Die Mondlandung auf der Erde

Das Video zeigt das Archiv des Regisseurs Stanley Kubrick, das nach seinem Tod freigegeben wurde. In einem Begleitschreiben zu den Materialien schrieb Kubrick: „In Zusammenarbeit mit der US-Regierung und der NASA haben wir die Mondlandung gefälscht.“ Alle Mondlandungen wurden gefälscht und ich habe sie alle gefilmt.

Dies sind Aufnahmen hinter den Kulissen des Films First Man mit Ryan Gosling in der Rolle des Neil Armstrong.

Das Filmmaterial wurde absichtlich unscharf gemacht, um zu täuschen.

Vor seinem Tod gab er auch ein Interview, in dem er behauptete, es sei eine Fälschung. Er sagte, er könne diese Welt nicht verlassen, ohne zu erzählen, wie er geholfen hat, eine der größten Lügen der Menschheitsgeschichte zu inszenieren

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Genetischer Fingerabdruck enthüllt synthetischen Ursprung von SARS-CoV-2

Neuen Forschungsergebnissen zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass SARS-CoV-2 einen natürlichen Ursprung hat, bei weniger als 1 zu 100 Millionen. Hier die wichtigsten Erkenntnisse aus dieser Studie. GESCHICHTE AUF EINEN BLICK Neuen Forschungsergebnissen zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit, dass SARS-CoV-2 einen natürlichen Ursprung hat, bei weniger als 1 zu 100 Millionen. Die Arbeit wurde am 20. Oktober 2022 auf dem Preprint-Server BioRxiv veröffentlicht. Einer der Autoren, der mathematische Biologe Alex Washburn, fasst die Arbeit auch in einem Substack-Artikel zusammen, der am selben Tag veröffentlicht wurde. Die beiden anderen Autoren sind Valentin Bruttel, ein Molekularimmunologe, und Antonius VanDongen, ein Pharmakologe. Aus dieser Arbeit

Read More »
Danielum

Der Kaiser ist nackt – und senil obendrein

Übersetzt von Fritz The CatQuelle: https://www.theburningplatform.com/2021/03/11/the-emperor-is-naked-and-senile-too/ Es ist seltsam, dass unsere elitären und besseren Respektspersonen sich weigern, anzuerkennen, dass der Kaiser nicht nur vergessen hat, sich heute anzuziehen, sondern dass er aktiv sabbert. Schaut euch Präsident * an, wie er versucht, herauszufinden, wer der Verteidigungsminister ist. Nicht, dass der Verteidigungsminister noch ein wichtiger Job wäre oder so. Sein Auftritt besteht jetzt hauptsächlich darin, die Reihen der Extremisten zu säubern, die nicht glauben, dass sich Männer in Frauen verwandeln können, weil Aktivisten von allen anderen verlangen, dass sie so tun, als ob sie es könnten. Aber trotzdem sollte der Präsident, ihr

Read More »
Danielum

Wikileaks veröffentlicht neues Dokument zur Syrischen Giftgas Affäre

Wobei ein hoher OPCW-Beamter befahl, ‚alle Spuren‘ des, vom westlischen Narrativ abweichenden Berichts über den ‚Douma-Chemikalienangriff‘ zu löschen. Die Führung der Chemiewaffenaufsicht bemühte sich, die Spur eines abweichenden Berichts aus Douma, Syrien, zu entfernen, der auf eine mögliche Falseflag operation hinwies,wie durchgesickerte, von Wikileaks veröffentliche Dokumente zeigen. In einer internen E-Mail, die am Freitag von der Website WikiLeaks veröffentlicht wurde, ordnete ein hoher Beamter der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) an,das Dokument aus dem Archiv des Dokumentenregisters der Organisation zu entfernen und „alle Spuren, wenn überhaupt, seiner Existenz  / Lagerung zu beseitigen“. E-Mail des Kabinettschefs der OPCW, in

Read More »
Alternative Information