Smartphone-Kameras sind die Fenster in die Seele der Gesellschaft

Ein Beitrag der fabelhaften Caitlin

Wenn die Augen die Fenster zur Seele sind, wie man sagt, dann sind Smartphone-Kameras die Fenster zur Seele unserer Gesellschaft.

In früheren Zeiten wussten wir kaum etwas darüber, was in einer bestimmten Zivilisation vor sich ging. Die Mythologie über die Geschichte einer Bevölkerung wurde in Form einer verbalen Tradition von Generation zu Generation an Lagerfeuern weitergegeben. Als das geschriebene Wort in Umlauf kam, erfanden wir etwas, das „Geschichte“ genannt wurde, was in Wirklichkeit nur Aufzeichnungen der alten Propaganda von demjenigen war, der zufällig den letzten Krieg gewonnen hatte. Später wurden wir dann sehr schlau und erfanden etwas, das sich „Journalismus“ nannte, was wirklich nur die Geschichten waren, die die Leute, die die Medien kontrollierten, erzählen wollten.

Keine dieser Darstellungen war besonders förderlich für das Verständnis dessen, was tatsächlich in unserer Gesellschaft geschieht; sie waren alle der Manipulation durch die dominanten Geschichtenerzähler der jeweiligen Epoche unterworfen, in der sie auftraten.

Dies begann sich zu ändern, als Videokameras in den Taschen gewöhnlicher Menschen auf der ganzen Welt auftauchten und ein Online-Netzwerk entstand, über das sie ihre Aufzeichnungen austauschen konnten. Wenn jetzt etwas Interessantes an einem öffentlichen Ort passiert und es länger als ein paar Sekunden dauert, bis es bekannt wird, ist es wahrscheinlich, dass es Videoaufnahmen davon gibt. Sie brauchen nicht auf ein Nachrichtenteam zu warten, das sich zusammensetzt und zum Schauplatz fährt; das Nachrichtenteam ist bereits vor Ort, in Form von einfachen Mitgliedern der Öffentlichkeit.

Diese neu entdeckte Fähigkeit, unseren Mitbürgern Fenster mit Videoaufzeichnungen zu öffnen, damit sie sehen können, was in unserer Welt geschieht, war sehr lehrreich. Sie hat uns gelehrt, dass gewöhnliche Menschen zu geschickteren, lustigeren und umwerfenderen Verhaltensweisen fähig sind, als wir es uns in unseren wildesten Vorstellungen je hätten vorstellen können. Es hat uns gelehrt, dass es Bigfoot wahrscheinlich nicht gibt und dass enge Begegnungen der dritten Art wahrscheinlich nicht so stattfinden, wie die Menschen früher allgemein behauptet haben. Und es hat uns gelehrt, dass Polizeibrutalität genauso weit verbreitet ist, wie uns marginalisierte Gemeinschaften seit Generationen erzählen.

Bild.twitter.com/UFHs1jVvAj

- Pierce Alonzo sagt #BlackLivesMatter (@pierce_alonzo) 3. Juni 2020

Alles in allem hat es dazu beigetragen, uns zu zeigen, was wir sind.

Und was sind wir? Wir sind lustig. Wir sind brillant. Wir sind schön. Wir sind erstaunlich. Wir sind talentiert. Wir sind herzzerreißend süß. Wir sind umwerfend einfühlsam. Wir sind zu allem fähig, was wir uns in den Kopf setzen.

Wir leiden auch. Wir sind auch fähig, entsetzliche Grausamkeiten zu begehen. Wir sind auch verdammt rassistisch. Wir werden auch von einer gewalttätigen und wahnsinnig militarisierten Polizeieinrichtung patrouilliert, deren treibende Interessen nichts mit Schutz oder Dienst zu tun haben.

Diese neu entdeckte Fähigkeit, Berge von Videomaterial zu sehen, das uns zeigt, was in unserer Welt geschieht, ermöglicht es uns als Spezies, auf kollektiver Ebene realer mit uns selbst umzugehen, genauso wie wieder auftauchende Erinnerungen an Kindheitstraumata und Einsichten in unsere eigenen mentalen Gewohnheiten es uns ermöglichen, auf individueller Ebene realer mit uns selbst umzugehen. In beiden Fällen ist der zusätzliche Faktor das Bewusstsein. Sich etwas bewusst zu machen, dessen wir uns vorher nicht bewusst waren.

Man kann nichts ändern, was man nicht sehen kann. Das gilt für Ihre eigenen Verhaltensmuster, wenn die ihnen zugrunde liegenden Motivatoren noch in Ihrem Unterbewusstsein verborgen sind, und es gilt auch für kollektive gesellschaftliche Störungen. Für beide ist das Sehen das Heilmittel.

Wir alle versuchen, gemeinsam aufzuwachen. Weg von der Unwahrheit und hin zur Wahrheit. Das ist unsere kollektive Reise, und wir können sehen, dass sie sich beschleunigt. Ich weiß nicht, wie es auf der anderen Seite unserer kollektiven Sehbehinderung aussehen wird, aber solange wir uns weiter in Richtung Sehen und weg von der Blindheit bewegen, kann es nur eine gute Sache sein.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Unterwerfe dich, oder stirb.

Oder: Was wäre nötig, um den Tiefen Staat zu beseitigen? Willkommen in Bidens Amerika, wo die Amerikaner plötzlich feststellen, dass sie es sich entweder nicht mehr leisten können, ihre Häuser zu heizen, oder dafür andere Ausgaben kürzen müssen. CNN berichtet, dass Millionen von Amerikanern planen, diesen Winter ohne Heizung auszukommen, da sie sich weder Heizung noch Lebensmittel leisten können. In der Zwischenzeit plant die Regierung, die amerikanische Mittelschicht mit einer dreimal so großen Steuerbehörde wie noch vor einem Jahr zu überprüfen, um eine zusätzliche Billion Dollar an Steuern einzutreiben – auf Kosten von etwa einer Billion Dollar an Anwaltskosten, die

Read More »
Danielum

Nürnberger Kodex – ethische Regeln für Menschenversuche

Reprit von Gesetze ganz einfach „Nürnberger Kodex“ ist seit 1947 eine globale ethische Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer, psychologischer und anderer Experimente am Menschen. Nürnberger Kodex – Lehren aus dem „Nürnberger Ärzteprozess“ Vom 09.12.1946 bis zum 20.08.1947 fand in Nürnberg der „Nürnberger Ärzteprozess“ statt. Er war der erste Nachfolgeprozess zu dem weitaus bekannteren Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess. Die Prozesse dienten nicht nur zur Aufklärung der NS-Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Sie beförderten auch die Weiterentwicklung des Völkerrechts. Ziel des Prozesses war gem. Kontrollratsgesetz Nr. 10, führende Vertreter der „staatlichen medizinischen Dienste“ des „Dritten Reiches“ anzuklagen, um sowohl das verbrecherische Systems

Read More »
Danielum

Wenn Puzzle Teile zusammenkommen

Amazing Polly beendet dieses Video mit einigen guten Nachrichten! Aber zuerst schaut sie Patrick Vallance & das ehemals geheime Science Advisory Panel Großbritanniens an, das sie zu weiteren Verbindungen zur Global Healh Mafia führt… und zu einer Verbindung zurück zu dem aktuellen selbstbeschriebenen ‚Whistleblower‘. Wie sich herausstellt, sind sie natürlich alle Impfstoffverkäufer. Ein weiteres Puzzle Teil kommt von James Corbett.Bei der Übernahme der öffentlichen Gesundheit, die „The Corbett Report“ in How Bill Gates‘ How Bill Gates Monopolized Global Health dokumentiert hat und bei dem bemerkenswert dreisten Vorstoss zur Impfung aller Menschen auf dem Planeten, in Bill Gates‘ Plan to Vaccine

Read More »
Alternative Information