Die Mafia-Methodik des Imperiums

Nachstehend eine Übersetzung aus dem Arabischen der Twitter Nachrichten als roten Faden von Ahmad Khazraji über den irakischen Premier Minister Adel Abdul-Mahdi, in dem er die Gründe für sein Schweigen und seinen Rücktritt offenbart. (Am wichtigsten ist, dass er enthüllt, dass Scharfschützen der US-Marine auf irakische Demonstranten geschossen haben).

Die erste Enthüllung ist, warum Halbousi an der Parlamentssitzung teilnahm, während fast keiner der sunnitischen Mitglieder daran teilnahm. Das lag daran, dass die Amerikaner erfuhren, dass Abdul-Mehdi in der Sitzung sensible Geheimnisse preisgeben wollte, und Halbousi schickte, um dies zu verhindern.

– • • 

Halbousi schnitt Abdul-Mehdi zu Beginn seiner Rede ab und bat dann darum, die Live-Übertragung der Sitzung zu stoppen. Danach saßen Halbousi und die anderen Mitglieder bei Abdul-Mehdi und sprachen offen und ohne Aufzeichnung.

– • • 

(Eigentlich ist mir nicht ganz klar, was hier genau passiert, aber das Wichtigste ist, dass die Sendung abgeschnitten wird und Abdul-Mehdi weiter redet)

– • • 

verärgert darüber, wie die Amerikaner das Land ruiniert hatten und sich nun weigerten, die Infrastruktur- und Stromnetzprojekte abzuschließen, wenn ihnen nicht 50% der Öleinnahmen versprochen werden – was Abdul-Mehdi ablehnte.

– • • 

Abdul-Mehdi: Deshalb habe ich China besucht und ein wichtiges Abkommen mit ihnen unterzeichnet, um stattdessen den Bau zu übernehmen. Nach meiner Rückkehr rief Trump mich an, das Abkommen zu kündigen, und als ich mich weigerte, drohte er mir mit großen Demonstrationen gegen mich, die meine Präsidentschaft beenden würden.

– • • 

Abdul-Mehdi: Und so materialisierten sich tatsächlich riesige Demos gegen mich, und Trump ruft wieder an und sagt, wenn ich seinen Forderungen nicht nachkomme, wird er Scharfschützen der Marines auf den höchsten Gebäuden stationieren, die auf die Demonstranten und Sicherheitskräfte gleichermaßen zielen und sie töten werden, um zu versuchen, mich unter Druck zu setzen.

– • • 

Abdul-Mahdi: Wieder lehnte ich ab, & reichte meinen Rücktritt ein, und bis heute bestehen die Amerikaner darauf, unser Abkommen mit China zu annullieren.

– • • 

Abdul-Mehdi: Danach, als unser Verteidigungsminister öffentlich sagte, dass eine dritte Seite sowohl die Proteste als auch die Sicherheit im Visier hat (genau wie Trump drohte), erhalte ich einen neuen Anruf von Trump, der drohte, sowohl mich als auch daen MoD (Verteidigungsminister) zu töten, wenn wir weiter über diese „dritte Seite“ sprechen.

. . .

Also, um es zusammenzufassen, & um das klarzustellen, die USA haben: – sich geweigert, den Wiederaufbau des Landes, das sie zerstört haben, zu beenden – sie verlangten 50% aller Öleinnahmen vom Irak als Gegenleistung für die Beendigung dieser Arbeit (im Gangsterstil) – haben ihren Verstand verloren, als der Irak stattdessen auf China schaute

– verlangten, dass der Irak das Abkommen aufhebt, & nach der Ablehnung schürten sie Massenproteste – forderten erneut, und als sie diesmal wieder abgelehnt wurden, stationierten sie Scharfschützen der Marines, um die Protestierenden und Sicherheitskräfte auszuschalten – drohten, den Premierminister und das Verteidigungsministerium zu töten, falls sich dies herumspricht Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Tweet Threat hier:
https://twitter.com/IbnRiad/status/1214413068094103552

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Erlkönig reloaded

Es gab ein Gespräch zwischen Vater und Sohn Das ging um Geschichte und Revolution Um globale Herrschaft der Milliardäre Und was daran zu verändern wäre Mein Vater, ich hab in den Büchern gelesen Dass die Gleichheit einst Menschenrecht sei gewesen Von Freiheit und Brüderlichkeit ward geschrieben Ich frage dich: Ist es dabei geblieben? In Frankreich, mein Sohn, gab es Revolution Vor mehr als zweihundert Jahren schon Heut beherrschen zwei Dutzend Milliardäre Die Welt als ob es die ihre wäre. Aber Vater, es hat in der Zeitung gestanden Dass wir die Demokratie erfanden Und mehrheitlich selbst darüber entscheiden Was wir machen

Read More »

Mediendrama Schweiz!

In einer dramatischen Rettungsaktion haben Taucher der Wasserschutzpolizei im Murtensee nach Überresten neutraler Berichterstattung gesucht. Wie die Einsatzleitzentrale heute meldete, war das massiv in die Jahre gekommene Medientraumschiff am Donnerstag urplötzlich in der Bedeutungslosigkeit versunken, nach dem auch der letzte Zuschauer der Tagesschau und 10vor10, Toni B. aus Plaffeien, (vollständiger Name liegt der dieser Redaktion vor) nicht mehr eingeschaltet hatte. Anchorman Arthur Honegger und sein Team waren daraufhin sofort von Bord gesprungen und konnten sich mit letzter Kraft auf die Atlantikbrücke retten, die das Schiff noch kurz zuvor passiert hatte. Dort wartete bereits Nachrichtensprecherin Andrea Vetsch auf den in Tränen

Read More »

Gründe für einen Regimechange

Das Statement von JFK kurz vor seiner Ermordung, ist auch im 2018 immer noch aktuell: „Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern

Read More »