Einer der weltweit angesehensten Impfärzte gibt zu, dass der Booster keinen Nutzen hat

via uncutNews

Paul Offit gibt im Video zu, dass die neuen Auffrischungsimpfungen keinen Nutzen haben
Sehen Sie sich dieses Video an, in dem einer der weltweit angesehensten Impfärzte zugibt, dass die Auffrischungsimpfungen keinen Nutzen haben. Er nimmt die Auffrischungsimpfungen nicht an. Warum sollten Sie das auch?

Dr. Paul Offit, MD, ist Direktor des Vaccine Education Center und praktiziert als Arzt in der Abteilung für Infektionskrankheiten am Children’s Hospital of Philadelphia. Außerdem ist er Mitglied des Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee (VRBPAC) der FDA.

Sehen Sie sich dieses einminütige Video an, in dem Dr. Offit über die neue bivalente Auffrischungsimpfung und die „dürftigen Beweise“ spricht und erklärt, dass „die Sache damit erledigt ist“.

Paul Offit gibt zu, dass er die Vorteile des Boosters nicht sieht. Und wenn er keine Vorteile erkennen kann, liegt das wahrscheinlich daran, dass es gar keine gibt.

Der Hintergrund

Vor einigen Monaten stimmte der VRBPAC für die Genehmigung einer neuen COVID-Impfstoffformel, die die mRNA-Anweisungen für BA.4 und BA.5 – die beiden Omikron-Stämme, die im letzten Frühjahr und Frühsommer zirkulierten – kombiniert.

Mit diesem Booster wurden keine klinischen Versuche am Menschen durchgeführt. Er wurde nicht an Menschen getestet. Er wurde lediglich an 8 Mäusen getestet. Es liegen keine Langzeitdaten darüber vor, was mit den Mäusen nach der Injektion geschah. Alle Mäuse wurden mit Omicron herausgefordert, und jede Maus wurde infiziert, was zeigt, dass der Impfstoff keinen Schutz gegen das Virus bot. Die Mäuse wurden kurz darauf getötet, weil wir die Langzeitfolgen nicht kennen wollen. Fragen Sie nicht, sagen Sie nichts.

Sie werden in der amerikanischen Medizin keinen größeren Befürworter von Impfstoffen im Allgemeinen und der COVID-Impfstoffe im Besonderen finden als Dr. Paul Offit. Er stimmte mit JA für die COVID-Impfung aller Kinder, sogar von Babys im Alter von 6 Monaten.

Warum hat Paul Offit gegen die Booster gestimmt?

Doch als VRBPAC kürzlich über den neuen COVID-Booster abstimmte, stimmte Dr. Offit mit Nein, denn (in seinen eigenen Worten) „HELL NO war keine Wahl!“

Wie das? Und warum? Was ist passiert?

Erstens gab es keine Studie, die gezeigt hätte, dass es überhaupt einen klinischen Nutzen gibt. Und jeder klinische Nutzen muss gegen die Risiken abgewogen werden.

Zweitens ist man laut Offit nach der ersten Injektion bereits gegen schwere Krankheiten geschützt, sodass eine Auffrischung keinen zusätzlichen Nutzen bringt. In diesem Interview mit MedPage Today erklärt Offit:

Die Frage ist: Ist das wichtig? Denn es sieht immer noch so aus, als wären Sie gegen schwere Krankheiten geschützt, ist es also wirklich wichtig, diese dritte Dosis zu bekommen? Ich würde sagen: Nein.

Drittens ist die FDA nicht wirklich daran interessiert, dass die externen Ausschussmitglieder die wissenschaftlichen Daten tatsächlich überprüfen. Sie wollen nur, dass sie mit Ja stimmen, damit es so aussieht, als hätten externe Experten die Daten geprüft. Die FDA stellt nur wenige Tage vor der Sitzung Hunderte von Seiten an Material zur Verfügung, sodass die Mitglieder nicht genügend Zeit haben, die Daten vor der Abstimmung zu prüfen. Dies ist nur ein weiteres Beispiel für Scheinwissenschaft: Das Gremium ist lediglich dazu da, das abzustempeln, was das Weiße Haus und die FDA machen wollen; es ist nicht dazu da, die Öffentlichkeit zu schützen.

Warum plädiert die Regierung für drei oder mehr Dosen, wenn es keinen Beweis für einen Nutzen gibt?

Der Grund für drei oder mehr Dosen ist, dass die Presse und die Gesundheitsbehörden wollen, dass man sie bekommt. Die Wissenschaft unterstützt dies nicht. Aber die Wissenschaft spielt keine Rolle. Hier geht es um die Einhaltung von Vorschriften, nicht um den Schutz Ihrer Gesundheit (oder der Gesundheit anderer, denn selbst Pfizer gibt zu, dass der Impfstoff nicht vor einer Übertragung schützt).

In dem MedPage Today-Interview gab Offit dies zu:

Ich denke, dass es sich jetzt größtenteils um einen Impfstoff mit drei Dosen handelt, weil die Presse und die Öffentlichkeit so damit umgegangen sind, und weil die öffentliche Verwaltung so damit umgegangen ist.

Kurz gesagt, die Auffrischungsimpfung wurde eingeführt, um der Öffentlichkeit den Eindruck zu vermitteln, dass die Regierung etwas zu ihrem Schutz unternimmt.

Sogar Impfbefürworter wie Martin Makary, MD, veröffentlichen dieses wichtige Video.

Zusammenfassung

Sie können sich niemals ungeimpft lassen.

Bevor Sie einer Impfung zustimmen, sollten Sie mindestens eine Studie zur Gesamtmortalität und -morbidität im Vergleich zu Placebo mit einer Nachbeobachtungszeit von mindestens 12 Monaten verlangen, die von mehreren unabhängigen Organisationen ohne finanzielle Verbindungen zu den Impfstoffherstellern durchgeführt wird.

Derzeit gibt es keine Impfstoffe, für die eine solche Studie verfügbar ist. Man sollte meinen, dass es solche Studien gäbe, wenn ein Impfstoff einen echten Kosten-Nutzen-Effekt hätte, nicht wahr?

QUELLE: PAUL OFFIT ADMITS ON VIDEO THERE ARE NO BENEFITS OF THE NEW BOOSTER SHOTS

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Beweise verdichten sich, dass ausser Hersteller niemand mRNA-Impfchargen prüfte

Es ist ein Thema, das Report24 in den vergangenen Jahren immer wieder beschäftigte. Wer prüft eigentlich Qualität, Inhalt und Unbedenklichkeit der mRNA-Impfstoffe? Die einzig bekannt gewordene Studie der Uni Ulm geriet rasch in Vergessenheit – die Ergebnisse waren desaströs. Alle Fragen an österreichische Behörden endeten im Verweis auf Deutschland. Dort fragte das PEI erste Ende 2022 bei Biontech nach, wie man die Impfstoffe überhaupt prüfen könne. Jetzt wurde bekannt: Das PEI überlässt den Polydispersitätstest vollständig dem Hersteller. Der Bock wurde zum Gärtner gemacht.

Read More »
Danielum

Sollten Journalisten für die Aufdeckung von Kriegsverbrechen bestraft werden?

Dies ist eine Rede, die Caitlin Johnstone gestern bei einer Demonstration für Assange mit der Socialist Equality Party Australia gehalten hat. Morgen wird im Vereinigten Königreich ein Richter mit der Beantwortung einer sehr wichtigen Frage beginnen. Es ist eine Frage, von der viele von uns wussten, dass sie im Jahr 2010, vor zehn Jahren, als das alles begann, das Herzstück dieser Debatte war. Es ist eine Frage, die sie verschleiert, verleumdet, übelwollend verleugnet, verschmiert, vergast und davon abgelenkt haben, im Grunde alles zu tun, um sie vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Es ist eine Frage, von der sie nicht wollen,

Read More »
Danielum

Leute wacht auf! Technokraten stehlen unsere Zukunft

Im Vorwort zu „The Truth About COVID-19“ von Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins sagt der CHD-Vorsitzende Robert. F.Kennedy, jr., dass die Pandemie dazu benutzt wird, den Wohlstand nach oben zu verschieben, die Bürgerrechte abzuschaffen und die Demokratie zu zerstören. Regierungstechnokraten, milliardenschwere Oligarchen, Big Pharma, Big Data, Big Media, die Hochfinanz-Räuberbarone und der militärisch-industrielle Geheimdienstapparat lieben Pandemien aus denselben Gründen, aus denen sie Kriege und Terroranschläge lieben. Katastrophale Krisen schaffen günstige Gelegenheiten, um Macht und Reichtum zu vermehren. In ihrem bahnbrechenden Buch „The Shock Doctrine: The Rise of Disaster Capitalism“ (Der Aufstieg des Katastrophenkapitalismus) beschreibt Naomi Klein, wie autoritäre Demagogen,

Read More »
Alternative Information