Netzwerke der Eliten

Ein Beitrag erschienen im privaten Blog „https://blog.bastian-barucker.de/“ am  von BBarucker

Was ist die “globale öffentlich-private Partnerschaft”?

Anmerkung Bastian Barucker: Auf meiner Spurensuche nach Texten zum Corona-Geschehen habe ich mich größtenteils auf Aspekte beschränkt, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Pandemie stehen. Schon lange interessieren mich die Verflechtungen zwischen Wirtschaft und Politik, die damit in Verbindung stehen.
Spätestens seit Paul Schreyers Enthüllungen zu den vorbereitenden Planspielen zu Corona wird ein Netzwerk von Akteuren sichtbarer, die in das globale Geschehen seit Jahrzehnten involviert sind. Um mehr Licht ins Dunkel zu bringen habe ich folgenden Text von Lain Davis ins Deutsche übersetzt.
Ein dazu passender Artikel von Tim Foyle ist ebenfalls hier zu lesen.

Die globale öffentlich-private Partnerschaft (GPPP) ist ein weltweites Netzwerk von Stakeholder-Kapitalisten und ihren Partnern.

Dieses Kollektiv von Interessenvertretern (die Kapitalisten und ihre Partner) umfasst globale Unternehmen (einschließlich Zentralbanken), philanthropische Stiftungen (milliardenschwere Philanthropen), politische Denkfabriken, Regierungen (und ihre Behörden), Nichtregierungsorganisationen, ausgewählte akademische und wissenschaftliche Einrichtungen, globale Wohltätigkeitsorganisationen, die Gewerkschaften und andere ausgewählte “Vordenker”.

Hier weiterlesen auf Bastians Blog

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Geoengeneering: Modernes Wetter durch Frequenzen?

Wenn man heute auf Wetterradare wie Windy.com schaut, gibt es viel zu sehen. Skalarwellen und Rippenmuster, die die meisten schon vom Boden aus kennen finden sich auch auf dem Radar in jeder Nation.🌐 Auch komische „Beams“, also Strahlen die wie aus dem Nichts erscheinen und bunte Kreismuster füllen zunehmend die Satellitenbilder. Doch woher können diese merkwürdigen Dinge stammen ❓ In den letzten Tagen konnte man über 🇩🇪Deutschland, 🇦🇹Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei ein reines Frequenz-Spektakel erkennen. Die kürzlichen ⚡️🌪Unwetter, welche oft für Starkregen und Hagelschäden sorgten, sehen auffällig eng verknüpft aus mit den Frequenzen und gepulsten Strahlen, welche von

Read More »
Danielum

Die unrechtmäßige Überwachung von Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft

Am 20. Dezember 2019 wurde Julian Assange am Westminster Magistrates Court vom spanischen Richter, Richter Jose de la Mata vom Nationalen Obersten Gerichtshof, als Zeuge für die unrechtmäßige Überwachung von UC Global in der ecuadorianischen Botschaft interviewt. Der Direktor von UC Global, David Morales, steht in Spanien vor einem entsprechenden Strafverfahren. Es hat sich nun gezeigt, dass UC Global eine Überwachungsaktion innerhalb der Botschaft mit Videokameras, Mikrofonen und Live-Streaming eingerichtet hat und dass diese Aufnahmen an die US-Geheimdienste geliefert wurden. Die Besucher von Julian Assange wurden nicht nur aufgenommen und gefilmt, sondern auch ihre Laptops und Telefone wurden illegal ausgespäht.

Read More »
Danielum

Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung

Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung. Erste Krankheitssymptome hatten sich bereits kurz nach der Impfung gezeigt. Nach den 2020news.de bislang vorliegenden Informationen war die zwingend

Read More »