Folgt auf die Virenpanik der Bakterienterror?

Folgt auf die Virenpanik der Bakterienterror? Analyst und Autor Heiko Schöning befürchtet genau das: Im AUF1-Interview zeichnet er eine düstere Zukunftsvision von einem gezielten Angriff auf die Weltbevölkerung mit Bakteriengiften. Perfide: Es ist bekannt, dass unsere Darmflora nicht nur essenziell für unsere Gesundheit ist, sondern auch (etwa über den Transmitter-Haushalt) Einfluss auf unser Gehirn und unsere Emotionen nimmt. Genau das könnte im Zuge einer solchen Bakterien-Pandemie ausgenutzt werden, warnt Schöning. Als Motive verortet er das Streben nach Macht und finanzielle Interessen.

Nachfolgend lesen Sie die Pressemitteilung von AUF1:

Heiko Schöning: „Jetzt kommt der Killerbakterienterror!“

Corona-Aufdecker Heiko Schöning sagt: „Corona war harmlos – jetzt droht der Angriff auf unsere Gehirne!“

https://auf1.tv/das-grosse-interview/heiko-schoening-sagt-voraus-angriff-aufs-mikrobiom-das-wird-groesser-als-corona

„Ein von langer Hand geplanter Anschlag auf die Menschen mit Bakteriengiften steht bevor“, behauptet der deutsche Analyst und Autor Heiko Schöning im Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet. Der Arzt ist jemand, der schon vor Corona warnte. Er hatte 2019 die Plandemie mit all ihren Auswirkungen vorausgesagt. Nun warnt er vor einem groß angelegten Biowaffenangriff.

Pflanzen produzieren Killerbakterien

„Es sind riesige Fabriken gebaut worden, in denen enorme Mengen an Bakteriengiften produziert werden“, leitet Heiko Schöning seine Darstellung eines drohenden Großangriffs auf die Menschheit ein. „Die Bakteriengifte werden über schnellwachsende Pflanzen wie Tabak, Tomaten, Salat etc. hergestellt.“ Die Fabriken würden offiziell zur Gesundheitsforschung dienen. Die Gifte aber könnten Millionen Menschen töten, im Umweg über das Mikrobiom, also die Darmflora. Viele Menschen würden sterben. Die logische Folge sei der Ruf der Menschheit nach rettenden Medikamenten. „Und die werden bereits vorbereitet. Einerseits in Form von antimikrobiellen Wirkstoffen, sogenannte AMRs, und andererseits in Form von synthetisch hergestellten Aufbaumedikamenten“, erklärt Schöning.

Menschen werden manipulierbar

Mit anderen Worten fasst AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet die Enthüllungen Schönings zusammen: „Zuerst werden weltweit viele Menschen sterben, damit Panik entsteht. Dann braucht man ein Gegenmittel und danach Wiederaufbaumedikamente.“ Das eigentlich Perfide daran sei aber, ergänzt Schöning, „dass die Zusammensetzung der Darmflora auch unser Verhalten, unser Empfinden und unsere Emotionen beeinflusst“. Durch die künstlich zugesetzten Stoffe seien überlebende Menschen direkt über den Darm im Gehirn manipulierbar, weil der Darm direkt mit dem Hirn zusammenhängt.

Zusammenhang mit Klimaschwindel

Verschiedene Szenarien für den Angriff aufs Mikrobiom seien laut Schöning denkbar. „Die Bakteriengifte können über die Lebensmittel selbst ausgebracht werden.“ Aber auch ein offener Terrorangriff sei denkbar. Nicht zuletzt würde die Begründung der neuen Pandemie auch über die Klimalüge genährt werden, weil sich durch das angebliche Auftauen der Polkappen auch uralte oder unbekannte Bakterien verbreiten würden.

Es geht und Geld und Macht

Was ist das Motiv hinter dem Biowaffenangriff? „Das liegt ganz eindeutig in der Umverteilung der Vermögenswerte“, sagt Schöning, der bei der Aufdeckung dieses Komplotts mit vielen Forschern und Whistleblowern zusammenarbeitete. Hinter den Angriffsplänen stünden große Banken und deren private Eigentümer. Der Arzt verweist auch auf Hinweise des Ex-Bankers David Webb und sein Buch „The Great Taking“. Zusammengefasst: Es werde eine Gesundheitskrise vorgeschoben, um den zwangsläufigen bevorstehenden Zusammenbruch der Weltwirtschaft zu verschleiern. Und dabei werden quasi in einem Aufwaschen auch gleich die Menschen enteignet. Somit passen auch die imperialistischen Bestrebungen der WHO und der „Great Reset“ wieder ins Bild.

Geheimdienst, Banken, Mafia

Wer aber steckt dahinter? Die Drahtzieher des geplanten Großangriffs auf die Menschheit verortet Heiko Schöning in einem Netzwerk aus CIA, Mafia, den größten Tabakherstellern und einige Bankiers. Im „Großen Interview AUF1“ nennt er einige Namen im Klartext. Detailliertere Informationen, Hintergründe und Zusammenhänge von Tätern, Motiv und den Killerbakterien hat er auch in seinem brandneuen Buch „Game Over 2 – Angriff aufs Mikrobiom“ niedergeschrieben. Das Buch ist im exlibris.ch Shop erhältlich: 

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Der Killer im Blutkreislauf: das „Spike-Protein“

Hat es jemals eine größere Bedrohung für die Menschheit gegeben als den Covid Impfstoff?Covid ist von Anfang an eine Verschwörung gegen die Gesundheit und das Leben gewesen. Covid ist eine profitorientierte Agenda und eine Agenda zur Steigerung der willkürlichen Regierungsmacht über die Menschen. Es sollte massive Klagen und massive Verhaftungen derjenigen geben, die effektive Covid-Kuren blockieren und einen tödlichen Impfstoff aufzwingen.“ Ein Bericht von Paul Craig Roberts, ehemaliger stellvertretender Finanzminister unter Präsident Ronald Reagan Das Spike-Protein ist ein „einzigartig gefährliches“ Transmembran-Fusionsprotein, das ein integraler Bestandteil des SARS-CoV-2-Virus ist. „Das S-Protein spielt eine entscheidende Rolle beim Eindringen in die Wirtszellen und

Read More »
Danielum

Implantierbarer Biochip zum Nachweis von COVID-19 ab 2021 auf dem Markt

Ein von der DARPA finanzierter implantierbarer Biochip zum Nachweis von COVID-19 könnte bis 2021 auf den Markt kommen Ein experimenteller neuer extrem gefährlicher Impfstoff, der gemeinsam mit der US-Regierung entwickelt wurde, der die menschliche DNA verändern wird, könnte bereits im nächsten Jahr über einen von der DARPA finanzierten, injizierbaren Biochip eingesetzt werden. Die bedeutendste wissenschaftliche Entdeckung seit der Schwerkraft verbirgt sich seit fast einem Jahrzehnt vor aller Augen, und ihr Zerstörungspotential für die Menschheit ist so enorm, dass die größte Kriegsmaschine des Planeten sofort ihre gewaltigen Ressourcen einsetzte, um sie zu besitzen und zu kontrollieren, und ihre Forschung und Entwicklung

Read More »
Danielum

Betrug an der Menschheit

COVID 19 und die nachfolgenden Reaktionen der Regierung scheinen Teil einer internationalen Verschwörung zum Betrug zu sein. Es scheint keinen Beweis dafür zu geben, dass ein Virus namens SARS-CoV-2 eine Krankheit namens COVID 19 verursacht. Manchmal muss man dem Bauchgefühl folgen. Ich bin kein Experte auf dem Gebiet der Genetik und muss, wie immer, korrigiert werden. Meine Aufmerksamkeit wurde jedoch auf einige Forschungsarbeiten gelenkt, die von der spanischen medizinischen Zeitschrift D-Salud-Discovery veröffentlicht wurden. Ihr Beirat aus hervorragend qualifizierten Ärzten und Wissenschaftlern verleiht ihrer Forschung zusätzliche Glaubwürdigkeit. Ihre Behauptung ist verblüffend. Die genetischen Primer und Sonden, die in RT-PCR-Tests zur Identifizierung

Read More »
Alternative Information