Coronakrise ist vorbereitete Aktion zur Ausbeutung der Menschheit

„Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker, die kuschen“

Shiva Ayyadurai

Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf einer Plattform für „Wahrheit, Freiheit und Gesundheit“. Als Unterstützer des öffentlichen Gesundheitswesens kritisiert er die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bezeichnet die Krise als „the biggest fearmongering hoax ever“. Er unterstützt diese Behauptung, indem er die Zahl der Covid-19-Todesfälle mit der Zahl der Todesfälle in den USA vergleicht, die auf Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere immunsuppressive Krankheiten zurückzuführen sind. Dr. Shiva, wie er sich selbst bezeichnet, ist davon überzeugt, dass nur ein ganzheitlicher Ansatz und eine besondere Pflege des Immunsystems die Antwort auf diese und künftige Epidemien sein kann. Er macht Big Pharma und Big Agriculture sowie die Medien dafür verantwortlich, Informationen zu unterdrücken und die Menschen nicht darüber aufzuklären, was wirklich eine gesunde Lebensweise ausmacht. „Obligatorische Medizin“ nennt Shiva den Big Pharma-Ansatz und erwartet, dass es bis September nächsten Jahres einen obligatorischen Impfstoff sowie andere regulatorische Maßnahmen geben wird. Anmerkung der Redaktion: Shiva Ayyadurai ist kein Arzt und hat keine medizinische Ausbildung. Er spricht als Systembiologe und Ingenieur. Im Interview spricht Ayyadurai außerdem von dem Coronavirus und der Interaktion mit dem menschlichen Immunsystem. Dieser Zusammenhang ist medizinisch noch nicht abschließend geklärt.

Quelle: Der Blaue Bote und „Der Fehlende Part“

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Bill Gates und das Bevölkerungskontrollnetz

Neues von James Corbett Bei der Übernahme der öffentlichen Gesundheit, die wir in How Bill Gates Monopolized Global Health dokumentiert haben, und bei dem bemerkenswert dreisten Vorstoß zur Impfung aller Menschen auf dem Planeten, den wir in Bill Gates‘ Plan to Vaccine the World dokumentiert haben, ging es im Grunde genommen nicht um Geld. Der unvorstellbare Reichtum, den Gates angehäuft hat, wird jetzt dazu benutzt, etwas viel Nützlicheres zu kaufen: Kontrolle. Kontrolle nicht nur über die globalen Gesundheitsbehörden, die ein weltweites Impfprogramm koordinieren können, oder über die Regierungen, die eine solche beispiellose Kampagne in Auftrag geben werden, sondern Kontrolle über

Read More »

Die Methode Regan – Dualer Staat

Die Reportage von „Täuschung – die Methode Reagan“ des Filmemachers Dirk Pohlmann wurde am 5. Mai auf Arte gezeigt. Dirk Pohlmann ist es in seiner Reportage erstmals gelungen, die US-Machtstrategen von damals vor die Kamera zu bekommen. Er hat es darüber hinaus auch geschafft, mit den Opfern des Imperialismus zu sprechen. Da wären z.B. die Schweden. Schweden, als damals neutraler Staat, wurde unter Reagan Teil des Schlachtfeldes. Reagan war der schwedische Ministerpräsident Olof Palme ein Dorn im Auge. Olof Palme war wie Willy Brandt oder Egon Bahr ein Mann, der einen dritten Weg gehen wollte. Kooperation statt Konfrontation. Palme wurde

Read More »
Danielum

NATO „Vorbereitungen“ für einen Angriff auf Russland

Operation Barbarossa II: Die Bühne für den Krieg bereitenvon Christopher Black Ich habe mehrmals über die laufenden Vorbereitungen der NATO auf einen Angriff auf Russland geschrieben, eine zweite Operation Barbarossa, den Codenamen für die Nazi-Invasion in die UdSSR im Jahr 1941. Die Umstände veranlassen mich, erneut darüber zu schreiben, denn seit der letzten Januarwoche haben die Amerikaner und ihre Bande von Leutnants der NATO die größten Militärübungen seit 25 Jahren begonnen, die in Europa stattfinden. Der Codename für diese Operation lautet Defender-Europe 20, aber wir können das als Angriff-Russland 20 interpretieren; in Wirklichkeit handelt es sich um die Vorbereitung eines

Read More »