„Seht mal, wer da zu unserer Rettung kommt!“

Nein, es ist nicht Gott – es ist nur Bill Gates

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, der Microsoft-Gründer und Milliardärs-Oligarch Bill Gates ist im Moment überall, in der Hoffnung, das gegenwärtige Chaos zu nutzen, um sein Lebenswerk voranzutreiben und jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem Planeten Erde zu impfen. Je genauer man sich dieses globalistische Milliardärs- und transnationale Unternehmensnetzwerk ansieht, desto bizarrer und beängstigender wird es.

Rückgang der Bevölkerung

1974 wurde Staatssekretär Henry Kissinger unter der Nixon-Administration beauftragt, unter der Schirmherrschaft des Nationalen Sicherheitsrates die Umrisse eines „Entvölkerungsprogramms“ zu skizzieren, das weitgehend auf Länder der Dritten Welt abzielte. Es wurde ein Dokument mit dem Titel NSC Study Memorandum 200 verfasst.

Die Entvölkerungsagenda ist ein integraler Bestandteil der US-Außenpolitik geblieben. Sie wurde auch von mehreren Wohltätigkeitsorganisationen und Stiftungen unterstützt.  In diesem Zusammenhang haben sich die Bill and Melinda Gates und die Rockefeller-Stiftungen mit dem Zusammenhang zwischen extremer Armut und Entvölkerung befasst.

Ist die Bevölkerungsreduzierung Teil dieser laufenden Pandemieübung, auf die ein Zwangsimpfungsprogramm folgen könnte?

Bill Gates sprach in einer TED-Show 2010 von einer 10% bis 15%igen Bevölkerungsreduzierung (ca. 1 Milliarde Menschen) durch weltweite Impfungen, Gesundheitsversorgung usw.

Laut William Engdahl:

    „Gates machte seine Anmerkungen zur TED2010-Konferenz in Long Beach, Kalifornien, die nur auf Einladung stattfindet, in einer Rede mit dem Titel „Innovating to Zero! Zusammen mit dem wissenschaftlich absurden Vorschlag, die vom Menschen verursachten CO2-Emissionen bis 2050 weltweit auf Null zu reduzieren, erklärt Gates nach etwa viereinhalb Minuten Redezeit: „Zuerst haben wir die Bevölkerung. Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen. Das steigt auf etwa 9 Milliarden an. Wenn wir jetzt bei den neuen Impfstoffen, der Gesundheitsfürsorge und den Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit wirklich gute Arbeit leisten, senken wir diese Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent. (Ref. Bill Gates, „Innovating to Zero!, Rede auf der Jahreskonferenz TED2010, Long Beach, Kalifornien, 18. Februar 2010).

Klicken Sie auf den Link, um das Bill Gates Video anzusehen (3′.55″ – 4’30“)

Impfung

Die Gates-Stiftung hat in den vergangenen 20 Jahren intensive Impfprogramme für Kinder in Afrika durchgeführt.

In den Jahren 2014 und 2015 führte Kenia ein massives Tetanus-Impfprogramm durch, das von der WHO und UNICEF gefördert wurde. Die Regierung verabreichte etwa 500.000 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren einen Impfstoff aus Tetanustoxoid, der mit menschlichem Beta-Choriongonadotropin (BhCG) imprägniert ist, das bei Mädchen und Frauen dauerhafte Unfruchtbarkeit verursacht.

Eine Organisation namens GAVI (Global Alliance for Vaccines and Immunization) ist eine öffentlich-private Partnerschaft; der öffentliche Teil sind WHO und UNICEF; die privaten Partner sind eine Reihe von Pharmagiganten. GAVI verteilt kostenlose Impfstoffe an arme Länder wie Kenia.

Wenn ein Impfstoff mit einem Sterilisationsmittel implantiert werden kann, kann jedes andere gesundheits- oder DNA-beeinflussende Molekül oder Protein in einen Impfcocktail gegeben werden. (Siehe diese Referenzen Kenia: Tausende unfruchtbar nach staatlich geförderter Impfung und „Massensterilisation“: Kenianische Ärzte finden Anti-Fertilitätsmittel in UN-Tetanus-Impfstoff?

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Neoliberale Globalisierung

An der Propagandafront scheint der Westen erfolgreich, bei den “hard facts” steckt er jedoch schwere Schlappen ein. Der Krieg in Syrien geht für die vom Westen finanzierten und unterstützten “moderaten Rebellen” und sonstigen Terroristen endgültig verloren, Russland liefert dem NATO-Staat Türkei Waffen und ganze Atomkraftwerke und (der gerade überzeugend wiedergewählte) “Zar” Putin schliesst mit Erdogan und Irans Rohani, sowie mit China strategische Partnerschaften. Dies alles, während die USA aufgrund der vom Establishment versauten Präsidentschaftswahlen in einer beispiellosen Staats- und Führungskrise stecken, einen Handelskrieg gegen das immer leistungsfähigere China vom Zaun brechen und gleichzeitig die EU von inneren, zum offenen Dissens

Read More »

Die Herstellung von Wahrheit

von C.J.Hopkins, 04.12.2018  – Originalartikel: https://off-guardian.org/2018/12/04/manufacturing-truth/ übersetzt von FritztheCat Wenn du einer von den Millionen von Menschen bist, die trotz der überwältigenden Beweise immer noch glauben, dass es so etwas wie „die Wahrheit“ gibt, dann solltest du diesen Aufsatz vielleicht nicht lesen. Ernsthaft, es kann äußerst beunruhigend sein, wenn man entdeckt, dass es so etwas wie „die Wahrheit“ nicht gibt…. oder besser gesagt, dass das, was wir alle seit der Zeit, in der wir Kinder waren, als „Wahrheit“ betrachten müssen. Dass es nur das Produkt einer Machttechnik ist und nicht ein empirischer Zustand des Seins. Menschen, die zum ersten Mal

Read More »

Toxisches Klima

„Teile und Herrsche“ ist die bewährteste Methode der Eliten, um die eigene Machtbasis stabil zu halten. Solange es den üblichen Verdächtigen gelingt, die Masse dazu zu bringen, sich selber an die Gurgel zu gehen, kann man sich lässig zurücklehnen und die Puppen tanzen lassen. Die meisten von uns sind Puppen – ohne das zu wissen. Die Fäden, an denen man uns tanzen lässt, sind aus Wut und Verzweiflung gestrickt. Solange uns der Überblick fehlt, erkennen wir nicht das Labyrinth, in dem wir uns auf der Suche nach der echten Freiheit gegenseitig immer wieder begegnen und attackieren. Der dabei aufgestaute Frust

Read More »