Ärzte sind keine Verschwörungstheoretiker

„Es reicht! So kann man mit so einer Situation nicht umgehen“ – so das Urteil des Berliner Hausarzts Dr. Sven Zimmer über den Corona-Kurs unserer Regierungen: „Es geht um das totale Versagen unserer Regierung. Wie gravierend die sogenannte Pandemie ist, darüber kann man sich streiten. Aber dass das schiefgelaufen ist im letzten Jahr, darüber kann man sich nicht streiten.“ Das größte Problem seien „die Patienten, die unter den Folgen des Lockdowns leiden“, klagt der Mediziner. „Ich habe die Schnauze voll, von Müttern zu hören, dass ihre Kinder mit Depressionen zu Hause im Zimmerchen sitzen, via Internet beschult werden, sich nicht mehr auf die Straße raustrauen und eine Therapie anfangen müssen. Ich habe keine Lust mehr, das zu hören. Ich höre das oft. Letzte Woche hatte ich wieder einen Rentner, einen älteren Herr, der ist total depressiv, der weiß nicht, was er machen soll den ganzen Tag.“

Schaut das Interview von Boris Reitschuster mit Dr. Zimmer an der Berliner Demo

und weiter:

An die Mitglieder von National- und Ständerat
mRNA-Impfungen: Die Nebenwirkungen steigen massiv, die Zulassungskriterien werden gelockert

Die Swissmedic will für Varianten der neuartigen Impfungen auf Sicherheitsprüfungen verzichten.
Offener Brief an die Mitglieder von National- und Ständerat

https://mailchi.mp/45c8c266b682/swissmedic-lockert-die-zulassung-trotz-massiven-anstiegs-der-nebenwirkungen-4964830?e=%5BUNIQID

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Ein Menschheitsverbrechen

Dr.Wolfgang Wodarg im Gespräch mit Jens Lehrich Herr Wodarg löst die gesamte Panik, die durch die Politik und die Medien verursacht wurden, in wenigen klar nachvollziehbaren Argumenten auf. Hätte man Covid-19 nicht entdeckt bzw. nicht soviel Panik verursacht, dann hätten wir überhaupt nichts von einer Pandemie mitbekommen und der Alltag wäre normal weiter gelaufen. Just sagte Frau Merkel, Deutschland würde erst am Anfang einer Pandemie stehen. Solche Aussagen machen mich fassungslos. Woher bezieht sie ihre Informationen. Es ist, als wären Politiker allesamt einer Gehirnwäsche unterzogen worden. Gibt es einen Schweizer Staatsanwalt, mit genügend Mut der in Genf vorstellig wird und

Read More »
Danielum

Amerikas Abschiedsvorstellung

Für ihren Machterhalt bringen die US-Eliten den Planeten und große Teile der Bevölkerung wissentlich in Gefahr. Erschienen im Rubikon von Dirk Pohlmann Zwei der profiliertesten unabhängigen Journalisten der USA in einem Gespräch, das in den Mainstreammedien in seiner Direktheit und Radikalität unmöglich wäre: Chris Hedges, Pulitzerpreisträger und ehemaliger Autor der New York Times, der jetzt bei RT America arbeitet, wird von Abby Martin interviewt, der die „The Empire Files“ für Telesur und RT America produzierte. Chris Hedges, der selbst presbyterianischer Prediger und anarchistischer Christ ist, analysiert das „faschistische Christentum“ der herrschenden US-Eliten und seziert die Verlogenheit der Trump-Regierung, ihre Verachtung

Read More »
Danielum

Tod durch Zufall?

Erklärungen von Gesundheitsbehörden und Impfstoffherstellern, dass Todesfälle und Nebenwirkungen nach COVID-Impfungen unzusammenhängende Zufälle sind, werden zu einem Muster. Sie berauben die Menschen auch der Informationen, die sie brauchen, um informierte Entscheidungen zu treffen.Von Robert F. Kennedy, Jr. – aus dem englischen übersetzt Der offizielle Umgang mit den Todesfällen zweier Dänen und eines Arztes aus Miami nach ihren COVID-Impfungen in der vergangenen Woche zeigt die klaffenden Löcher im Überwachungssystem der Regierung zur Erkennung von Impfreaktionen nach der Markteinführung. Diese Vorfälle deuten darauf hin, dass die Gesundheitsbehörden der Öffentlichkeit wohl kaum authentische Risikoprofile für die COVID-Impfstoffe für den Notfalleinsatz geben werden. Genaue

Read More »