WHO gibt zu: Messenger-RNA-Impfstofftechnologie nicht ausgereift

Ein Beitrag von UncutNews

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordert den verstärkten Einsatz der Boten-RNA-Technologie zur Behandlung zahlreicher übertragbarer und nicht übertragbarer Krankheiten. Gleichzeitig fordert die Organisation aber auch mehr temperaturstabile Impfstoffe mit längerer Schutzdauer und Wirksamkeit gegen eine Vielzahl von Stämmen und Varianten. Andererseits betont die WHO, wie wichtig es ist, Vertrauen in Boten-RNA-Technologien aufzubauen, um die gegenwärtige und zukünftige Verbreitung von Impfstoffen zu verbessern.

Die WHO verweist auf den Erfolg des Covid-Impfstoffs, der auf der Boten-RNA-Technologie basiert, erkennt aber auch die Grenzen dieses Produkts an und fordert weitere Forschung zur Entwicklung temperaturstabiler Impfstoffe mit längerer Schutzdauer und Wirksamkeit gegen eine Vielzahl von Stämmen und Varianten.

Hier weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Website zeigt Corona-„Impfung“-Tote und Nebenwirkungen nach Chargen-Nummern

Der Blaue Bote berichtet: In der letzten Zeit gab es immer wieder Meldungen, dass einige Chargen der Corona-„Impfstoffe“ besonders viele Tote und Verletzte auslösten. Die Website howbadismybatch.com fragt nun „Wie schlecht ist meine Charge?“ und listet Todesfälle und Verletzungen nach Hersteller und „Impfstoff“-Chargennummern auf, wie Global Research berichtet: „The “How Bad Is My Batch” Website Provides Access to Data on Vaccine Deaths and Disabilities associated with Each Batch / Lot Number„: „Check out your batch code (lot number) Moderna Batch Codes Pfizer Batch Codes Janssen Batch Codes Moderna (outside of USA) Pfizer (outside of USA) Janssen (outside of USA) Latest Info on Boosters Bad Batches of the

Read More »

Weshalb der Iran nicht hinter Angriffen auf Saudi-Aramco steckt

Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien behaupten das der Iran für die Drohnenangriffe auf Saudi-Aramco verantwortlich sei. Dr. Mohammad Marandi von der Universität in Teheran ist da anderer Meinung, und hat jüngst faktisch dargelegt weshalb viel dagegen spricht. In einem Interview mit RT-America erinnerte Marandi daran das angesichts der überproportionalen US-Militärpräsenz in der Region, ein vom iranischen Territorium aus initiierter Angriff dieser Größenordnung nicht unentdeckt geblieben wäre. Marandi wörtlich: “Die Vereinigten Staaten haben eine starke militärische Präsenz im persischen Golf. Sie haben viele Kriegsschiffe , viele Militärbasen. Westliche Staaten haben Basen. Sie sind vor Ort fest etabliert. Demnach ist es sehr

Read More »
Alternative Information