Herdenimmunität: Experte erklärt, warum COVID-19 Lockdown, Social Distancing eigentlich nicht funktioniert

aus dem Englischen by 21wire

Bereits nach einem Monat der ‚Lockdown-Politik‘ ist eines der populären Gesprächsthemen, das von den Regierungen und ihren wichtigsten Medienvertretern vorangetrieben wird, dass „die Zahlen sinken, der Lockdown und die soziale Distanzierung funktionieren“! Bis jetzt ist dieser Diskussionspunkt relativ unangefochten geblieben, da man davon ausgeht, dass es eine wissenschaftliche Grundlage für diese Aussage gibt, nur gibt es sie nicht. Die Quarantäne ganzer nationaler Bevölkerungen hat keinen historischen Präzedenzfall in der modernen Welt, und daher können keine derartigen Behauptungen über die Wirksamkeit einer experimentellen Politik aufgestellt werden. Regierungen und Medien sagen einfach, dass es wahr ist, aber nach Ansicht einiger führender Epidemiologen könnte nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein.

In diesem Video erklärt Dr. Knut Wittkowski, warum „Lockdown“ und soziale Distanzierung mittel- bis langfristig wahrscheinlich mehr Opfer fordern werden als die nichtwissenschaftlichen Behauptungen über „gerettete Leben“, die derzeit von Politikern und den mit ihnen verbündeten Medien aufgestellt werden. Mit anderen Worten, von der Regierung und den Massenmedien angewiesen zu werden zu Hause zu bleiben, könnte tatsächlich dazu beitragen, dass das Coronavirus viel länger überlebt als normalerweise und weiter mutiert oder sich mit einem Grippestamm rekombiniert, wodurch eine zweite, tödlichere Welle im kommenden Herbst und Winter riskiert wird.

Dr. Wittkowski promovierte in Informatik an der Universität Stuttgart und habilitierte sich in Medizinischer Biometrie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, beide Deutschland. Er arbeitete 15 Jahre lang mit Klaus Dietz, einem führenden Epidemiologen, der den Begriff „Reproduktionszahl“ prägte, über die Epidemiologie von HIV zusammen, bevor er 20 Jahre lang die Abteilung für Biostatistik, Epidemiologie und Forschungsdesign an der Rockefeller University, New York, leitete. Gegenwärtig ist er CEO von ASDERA LLC, einem Unternehmen, das anhand von Daten aus genomweiten Assoziationsstudien neuartige Behandlungsmethoden für komplexe Krankheiten entdeckt.

Bereits nach einem Monat der ‚Lockdown-Politik‘ ist eines der populären Gesprächsthemen, das von den Regierungen und ihren wichtigsten Medienvertretern vorangetrieben wird, dass „die Zahlen sinken, der Lockdown und die soziale Distanzierung funktionieren“! Bis jetzt ist dieser Diskussionspunkt relativ unangefochten geblieben, da man davon ausgeht, dass es eine wissenschaftliche Grundlage für diese Aussage gibt, nur gibt es sie nicht. Die Quarantäne ganzer nationaler Bevölkerungen hat keinen historischen Präzedenzfall in der modernen Welt, und daher können keine derartigen Behauptungen über die Wirksamkeit einer experimentellen Politik aufgestellt werden. Regierungen und Medien sagen einfach, dass es wahr ist, aber nach Ansicht einiger führender Epidemiologen könnte nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Hier die Mitschrift übersetzt zum nachlesen od ausdrucken

Prof.-Wittkowski

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Physik zur Jahreswende

Physik aus der Zukunft. Heute: Der Quantenslipstreamantrieb Der Quantenslipstreamantrieb ist ein fortschrittlicher Überlichtantrieb aus dem Delta-Quadranten, welcher von Spezies 116 benutzt wird. Durch diesen Antrieb lassen sich Geschwindigkeiten im Transwarpbereich erreichen und es ist möglich, die Galaxis in nur sieben Monaten zu durchqueren. Der Quantenslipstreamantrieb beruht auf dem Prinzip, dass ein Raumschiff durch einen im Subraum erzeugten Korridor gezogen wird und das eine Art Strömung (Slipstream) das Raumschiff auf eine hohe Endgeschwindigkeit beschleunigt. Es handelt sich hierbei also um eine Umkehrung des Prinzips des Warpantriebs, bei dem innerhalb des Normalraums ein Warpfeld erzeugt wird und die Warpblase selbst den Normalraum

Read More »
Danielum

Entlarven der Verleumdung, dass Assange rücksichtslos unbearbeitete Dokumente veröffentlicht habe.

Originalartikel hier mit vielen Links Dies ist ein neuer Abschnitt für Cailtin’s neu aktualisierten, laufenden Mega-Artikel „Alle Verleumdungen von Assange entlarven„, eine Ressource zur Diskussion von 30 der häufigsten Verleumdungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Verwenden Sie sie, teilen Sie sie und lassen Sie mich wissen, wenn Sie denken, dass etwas geändert oder hinzugefügt werden sollte. Die Staatsanwaltschaft im Assange-Auslieferungsprozess hat fälschlicherweise behauptet, dass WikiLeaks 2011 rücksichtslos unbearbeitete Dateien veröffentlicht hat, die das Leben von Menschen gefährdeten. In Wirklichkeit hat das Pentagon zugegeben, dass niemand durch die undichten Stellen im Manning-Prozess geschädigt wurde. Die ungeschützten Dateien wurden tatsächlich an anderer Stelle

Read More »
Danielum

Impf-Pest-Alarm

Impf-Pest-Alarm: Top-Impfstoff-Entwickler warnt! – von Ivo Sasek von Kla.tv Diese Rede ist von höchster historischer Wichtigkeit. Sasek hält historisch fest, was Covid-19 von seinem Anfang bis jetzt, 11.05.21, tatsächlich angerichtet – aber eben auch definitiv nicht angerichtet hat. Diese »Zwischenbilanz« ist darum so wichtig, weil uns ein weiterer Top-Impfstoff-Entwickler garantiert, dass die Covid-Impfungen ein sicheres Massensterben verursachen werden. Geert V. Bossche war für Novartis, GlaxoSmithKline, GAVI und die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung tätig. Und nun fordert er den sofortigen Impf-Stopp! Bei KlaTV [weiterlesen] teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »