Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?

Die im Impfstoff enthaltene mRNA wird in die gut durchblutete Muskulatur des Organismus gespritzt. Eine „Vorwarnung“ durch eine primäre Infektion von Schleimhäuten ist nicht möglich. Damit die mRNA ohne die Virushülle in Körperzellen eingeschleust werden kann, muss diese an den Enden mit Lipid-Nanopartikeln versehen sein; andernfalls könnte die mRNA die Zellmembran nicht durchdringen.

Nanopartikel stehen in anderen biochemischen Zusammenhängen im Verdacht, das gesamte Immunsystem des Menschen nachhaltig zu schädigen. Die Lipid-Nanopartikel des mRNA-Impfstoffes haben des weiteren die Funktion, einen raschen Abbau der mRNA durch zelleigene Enzyme zu verhindern.

Schlußfolgerungen:
Es ist derzeit nicht bekannt, in welche Körperzellen die mRNA des Impfstoffes eindringt; dies können auch Zellen der Keimbahn und Nervenzellen sein.
Es ist derzeit nicht bekannt, auf welche Weise und wie rasch die mit Lipid-Nanopartikeln versehene mRNA im Körper abgebaut wird.
Es kann derzeit nur vermutet werden, dass auch bei einer Impfung mit mRNA die Verhinderung einer überschießenden Immunreaktion auf biologisch übliche Weise erfolgt.

Nicht sicher ausschließbare schwere Nebenwirkungen der Impfung
Transverse Myelitis – diese Nebenwirkung wurde bei 2 Versuchspersonen des von Astra / Zeneca entwickelten Impfstoffes beobachtet, diese Entzündungsreaktion des Rückenmarks führte bei den betroffenen Personen zur dauerhaften Querschnittslähmung.
Gesichtslähmung (0,1% der geimpften Testpersonen).
Schwere Gehirnentzündung

Weitere Nebenwirkungen
Beobachtete Nebenwirkungen bei bisher geimpften Personen:
Schmerzen an der Injektionsstelle (>80%)
Müdigkeit (>60%)
Kopfschmerzen (>50%)
Muskelschmerzen (>30%)
Schüttelfrost (>30%)
Gelenkschmerzen (>20%)
Fieber über 38,5°C (>10%)

Bildquelle: https://www.freiburger-nachrichten.ch/kanton/pflegeheim-bachtela-ist-der-reihe

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Neue Bedenken über die Wirksamkeits der COVID-19-Impfstoffstudien

Neues von Dr.Wolfgang Wodarg – aus einer Studie von Peter Doshi, BMJ Neue Bedenken über die berichteten Wirksamkeitsergebnisse der COVID-19-Impfstoffstudie Orginaltext im British Medical Journal hierArtikel von Dr.W.WodargAls ich vor fünf Wochen Fragen zu den Ergebnissen der COVID-19-Impfstoffstudien von Pfizer und Moderna aufgeworfen habe, waren nur die Studienprotokolle und ein paar Pressemitteilungen öffentlich zugänglich. Heute sind zwei Zeitschriftenveröffentlichungen und etwa 400 Seiten zusammengefasster Daten in Form von mehreren Berichten verfügbar, die der FDA vor der Notfallzulassung des mRNA-Impfstoffs der beiden Unternehmen vorgelegt wurden. Während einige der zusätzlichen Details beruhigend sind, sind einige es nicht. Hier skizziere ich neue Bedenken hinsichtlich

Read More »
Danielum

Gute Nachrichten

Ein Beitrag von Dr. Wolfgang WodargGegen den endemischen Attraction Bias durch Covid-19 Gute Nachrichten!Wir haben Glück, dass es einigen brillanten Wissenschaftlern bereits gelungen ist, die anhaltende Korona-Panik ein wenig zu beruhigen. Der berühmte Prof. John PA Ioannidis überprüfte größere Covid-19-Seroprävalenz-Studien weltweit und schätzte die Infektionsfatilitätsrate (IFR) jeder Studie, indem er die regionale Anzahl der COVID-19-Todesfälle durch die Anzahl der Menschen teilte, die in diesen Regionen  schätzungsweise infiziert waren. Unter Berücksichtigung einiger relevanter Confounder und Unsicherheiten fand er heraus, dass die Infektionsfatilitätsrate (IFR) von Covid-19 fast die gleiche sein könnte wie die einer normalen Grippe.Wir wissen aber durch langjährige Forschungen, dass

Read More »
Danielum

Jahresrückblick 2019 von Dr. Daniele Ganser

https://youtu.be/TLp0HMaVjcU Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser traf sich Ende Dezember 2019 mit der Journalistin Paula P’Cay, um auf die Ereignisse des Jahres zurückzublicken: Gescheiterter Putsch in Venezuela 23. Januar 2019Greta Thunberg Davos 25. Januar 2019Medien: ARD Framing Manual 17. Februar 2019Julian Assange London 11. April 20199/11 Forschung: Neue Studie 3. September 2019Afghanistan: Deutschland im Krieg seit 2002Syrien: Deutschland im Krieg seit 2015Syrienkrieg: 9. Oktober 2019: Illegaler Einmarsch der TürkeiPutsch in Bolivien: 10. November 2019   Daniele Ganser: https://www.danieleganser.ch https://twitter.com/danieleganser https://www.facebook.com/DanieleGanser teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »