Corona Key Points

Die drei Whistleblower von Corona COVID-19 (SARS-CoV-2), Wodarg, Bhakdi und Ioannidis, sind sich einig:
1. Das neue Corona-Virus ist nur eine harmlose Erkältung.
2. Die Sterblichkeitsrate beträgt 0,01%, zehnmal weniger als bei der Grippe.
3. Die WHO übertreibt die Mortalität um das 340-fache, indem sie sagt, das COVID-19-Virus habe eine Sterblichkeitsrate von 3,4%. Diese hohe Zahl kommt von der Falltodesrate, die nichts mit der Sterblichkeitsrate zu tun hat!
4. Die Ärzte überreagieren und belasten den Gesundheitssektor.
5. Politiker überreagieren, schränken die persönliche Freiheit ein, beeinträchtigen die Lebensqualität, schaden der Wirtschaft und verkürzen die Lebenserwartung.
Wir finden:
Angst verstärkt die Symptome psychosomatisch, COVID-19 wie eine neue Krankheit aussehen zu lassen.

Kurzfassung der Studie
Wir befinden uns gerade mitten in der Corona-COVID-19 (SARS-CoV-2)-Pandemie und stehen vor einer globalen Katastrophe, die anscheinend durch ein neues tödliches Virus verursacht wird, mit dem die ganze Welt zurechtzukommen versucht, nachdem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einer Sterblichkeit von 3,4% gewarnt hatte.

Drei führende Experten auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten, Wolfgang Wodarg, Sucharit Bhakdi und John PA Ioannidis, vertreten hingegen die Position, dass wir die Statistiken falsch interpretieren und stattdessen mit einer Fehlinformationskampagne und nicht mit einem gefährlichen neuen Virus konfrontiert sind.

Die WHO zählt die Todeszahlen falsch, ignoriert eine große dunkle Zahl von Infizierten und ignoriert sowohl alles, was wir bereits über das Corona-Virus wissen, als auch alle Statistiken über die Erkältung und Grippe, zu denen wir Zugang haben, und die Statistiken über die Sterblichkeit in der Bevölkerung, zu der wir ebenfalls Zugang haben, und schafft so das Bild einer tödlichen Pandemie.
Leider haben die Politiker der Welt auf die WHO-Kampagne so reagiert, als ob sie wahr wäre, was in der Bevölkerung eine massive Angst ausgelöst hat, die nun zu der Überzeugung gelangt ist, dass wir es mit einer tödlichen Neuinfektion zu tun haben.

Massive Angst verstärkt die Symptome von Koronapatienten bei anfälligen Personen aus psychosomatischen Gründen stark: Wenn Sie glauben, dass Sie eine tödliche Infektion haben, und jeder, einschließlich Ihres eigenen Arztes und des Krankenhauses, Sie in diesem Glauben bestärkt, ist es nur natürlich, dass Sie sich unglücklich fühlen. Wenn Sie sich im Krankenhaus schlecht fühlen, werden Sie behandelt.
Ein Krankenhausaufenthalt, Beatmungsgeräte und Medikamente können Infektionen im Krankenhaus verursachen, Nebenwirkungen hervorrufen und die Sterblichkeit erhöhen. Auf diese Weise hat sich die Welt in der Illusion einer tödlichen Pandemie bestätigt, die von vornherein einfach nicht existiert. COVID-19 hat eine Sterblichkeit von etwa 0,01%, wie die Todesstatistiken vieler Länder zeigen.

Hier die Studie in Englisch

VentegodtMerrickAtributetotheCoronavirusCOVID-19SARS-CoV-2whistle-blowersJAMR2020122UK

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Klimabruch

Die Herausforderung besteht darin, Blödsinn nicht als Blödsinn zu bezeichnen. Und auch nicht  in Überheblichkeit zu verfallen. Erschwerend kommt hinzu, dass man sich dazu angehalten fühlt, einen Kompromiss zwischen Blödsinn und Fakten finden zu müssen, um eben nicht als überheblich dazustehen. Nur, wie soll der aussehen? Ein Kompromiss zwischen Lüge und Wahrheit ist schlichtweg nicht möglich. (…obwohl wir die „Wahrheit“ ja nicht kennen bzw. dass es unverfroren wäre zu behaupten man kenne sie…). Was Klimaskeptiker antreibt sich zu Dingen zu äussern, wovon ganz offensichtlich ist, dass sie keine Ahnung haben? Was soll man da von anderen Sachen halten, die so

Read More »

Die Kriegsverbrecher

Ein Angriff der USA auf den Iran wäre illegal. Ein Beitrag von Dr. Daniele Ganser, erschienen am 22.6.19 im Rubikon Ethische Bedenken gegen die aggressive Politik der USA gegenüber Iran sind berechtig; darüber wird aber leicht vergessen, dass schon die Androhung von Gewalt einen Bruch mit dem Völkerrecht darstellt. Mit jeder Missachtung internationalen Rechts, die die Weltgemeinschaft duldet, stirbt ein Stück Rechtssicherheit. Es herrscht dann nur noch das nackte Recht des Stärkeren. Es ist bekannt, dass die gegenwärtige Eskalation gewollt ist. Aus humanen wie auch grundsätzlichen Erwägungen sollten sich jetzt alle, die Einfluss haben, den Kriegsplänen der USA entschlossen entgegenstellen.

Read More »
Danielum

Covid-19 gibt es nicht

Nach Monaten mühsamer Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz hat die Regierung von Irland endlich reinen Tisch gemacht und zugegeben, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des SARS-CoV-2-Virus (COVID-19) hat. Welche anderen Nationen werden die nächsten sein und zugeben, dass diese Pandemie ein Schwindel war? „ALS TEIL UNSERER RECHTLICHEN AKTION hatten wir den Beweis gefordert, dass dieses Virus tatsächlich existiert [sowie] den Beweis, dass Abriegelungen (Lockdown) tatsächlich irgendeinen Einfluss auf die Ausbreitung von Viren haben; dass Gesichtsmasken sicher sind und die Ausbreitung von Viren verhindern – sie tun es nicht. Es gibt keine derartigen Studien; dass soziale Distanzierung wissenschaftlich fundiert

Read More »