Implantierbarer Biochip zum Nachweis von COVID-19 ab 2021 auf dem Markt

Ein von der DARPA finanzierter implantierbarer Biochip zum Nachweis von COVID-19 könnte bis 2021 auf den Markt kommen Ein experimenteller neuer extrem gefährlicher Impfstoff, der gemeinsam mit der US-Regierung entwickelt wurde, der die menschliche DNA verändern wird, könnte bereits im nächsten Jahr über einen von der DARPA finanzierten, injizierbaren Biochip eingesetzt werden. Die bedeutendste wissenschaftliche Entdeckung seit der Schwerkraft verbirgt sich seit fast einem Jahrzehnt vor aller Augen, und ihr Zerstörungspotential für die Menschheit ist so enorm, dass die größte Kriegsmaschine des Planeten sofort ihre gewaltigen Ressourcen einsetzte, um sie zu besitzen und zu kontrollieren, und ihre Forschung und Entwicklung

Weiterlesen »

Was ist Covid-19, SARS-2. Wie wird es getestet? Wie wird es gemessen?

Die Angstkampagne hat keine wissenschaftliche Grundlage!Die Schließung der Weltwirtschaft als Mittel zur Bekämpfung des Virus. Das ist es, was sie uns glauben machen wollen. Wäre die Öffentlichkeit darüber informiert worden, dass Covid-19 „ähnlich wie Influenza“ ist, wäre die Angstkampagne ins Stocken geraten… Die Daten und Konzepte wurden manipuliert, um die Angstkampagne aufrechtzuerhalten. Die Schätzungen sind bedeutungslos. Die Zahlen wurden gehypt, um die Abschottung und Schließung der Volkswirtschaft zu rechtfertigen, mit verheerenden wirtschaftlichen und sozialen Folgen. Das Virus wird für Armut und Massenarbeitslosigkeit verantwortlich gemacht. Bestätigt von prominenten Wissenschaftlern sowie von offiziellen Stellen des öffentlichen Gesundheitswesens, darunter die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und

Weiterlesen »

Während COVID-1984 beschleunigt, macht Bill Gates die ‚Freiheit‘ für die Ausbreitung des Virus verantwortlich

Kürzlich gab Bill Gates dem Rothschild-Teilhaber Economist ein Interview. In diesem Interview wurde Gates gefragt, wie er die Reaktion der USA auf den Ausbruch sieht. Seine Antwort: Abgesehen von den hohen „Risikogeldern“, die die USA für die Impfstoffforschung und -entwicklung aufbrachten, machen die USA seiner Meinung nach insgesamt schlechte Arbeit. Bill Gates Gates schob die direkte Schuld an der schlechten Reaktion auf mangelnde Vorbereitung, aber auch auf mangelnde Freiheit. Ja, Bill Gates machte unsere Freiheiten für die Verbreitung des Virus verantwortlich. Bill Gates lobte dann die autoritäre Reaktion Chinas und sagte, dass die Reaktion Chinas trotz der Tatsache, dass die

Weiterlesen »

Der perfide Plan des WEF

Nichts wird verborgen, alles ist sichtbar – man muss nur danach suchen.Wer jetzt noch nicht kapiert, dass Corona die Digitale Transformation ist und dass diese Digitalisierung die Ermordung des Menschen und der Schöpfung ist. Wer jetzt noch nicht begriffen hat was vor sich geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Kulturstudio Jeder sollte sich diese öffentlich zugänglichen Quellen des World Economic Forum mal ansehen!Mit einem Klick Zugang zu den neuesten strategischen Trends, Forschungsergebnissen, Analysen und Daten. Das WEF Widget findet sich hier. Zur Studie Nanopartikel aus dem Jahr 2008! im Gehirn gehst hier: LINK Abstract: Der In-vivo-Transfer und die Expression

Weiterlesen »

Die reale „Deep State“Machtübernahme

Die wirkliche „Deep-State“ Machtübernahme, die im Gange ist, hat nichts mit Covid zu tun, sondern mit den neuen Agenden des Kalten Krieges gegen China und Russland. Alle Analysten, die wie versteinert auf Bill Gates wartend darauf starrten, dass er die neue Weltordnung einführt, haben diese Geschichte aufgrund einer fehlgeleiteten kollektiven Entscheidung, sich auf diesen Virus zu fixieren, völlig übersehen. Der Virus wird sicherlich in vielerlei Hinsicht eine Rolle spielen, aber die wirklichen groß angelegten Machtpläne, die hier am Werk sind, drehen sich um die immer dringendere Kampagne des US-zentralisierten Imperiums, das China-Bündnis zu sabotieren, bevor es die gegenwärtige Weltordnung vollständig

Weiterlesen »

Infektionsketten – eine Erfindung für die elektronische Kontaktverfolgung?

Der Präsident der ETH-Zürich bewegt sich auf dünnem Eis, – SwissCovid-App soll Infektionsketten stoppen. Wurde der Begriff kreiert um die elektronische Kontaktverfolgung zu ermöglichen? In einem Tweet auf Twitter vom 24. Juli 2020 behauptet der Präsident der ETH, Joel Mesot, mit der Software-Funktion der SwissCovid-App «Infektionsketten zu stoppen». Die Grundlage einer Ansteckung verbirgt sich also hinter dem Begriff Infektionskette. Was versteht unsere Regierung darunter? Oder die noch wichtigere Frage ist: wie werden der Coronavirus oder generell Viren übertragen? Es ist schlichtweg absurd und im höchsten Grad unwissenschaftlich, auf dem Begriff «Infektionsketten als Grundlage», die SwissCovid App zu rechtfertigen. Nur wenn

Weiterlesen »