Das ohrenbetäubende Schweigen der [NATO]MainMedien über die jüngsten WikiLeaks-Enthüllungen ist der eigentliche Skandal

WikiLeaks hat eine weitere Reihe von durchgesickerten internen Dokumenten innerhalb der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) veröffentlicht, die noch mehr Material zu dem Berg von Beweisen hinzufügen, dass wir über einen angeblichen Angriff mit chemischen Waffen in Douma, Syrien, im letzten Jahr angelogen wurden, der zu Luftangriffen auf dieses Land von den USA, Großbritannien und Frankreich führte.

Diese neuen WikiLeaks-Enthüllungen enthält eine E-Mail des OPCW-Kabinettschefs Sebastien Braha (der Berichten zufolge von den Inspektoren der Organisation so verabscheut wird, dass sie ihn mit dem Codenamen „Voldemort“ versehen haben), in der er einen Anfall über die Ian Henderson Engineering Assessment die feststellte, dass der Vorfall in Douma wahrscheinlich ein inszeniertes Ereignis war, bekam. Braha wird erwischt, wie er OPCW-Mitarbeiter anweist, „alle Spuren, wenn überhaupt, seiner Lieferung/Lagerung/Was auch immer“ aus dem sicheren Register der Organisation zu entfernen.

Protokoll eines OPCW-Treffens mit auf chemische Waffen spezialisierten Toxikologen: "Die Experten waren in ihren Aussagen schlüssig, dass es
kein Zusammenhang zwischen Symptomen und Chlorexposition".https://t.co/j5Jgjiz8UY pic.twitter.com/vgPaTtsdQN

- WikiLeaks (@wikileaks) 27. Dezember 2019

Die Enthüllung enthält auch das Protokoll einer OPCW-Toxikologie-Sitzung mit „drei Toxikologen/Klinischen Pharmakologen, einem bioanalytischen und toxikologischen Chemiker“, die alle vier auf die Analyse chemischer Waffen spezialisiert sind.

„In Bezug auf die Übereinstimmung der beobachteten und berichteten Symptome der angeblichen Opfer mit einer möglichen Belastung durch Chlorgas oder Ähnlichem waren die Experten in ihren Aussagen schlüssig, dass es keinen Zusammenhang zwischen den Symptomen und der Chlorexposition gibt“, heißt es in dem Dokument.

Laut dem durchgesickerten Protokoll der Toxikologiesitzung bot der Chefexperte „die Möglichkeit an, dass die Veranstaltung eine Propagandaübung ist“ als eine mögliche Erklärung für den Douma-Vorfall. Die anderen OPCW-Experten waren sich einig, dass die wichtigste „Mitnahmebotschaft“ des Treffens darin bestand, „dass die beobachteten Symptome nicht mit der Chlorexposition vereinbar sind und keine andere offensichtliche Kandidaten-Chemikalie, die die Symptome verursacht, identifiziert werden kann“.

Wie all die anderen vielen, vielen, vielen, vielen verschiedenen Lecks, die die OPCW über den Douma-Vorfall ausbluten ließ, wurde keine der wichtigen Informationen aus diesen Veröffentlichungen in einen der öffentlichen Berichte der OPCW zu diesem Thema aufgenommen. Laut dem im März 2019 veröffentlichten Abschlussbericht der OVCW fand das Untersuchungsteam „berechtigte Gründe für den Einsatz einer toxischen Chemikalie als Waffe“. Diese giftige Chemikalie enthielt reaktives Chlor. Die toxische Chemikalie war wahrscheinlich molekulares Chlor.“

Wir wissen jetzt, dass diese „vernünftigen Gründe“ mehr Löcher enthalten als ein Spaghetti-Sieb, das durch ein Erschießungskommando ausgeführt wurde. Dies ist eine äußerst wichtige Information über ein ungelöstes Kriegsverbrechen, das Dutzende von zivilen Todesopfern forderte und zu einer Kriegshandlung führte, die den Steuerzahler Dutzende Millionen Dollar kostete und viele weitreichende geopolitische Konsequenzen hatte.

Doch die Massenmedien haben auf seltsame Weise absolut nichts über diese äußerst berichtenswerte Geschichte zu sagen.

Originalartikel von Caitlin Johnson in english ist hier: https://caitlinjohnstone.com/2019/12/28/medias-deafening-silence-on-latest-wikileaks-drops-is-its-own-scandal/

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Zu Ehren der Syrisch-Arabischen Armee und des Echten Krieges gegen den Terror der Verbündeten

Aus dem englischen von vanessa beeley Die wahrscheinlich abscheulichste Propaganda, die vom Medienkartell des Establishments im Westen verbreitet wird, ist die, die die syrisch-arabische Armee als eine Art Miliz, „Assads Bande“, darstellt, die diese Verteidiger des Heimatlandes von den Menschen, für die sie kämpfen und für die sie täglich sterben, trennt. Ich bin vor ein paar Tagen mit dem Pullman-Bus nach Aleppo gefahren, der voller junger Soldaten war, die an die Frontlinien in West-Aleppo und Idlib fuhren. Junge Männer aus allen Gebieten Syriens, aus allen Gemeinschaften, vereint in der gemeinsamen Sache – ihr Land von der Plage des Extremismus und

Read More »
Danielum

Widerstand 2020

Er regt sich Widerstand gegen die unverhältnismässigen Massnahmen der Regierungen. In der Schweiz ist Widerspruch noch recht schwach. Ausser die SVP und einzelne Alternative Medien ist da nicht viel zu sehen. Die Massnahmen in Deutschland sind drastischer als in der Schweiz. Wobei unser Bundesrat eine ähnliche Linie fährt und sich vom deutschen Robert Koch Institut „inspirieren und beraten lässt“ ist. Dabei haben wir grosse Sorgen um unser aller Grundrechte, Würde und leibliches Wohl unserer Mitmenschen und um die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder. Eine der klarsten und wichtigsten Stimmen der Aufklärung stammt im Moment von Dr. Bodo Schiffmann. Im hier

Read More »
Danielum

Modifizierung des menschlichen Genoms

Markus Fiedler erklärt dem Corona Ausschuss in Sitzung Nr.38, die Technik der genetischen Modifizierung zum Transhumanen Individuum. Qui Bono? Auf der Webseite deagle.com finden sich Hinweise auf die Bevölkerungsentwicklung bis zum Jahre 2025. China 2019 = 1.39 Milliarden Menschen China 2025 = 1.35 Mia. USA 2019 = 332 Mio. USA 225 = 99 Mio. Deutschland 2019 = 80 Mio. Deutschland 2025 = 28 Mio. Russland 2019 = 146 Mio. Russland 2025 = 141 Mio. Schweiz 1019 = 8.4 Mio. Schweiz 2025 = 5.3 Mio. Im Disclaimer von Deagle steht zu den Bevölkerungszahlen: Nach COVID können wir zwei wichtige Schlussfolgerungen ziehen:

Read More »