Schwedische Studie:T-Zellen-Immunität ist ein wichtiger Faktor bei der COVID-Herdenimmunität

Wir hören viel über die Erfahrungen Schwedens mit dem Covid-19, wobei die New York Times diese Woche erklärte, dass dieses Land jetzt „die warnende Geschichte der Welt“ sei. Aber wie sieht es wirklich vor Ort aus?

Dr. Soo Aleman war sowohl als leitende Ärztin in Stockholms führendem Karolinska-Krankenhaus an vorderster Front der Covid-19-Epidemie als auch in der Forschung tätig, als Assistenzprofessorin am Karolinska-Institut und als Mitglied einer Gruppe, die in der vergangenen Woche neue Daten zur T-Zell-Immunität veröffentlichte.

Wir sprachen mit ihr über die Ergebnisse dieser Studie und darüber, wie sie mit dem übereinstimmt, was sie in ihrem Krankenhaus sieht.

Link zur Karolinska Institute T Cell study

„Die Intensivstationen werden immer leerer, die Stationen werden immer leerer, wir sehen wirklich einen Rückgang – und das, obwohl die Leute wirklich lockerer werden. Die Strände sind überfüllt, die soziale Distanzierung wird nicht sehr gut eingehalten … aber trotzdem nehmen die Zahlen wirklich ab. Das bedeutet, dass noch etwas anderes passiert – wir nähern uns tatsächlich der Herdenimmunität. Ich kann wirklich keinen anderen Grund sehen“.

„Ich kann nicht sagen, ob der schwedische Ansatz richtig oder falsch war – ich denke, wir können das in ein oder zwei Jahren sagen, wenn wir zurückblicken. Man muss die Sterblichkeit über den gesamten Zeitraum betrachten.“

„Ich glaube nicht, dass wir mehr neue Fälle haben, ich glaube, wir entdecken einfach mehr Fälle.“

„Wir haben festgestellt, dass man bei einem leichten Fall im Nachhinein negativ auf Antikörper sein kann … bei denen fast alle eine starke T-Zell-Aktivität aufwiesen. Diese Studie besagt, dass es Fälle gibt, in denen Sie eine starke T-Zell-Antwort haben können, obwohl Sie keine Antikörper hatten, was bedeutet, dass Sie auf das Virus gestoßen sind und eine Immunität aufgebaut haben.

UnHerd-Gastgeber Freddie Sayers spricht mit Dr. Soo Aleman aus Schweden über die Ergebnisse ihrer neuen Studie über die Immunantwort auf Covid-19. Sehen Sie dazu:

Quelle: https://21stcenturywire.com/2020/07/13/swedish-study-t-cell-immunity-is-significant-factor-in-covid-herd-immunity/

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Das Leben beginnt ab hier: „The Great Reject“

Machen wir einen Realitätscheck: Viele von uns wachen morgens mit ihrem Standardgedächtnis auf und kehren schläfrig in einen prä-coviden Zustand der scheinbaren „Normalität“ zurück. Aber nachdem wir unser Gesicht mit kaltem Wasser bespritzt, den Hund spazieren geführt und gefrühstückt haben, dämmert es uns, dass wir von den Händen eines Puppenspielers erdrosselt werden, der uns durch das Kneifen der Machtsaiten zu einer Melodie tanzen lässt, die unseren natürlichen evolutionären Neigungen zu 100% fremd ist. Dieser Puppenspieler ist in Wirklichkeit nicht eine Person, sondern eine Reihe von Menschen; sie als „Menschen“ zu bezeichnen, könnte jedoch bereits ein Fehler sein, da sie im

Read More »
Danielum

2017: Die USA bombardierten Syrien, niemand forderte eine Untersuchung

von Eva Bartlett hier aus dem englischen Das Interview hat Eva Bartlett Mitte 2017 geführt. Immer noch relevant, bei all dem Unsinn, den die Kriegspropaganda auf der Idlib… [Verwandt: Über syrische Krankenhäuser, die bombardiert werden… oder nicht…] Ich sprach über das, was ich gerade in Syrien gesehen/gehört hatte: Zivilisten, die mir erzählten, dass sie von den Terroristen ausgehungert wurden, die der Westen als „Rebellen“ bezeichnet, deren Verbrechen der Westen beschönigt. Ich war gerade wieder in Ost-Aleppo gewesen, und zwar in den von lügnerischen Unternehmensmedien propagierten Gebieten al-Waer und Madaya. Verwandte Links: [Links im Originalbeitrag] -Syrien Kriegstagebuch: Wie das Leben unter

Read More »
Danielum

Ihr Mann auf der öffentlichen Galerie – Assange Hearing Tag 1

Craig Murray berichtet vom Assange-Gerichtsverfahren. Mit einer eindrucksvollen Beschreibung des Gerichtsgebäudes. Das ist nämlich nicht, wie sonst üblich, ein öffentliches Gebäude in der Mitte einer Stadt, damit die Öffentlichkeit teilnehmen kann, weil das wichtiger Bestandteil eines jeden Rechtssystems ist. Nein. Dieses Gericht ist Teil von Belmarsh Prison, auf einer kleinen Insel in einem Sumpfgebiet, hinter Stahlbarrieren. Beginn der Übersetzung: Das Woolwich Crown Court soll die Macht des Staates durchsetzen. Normale Gerichte in diesem Land sind öffentliche Gebäude, die von unseren Vorfahren bewusst mitten in den Städten platziert wurden, fast immer nur wenige Schritte von einer Hauptstraße entfernt. Der Hauptzweck ihrer

Read More »