„Seht mal, wer da zu unserer Rettung kommt!“

Nein, es ist nicht Gott – es ist nur Bill Gates

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, der Microsoft-Gründer und Milliardärs-Oligarch Bill Gates ist im Moment überall, in der Hoffnung, das gegenwärtige Chaos zu nutzen, um sein Lebenswerk voranzutreiben und jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf dem Planeten Erde zu impfen. Je genauer man sich dieses globalistische Milliardärs- und transnationale Unternehmensnetzwerk ansieht, desto bizarrer und beängstigender wird es.

Rückgang der Bevölkerung

1974 wurde Staatssekretär Henry Kissinger unter der Nixon-Administration beauftragt, unter der Schirmherrschaft des Nationalen Sicherheitsrates die Umrisse eines „Entvölkerungsprogramms“ zu skizzieren, das weitgehend auf Länder der Dritten Welt abzielte. Es wurde ein Dokument mit dem Titel NSC Study Memorandum 200 verfasst.

Die Entvölkerungsagenda ist ein integraler Bestandteil der US-Außenpolitik geblieben. Sie wurde auch von mehreren Wohltätigkeitsorganisationen und Stiftungen unterstützt.  In diesem Zusammenhang haben sich die Bill and Melinda Gates und die Rockefeller-Stiftungen mit dem Zusammenhang zwischen extremer Armut und Entvölkerung befasst.

Ist die Bevölkerungsreduzierung Teil dieser laufenden Pandemieübung, auf die ein Zwangsimpfungsprogramm folgen könnte?

Bill Gates sprach in einer TED-Show 2010 von einer 10% bis 15%igen Bevölkerungsreduzierung (ca. 1 Milliarde Menschen) durch weltweite Impfungen, Gesundheitsversorgung usw.

Laut William Engdahl:

    „Gates machte seine Anmerkungen zur TED2010-Konferenz in Long Beach, Kalifornien, die nur auf Einladung stattfindet, in einer Rede mit dem Titel „Innovating to Zero! Zusammen mit dem wissenschaftlich absurden Vorschlag, die vom Menschen verursachten CO2-Emissionen bis 2050 weltweit auf Null zu reduzieren, erklärt Gates nach etwa viereinhalb Minuten Redezeit: „Zuerst haben wir die Bevölkerung. Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen. Das steigt auf etwa 9 Milliarden an. Wenn wir jetzt bei den neuen Impfstoffen, der Gesundheitsfürsorge und den Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit wirklich gute Arbeit leisten, senken wir diese Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent. (Ref. Bill Gates, „Innovating to Zero!, Rede auf der Jahreskonferenz TED2010, Long Beach, Kalifornien, 18. Februar 2010).

Klicken Sie auf den Link, um das Bill Gates Video anzusehen (3′.55″ – 4’30“)

Impfung

Die Gates-Stiftung hat in den vergangenen 20 Jahren intensive Impfprogramme für Kinder in Afrika durchgeführt.

In den Jahren 2014 und 2015 führte Kenia ein massives Tetanus-Impfprogramm durch, das von der WHO und UNICEF gefördert wurde. Die Regierung verabreichte etwa 500.000 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren einen Impfstoff aus Tetanustoxoid, der mit menschlichem Beta-Choriongonadotropin (BhCG) imprägniert ist, das bei Mädchen und Frauen dauerhafte Unfruchtbarkeit verursacht.

Eine Organisation namens GAVI (Global Alliance for Vaccines and Immunization) ist eine öffentlich-private Partnerschaft; der öffentliche Teil sind WHO und UNICEF; die privaten Partner sind eine Reihe von Pharmagiganten. GAVI verteilt kostenlose Impfstoffe an arme Länder wie Kenia.

Wenn ein Impfstoff mit einem Sterilisationsmittel implantiert werden kann, kann jedes andere gesundheits- oder DNA-beeinflussende Molekül oder Protein in einen Impfcocktail gegeben werden. (Siehe diese Referenzen Kenia: Tausende unfruchtbar nach staatlich geförderter Impfung und „Massensterilisation“: Kenianische Ärzte finden Anti-Fertilitätsmittel in UN-Tetanus-Impfstoff?

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Warum schweigen die Lämmer

Prof. Mausfeld im Gespräch mit Ken FM. Wenn es einer sehr kleinen und übersichtlichen Gruppe von Menschen gelingt, die Massen global und über Jahrzehnte für die eigenen Ziele arbeiten zu lassen, kann das nur dann erfolgreich bewerkstelligt werden, wenn diese Eliten die Techniken der Gehirnwäsche auf allen Ebenen konsequent zur Anwendung bringen. Schon der Umstand, dass Völker sich für Krieg begeistern lassen, zeigt die Macht dieser Technik.     Ergänzend hier noch der Vortrag von Mausfeld: Warum schweigen die Lämmer Neoliberal, was ist das eigentlich? Hier eine Erklärung der Nachdenkseiten    

Read More »
Danielum

Betrug an der Menschheit

COVID 19 und die nachfolgenden Reaktionen der Regierung scheinen Teil einer internationalen Verschwörung zum Betrug zu sein. Es scheint keinen Beweis dafür zu geben, dass ein Virus namens SARS-CoV-2 eine Krankheit namens COVID 19 verursacht. Manchmal muss man dem Bauchgefühl folgen. Ich bin kein Experte auf dem Gebiet der Genetik und muss, wie immer, korrigiert werden. Meine Aufmerksamkeit wurde jedoch auf einige Forschungsarbeiten gelenkt, die von der spanischen medizinischen Zeitschrift D-Salud-Discovery veröffentlicht wurden. Ihr Beirat aus hervorragend qualifizierten Ärzten und Wissenschaftlern verleiht ihrer Forschung zusätzliche Glaubwürdigkeit. Ihre Behauptung ist verblüffend. Die genetischen Primer und Sonden, die in RT-PCR-Tests zur Identifizierung

Read More »
Danielum

Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?

Die im Impfstoff enthaltene mRNA wird in die gut durchblutete Muskulatur des Organismus gespritzt. Eine „Vorwarnung“ durch eine primäre Infektion von Schleimhäuten ist nicht möglich. Damit die mRNA ohne die Virushülle in Körperzellen eingeschleust werden kann, muss diese an den Enden mit Lipid-Nanopartikeln versehen sein; andernfalls könnte die mRNA die Zellmembran nicht durchdringen. Nanopartikel stehen in anderen biochemischen Zusammenhängen im Verdacht, das gesamte Immunsystem des Menschen nachhaltig zu schädigen. Die Lipid-Nanopartikel des mRNA-Impfstoffes haben des weiteren die Funktion, einen raschen Abbau der mRNA durch zelleigene Enzyme zu verhindern. Schlußfolgerungen:Es ist derzeit nicht bekannt, in welche Körperzellen die mRNA des Impfstoffes

Read More »