Die Katze ist aus dem Sack!

Wie kann ein Test, der die unterschiedlichen SARS-Viren von Fledermäusen, Hunden, Tigern, Löwen, Hauskatzen und Menschen nachweist, die sich seit vielen Jahren weltweit verändern und verbreiten, für den Nachweis eines angeblich erst vier Monate alten SARS-CoV-2 spezifisch genannt werden?

Der Test ist keine valide Grundlage für Therapien oder seuchenhygienische Maßnahmen!

Schon Mitte Februar 2020 hatte Dr. Wolfgang Wodarg empfohlen, den Drosten-Test mit einer sehr einfachen Methode auf seine Aussagekraft zu testen: „Testen Sie doch mal Ihre Katze!“

Wenn der Test nämlich auch bei Tieren positiv reagiert, dann ist er nicht für die gesuchten SARS-CoV-2 spezifisch. Er zeigt dann offenbar auch bei weiteren SARS-Viren falsch positiv an, die auch Herr Drosten noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Abgesehen davon ist ein PCR Test bei weitem keine ausreichende Grundlage für eine medizinische Diagnose.

Jetzt, wo nach Tigern, Hunden und Löwen in New York auch zwei Hauskatzen positiv sind, müssen sich die Verantwortlichen und ihre „Faktenchecker“ entscheiden: Wollen sie den Corona-Märchen weiter lauschen und das Land zugrunde richten, oder sehen sie endlich, dass sie sich in Widersprüche verwickeln, sich immer mehr verrennen und sich lächerlich machen?

Die gekrönte Grippe ist vorbei! Es kommt der Wonnemonat Mai!

Noch könnten wir es schaffen, dass wir später gemeinsam darüber lachen. Deshalb fordern immer mehr Menschen zu Recht von allen Verantwortlichen in Regierungen und Opposition: 
Verhindern Sie weitere Schäden und weiteres Leid durch Social Distancing, Schulschliessungen, Denunziantenklima, Oma-Karenz, Fussball-, Kulturveranstaltungs-, Party- oder Reiseverbote. An solche „Neue Normalität“ müssen und wollen wir uns nicht gewöhnen. Wenn Sie uns aber zwangsimpfen wollen (wogegen eigentlich?), gibt es keinen Grund mehr zum Lachen.
Hier ein aktueller Corona Update

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

wacht auf ihr Rebellen

Die US-Amerikaner bauen fliegende Kriegsroboter, aber das Wasser kann man da nicht trinken. Amerika, ein Ort an dem das Imperium der Milliardäre, das seine Macht nutzt, um die Welt zu zwingen, zusammen mit den Interessen der westlichen Atlantikern zu marschieren. Regierungen, die sich daran halten, werden mit militärischem „Schutz“ belohnt, während nicht konforme Regierungen sanktioniert und bombardiert werden. Die Mafia macht das auch so. Es ist sehr wichtig, dass die Eliten in der Lage sind, US-Amerika zu kontrollieren um ihr Vermögen zu schützen und gleichzeitig ihre militärische Macht zu steigern. Das bedeutet, dass gewöhnliche US Amerikaner arm und politisch impotent

Read More »

Spätschicht

Lisa Fitz: Spätschicht von 2016 immer noch aktuell! „Cowboy Politik aus US Anus“, „wer kriecht, stolpert nicht. Sehenswert… teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Ist eine echte demokratische Weltregierung die Lösung für die COVID-19-Krise?

Wir brauchen keine „Neue Weltordnung“, die von neoliberalen, korporativen Plutokraten autokratisch von oben herab aufgezwungen wird. Der tiefe Staat repräsentiert viele wohlhabende Kapitalisten, die Organisationen wie Big Pharma, die Weltgesundheitsorganisation, das Weltwirtschaftsforum, Big Oil, Big Agriculture, den militärisch-industriellen Komplex, die CIA, Wall Street, die Bilderberger und diejenigen, die von der Federal Reserve profitieren, beeinflussen, anstatt ein öffentliches Bankensystem zu unterstützen. Aber seit dem Ausbruch von Covid-19 hat sich das Weltwirtschaftsforum (WEF) eindeutig als der Dreh- und Angelpunkt des Braintrusts manifestiert, der die aktuelle Weltpolitik und die aktuellen Ereignisse orchestriert. Darüber hinaus hat Cory Morningstar, ein Autor der Website www.WrongKindOfGreen.org, erklärt,

Read More »