunkten manifestieren wir eine positive Zukunft. UN-Agenda 2030 13 : Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen• Enteignung aller Ressourcen der Welt• Sozialistisch-kommunistische Ökodiktatur• Gezielte Kontaminierung der Luft mit toxischen Chemikalien• Schwächung der landwirtschaftlichen Fruchtbarkeit durch Pestizide, Fungizide und Herbizide. Pflanzlicher Nahrung (Getreide, Gemüse) wird lebenswichtiger Nährstoff entzogen.• Übergang zu industriell erzeugter, genmanipulierter Nahrung. Die Pharma bietet Nahrungs-Supplemente an, um Vermögenden anhaltende Vitalität zu ermöglichen.• Psychoaktive Substanzen, die das Denken und Handeln beeinflussen, werden mittels Nahrung und

Read More »
Danielum

In Frieden leben

Lass uns einen Ort finden… weit weg von der Welt, wo Poesie die einzige Sprache ist, wo die Menschen keinen Hass oder Groll kennen, lass uns einen Ort finden… weit weg von der Welt, wo die Sprache die der Liebe ist und die Menschen in Frieden leben können… teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information