Tucker Carlson Interview mit Putin

Trotz Empörung und Kritik der westlichen Mainstream-Medien ist der US-Journalist Tucker Carlson nach Russland gereist, um ein Interview mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu führen. HIer das Interview mit deutscher Übersetzung und in voller Länge.

Die Propagandisten des tiefen Staates haben uns die Covid-Lügen und den Stellvertreterkrieg der USA in der Ukraine verkauft, bei dem über 500.000 Menschen getötet wurden. Sie überschwemmen jetzt alle Kanäle mit Propaganda gegen Tucker Carlson, weil es ihre Aufgabe ist, den Krieg am Laufen zu halten. Für die Fortsetzung von Krieg gibt es nichts Effizienteres als die Gegenseite zu dämonisieren und nicht mehr zu Wort kommen zu lassen.

Die Erkenntnisse aus dem Interview von TuckerCarlson mit WladimirPutin? Der russische Präsident ist klug, gebildet, kultiviert, verhandlungsbereit, rational die Interessen seines Landes und nicht von Interessengruppen vertretend. Ein politischer Gigant gegenüber den Blackrock-Marionetten Biden und Scholz. Und die westlichen Systemmedien? Sie haben sich mit ihrer lächerlichen Kritik an dem Interview abermals als das entlarvt, was sie sind: Eine Bande von Ideologen und Opportunisten. Eine Schande ihrer Zunft.

Hier das Transkript in Deutsch zum herunterladen

Quelle: Transkript von tkp (bitte unterstützt tkp)

mehr bei philosophia-perennis

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Das ist wichtig. Seien Sie vorsichtig! Kim Dotcom

Was die US-Regierung der Ukraine angetan hat, ist unverzeihlich.
Das Drucken von Billionen von Dollars war die einzige Möglichkeit für die US-Regierung, sich über Wasser zu halten, die Märkte in ein Schneeballsystem zu verwandeln und eine unhaltbare und schnell wachsende Schuldenlast zu verwalten.

Read More »
Danielum

Die rote Linie ist überschritten

Nicht nur in Deutschland! Nun wird die Medienplattform KenFM vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet. Wie absurd das ist, zeigt der Beitrag der Nachdenkseiten vom 28.Mai 21 auf. Der deutsche Inlandsgeheimdienst überwacht nun also ganz offiziell kritische Medien. Liest man sich die Begründung durch, weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll. „Ein Teil der sogenannten alternativen Medien“ würde „regelrecht die politische Entfremdung schüren und [damit] das Vertrauen [in den Staat] untergraben“. Es sind also nach Ansicht des Inlandsgeheimdienstes nicht etwa die Regierung oder die Politik, sondern kritische Medien dafür verantwortlich, dass immer mehr Bürger sich politisch entfremden. Ein Satz, den

Read More »
Danielum

Für die Zertifikatspflicht fehlt eine gesetzliche Grundlage

Der Rechtsanwalt Philipp Kruse sagte gegenüber Corona-Transition, dass es für den Zertifikatszwang weder eine rechtliche noch eine faktische Rechtfertigung gibt. Auch die Parlamentarier sehen keine rechtliche Grundlage für eine Zertifikatspflicht im Bundeshaus. Für die neu vom Bundesrat angeordnete Zertifikatspflicht fehle die gesetzliche Grundlage. Das schreibt der Zürcher Rechtsanwalt Philipp Kruse in seinem Telegram-Kanal. Gegenüber der Redaktion von Corona-Transition sagt er: «Die angebliche Verknappung der Intensivbetten sowie der IPS-Fachkräfte kann keinesfalls als Rechtfertigung für eine allgemeine schweizweite Zertifikatspflicht akzeptiert werden.» Der Engpass bei Intensivstationen sei keine Folge der grassierenden «Pandemie», sondern des stetigen Abbaus von Personal und Intensivbetten (wir berichteten). Bundesrat

Read More »
Alternative Information