Mondlandung 2023 – Science oder Science Fiction?

„Mondlandungen“ der NASA – Die NASA erhielt 2400 Milliarden US-Dollar an US-Steuergeldern,  sagt aber, sie habe die gesamte Technologie und die Telemetriedaten „verloren“.

Die ISRO-Mondlandung erinnert an die bis heute umstrittenen Mondlandungen der NASA. Das Folgende ist ein treffender Auszug aus einem Artikel mit dem Titel „The Apollo Moon Landings are Science Fiction“, der am 8. März 2022 veröffentlicht wurde[10]:

„Seit der angeblichen Mondlandung behauptet kein Land mehr, sich mehr als 400 Meilen von der Erde entfernt zu haben, und das war im Space Shuttle … Es gibt einen großen Unterschied zwischen 240.000 Meilen und 400 Meilen. Warum kann heute niemand mehr als 400 Meilen von der Erde entfernt schaffen, wenn wir 1969 eine Hin- und Rückfahrt von 480.000 Meilen schaffen konnten?

Die NASA behauptet weiter, dass drei Männer in eine Rakete geladen wurden, 240.000 Meilen zum Mond flogen … und sich dann bis zu drei Tage lang bei 250 Grad Hitze auf dem Mond aufhielten, Golfbälle schlugen, einen Mondbuggy fuhren – aber was für einen Antrieb hatte das? ihre Lebenserhaltung und Ausrüstung? Sie sagen BATTERIEN.

Anschließend sprengten sie angeblich die Oberfläche des Mondes ab, dockten an den dritten Mann an, der mit über 4.000 Meilen pro Stunde um den Mond flog, und schafften es 240.000 Meilen zurück zur Erde. Mit einer Geschwindigkeit von 40.000 km/h gelangten sie wieder in die Erdatmosphäre, doch Fallschirme sorgten für eine sichere Landung im Ozean. Wir hoffen, dass Sie zustimmen werden, dass … die Absurdität der Behauptung der NASA auf klare und überzeugende Weise beweist.“ 

Berichten zufolge kosteten die NASA-Missionen zum Mond die US-Regierung und damit den amerikanischen Steuerzahler rund 2400 Milliarden US-Dollar, doch alles, was die NASA dafür vorweisen muss, ist offenbar Mondstaub und ein paar kleine Steine, von denen sie behaupten, sie kämen vom Mond Mond. Das ist viel Geld, um ein paar Steine ​​zu bekommen! Klingt nach einem ziemlich lukrativen Geschäft, wenn Sie es bekommen können. Die NASA muss sehr dankbar sein, dass die amerikanischen Steuerzahler die Organisation jahrzehntelang finanziert haben. Wenn Sie in den USA leben, finanzieren Ihre Steuern diese Betrüger. 

Wie war es für die NASA so einfach, mehrere erfolgreiche Apollo-Missionen zum Mond zu schicken und die Astronauten sicher nach Hause zu bringen, aber seitdem hat kein einziger Mensch jemals die erdnahe Umlaufbahn verlassen? Was soll ich davon halten, zum Mond zu fliegen? Die NASA hat sogar erklärt, dass „wir die Technologie verloren haben, mit der wir zum Mond gelangten“ und dass „alle Mondgesteine, einschließlich des Safes, in dem sie sich befanden“, im NASA-Hauptquartier gestohlen wurden. Die NASA behauptet außerdem, dass alle wichtigen Telemetriedaten der Mondmissionen verloren gegangen oder zerstört worden seien. Wirklich? Ist es verwunderlich, dass in den letzten Jahrzehnten ein wachsender Konsens darüber herrschte, dass die NASA die Apollo-Mondmissionen in den 1960er Jahren gefälscht hat – dass es sich lediglich um eine aufgebauschte TV-Show handelte?

Laut mehreren Kommentatoren zu diesem Thema hat die NASA alle Daten, Blaupausen und Aufzeichnungen der Apollo-Missionen verloren. Auf Anfragen zur Informationsfreiheit in Amerika gab die NASA zu, dass sie Originalvideomaterial, Sprachdaten, biomedizinische Überwachungsdaten und Telemetriedaten zur Überwachung des Standorts und der Funktionsweise des Raumschiffs sowie Originalpläne/Blaupausen für die Mondmodule und Raumanzüge verloren hatte und Mondrover sowie für die gesamten mehrteiligen Saturn-V-Raketen. Sie haben „die gesamte“ angebliche Aufzeichnung der Mondlandungen verloren, einschließlich 13.000 Rollen, die angeblich „fehlen“! Ich habe einmal einen Satz Hausschlüssel verloren, aber Hunderte von Kisten verliert man nicht, es sei denn, man verliert sie absichtlich. Irgendetwas stimmt eindeutig nicht. Sogar Wikipedia sagt:

„Über 700 Kartons mit magnetischen Datenbändern, die während des Apollo-Programms aufgezeichnet wurden und nicht gefunden wurden … Am 16. August 2006 kündigte die NASA ihre offizielle Suche an und sagte: „… NASA-Ingenieure hoffen, dass sie, wenn die Bänder gefunden werden, die heutigen digitalen Daten nutzen können.“ Technologie, um eine Version des Moonwalks bereitzustellen, die von viel besserer Qualität ist als das, was wir heute haben.“[11]

Ich behaupte bescheiden, dass der einzige „Moonwalk“, den wir jemals sehen werden, die vom Sänger Michael Jackson populär gemachte Dance-Craze-Version der 1980er Jahre ist! Darüber hinaus soll die NASA während der Apollo-Missionen auf dem Mond über 5.000 Bilder gemacht haben, aber keines dieser Bilder ist von der Erde! Das ist ein Witz. Die Apollo-Mondlandungen waren eine verherrlichte TV-Show – kein Wunder, dass die NASA alle Daten „verloren“ hat.

Schauen Sie sich auch die Pressekonferenz mit den Astronauten nach ihrer Rückkehr von der NASA-Mondlandung Apollo 11 an, etwa ab 32 Minuten nach Beginn des Videos[12]. Sehen sie aus wie drei Kerle, die gerade an der größten Mission der modernen Geschichte teilgenommen und auf einem fremden Planeten gelandet sind? Nein, sie sehen aus wie drei verlegene Kinder, die wissen, dass sie unartig waren und nur darauf warten, dass die Eltern herausfinden, was sie getrieben haben. Sie scheinen voller Scham darüber zu sein, dass sie die ganze Welt anlügen mussten.   Schauen Sie sich ihre Gesichter an – sieht es aus, als ob drei Männer die größte Mission in der Geschichte der Menschheit erfüllt hätten, als sie von einem fremden Planeten zurückkehrten? 

Es scheint auch, dass Neil A. Armstrong, der erste Mann, der angeblich den Mond betrat, seit über 40 Jahren seit dem Ereignis, abgesehen von der ersten Pressekonferenz der NASA, noch nie jemandem ein richtiges Interview vor der Kamera gegeben hat – niemals. Warum?

Im obigen Buch Mondlandung 2023 – Wissenschaft oder Science-Fiction? Ich beschreibe auch viele der gut dokumentierten Anomalien im Videomaterial von Apollo-Missionen und andere relevante Themen, darunter: 

  • Schatten auf dem Mond, die in verschiedene Richtungen zeigen
  • Die NASA brachte drei Mondfahrzeuge zum Mond, die jeweils 60 Millionen Dollar kosteten, brachte aber nie ein Teleskop mit, um die Erde zu beobachten und zu fotografieren
  • Die NASA-Astronauten gingen in der Schwerkraft der Erde, die Videogeschwindigkeit wurde langsam angepasst
  • Die NASA gibt sogar zu, dass alle NASA-Fotos der Erde aus dem Weltraum CGI-Komposite sind
  • die alten und neuen Methoden technischer Tricks, mit denen Hollywood und die NASA den „Weltraum vortäuschen“
  • Durch die erweiterte Virtual-Reality-Technologie wird es schwierig zu unterscheiden, was „real“ und was tatsächlich computergenerierte Bilder (CGI) ist.
  • der Vertrag der Raumfahrtbehörde mit einem Unternehmen, das fortschrittliche Virtual-Reality-Simulationsvideos produziert.

Gefälschte Mondlandungen – Teil eines Paradigmas gefälschter Wissenschaft

Darüber hinaus beschreiben die alten vedischen Texte die aktuelle Zeit der Menschheitsgeschichte als „Kali-yuga“ – eine Zeit, die von groß angelegten Illusionen, Betrug, Lügen und dämonischen Verfolgungen dominiert wird.   In der gegenwärtigen Kali-Yuga-Gesellschaft gibt es viele Fälschungen und Täuschungen, einschließlich der gefälschten Mondlandungen. Es gibt die „Betrüger“ und die „Betrogenen“, und das eine kann ohne das andere nicht existieren. Warum fallen Menschen auf solche Täuschungen herein? Das liegt daran, dass sie es auf einer inneren Ebene glauben wollen. Für die „vernetzten“ Massen, die von den Mainstream-Medien der Megakonzerne und der wissenschaftlichen Orthodoxie, die gefälschte Wissenschaft hausieren hypnotisiert, hypnotisiert sind, ist es undenkbar, das Mainstream-Narrativ in Frage zu stellen.

Wenn Sie die Gadgets und Plattformen des aktuellen Unternehmenssystems nutzen, geraten Sie unweigerlich in Kontakt mit einer weltweiten Massenhypnose, einer konditionierten Mentalität, die durch Unternehmensfernsehen, Unternehmensmedien und soziale Medien geprägt wurde und von gefiltert und „faktenüberprüft“ wird Computeralgorithmen, Smartphone-Anwendungen usw. Ich frage, wer die Faktenprüfer überprüfen darf? Der Druck, sich an die akzeptierte Realität und die geschickt konzipierte Propaganda dieser Kollektive anzupassen und sich ihr anzupassen, ist enorm. 

Was viele in den letzten Jahrzehnten für Wissenschaft gehalten haben, sind in Wirklichkeit bezahlte Werbenarrative und Werbung von Billionen-Dollar-Industrien, die ihre eigene Wissenschaft erschaffen, eine Wissenschaft, die vor allem ihnen selbst zugute kommt, nicht Ihnen. Diese technologischen Tricks werden verwendet, um groß angelegte Scheinnarrative zu unterstützen, wie etwa die falschen Mondlandungen und die Hintergedanken der korporativ-kommunistischen Mechaniker der ultrareichen Davos-Gruppe. Es sind riesige Geldbeträge, nicht die Wahrheit, die derzeit die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Institutionen der Welt kontrollieren. Die Wurzel dieser Lügenorthodoxie sind die Privatbankiersfamilien, die 1913 durch den Putsch der Federal Reserve den Geldschöpfungsprozess und die Finanzwelt an sich gerissen haben. Weitere Informationen finden Sie in meinen Büchern „ Godless Fake Science“ und „ CO2 Hoax – How Bankers Hijacked the Environment Movement“ .

Wie ich in meinem Buch „No Worries No Virus“ beschrieben habe, ist es für viele Menschen, die jahrzehntelang auf die Mainstream-Unternehmensmedien vertraut haben, schwierig zu erkennen und vollständig zu akzeptieren, dass Covid-19 eine vorgetäuschte Pandemie war. Für die meisten von uns ist es sehr schwierig, unser „Fenster zur Welt“ zu ersetzen. Doch in Wirklichkeit handelte es sich bei der gefälschten Covid-19-Pandemie um eine weitere künstliche Täuschung, bei der Megakonzerne Milliarden von Impfstoffen verkauften. 

Abschluss

Meiner bescheidenen Meinung nach war dies nicht „Indiens Mondlandung“, sondern die Behauptung von ISRO, auf dem Mond gelandet zu sein – eine Behauptung, die nicht bestätigt wurde. Angesichts der Tatsache, dass Millionen von Menschen erkennen, dass die Mondlandungen der NASA gefälscht waren, obliegt es der ISRO und allen Raumfahrtbehörden, eindeutige Beweise für jede behauptete Mondlandung vorzulegen. Das von ISRO veröffentlichte Bild und Video ist kein Beweis für irgendetwas. Weitere Informationen finden Sie im Buch Mondlandung 2023 – Wissenschaft oder Science-Fiction?

In dem Buch „Godless fake Science“ beschreibe ich auch, dass ein Großteil der wissenschaftlichen Erzählung, die uns seit unserer Schulzeit beigebracht wurde, auf Unwahrheiten basiert und dass die Institution „Wissenschaft“ selbst in vielerlei Hinsicht von Finanzinteressen gekapert wurde, die danach streben ihre eigene Erzählung und Agenda vorantreiben.   Dazu gehören viele Sektoren wie die Klimawissenschaft; die gefälschte Covid-19-Pandemie; der biopharmazeutische Sektor; und neodarwinistische Evolution. Die moderne Wissenschaft ist ebenso wie die Wirtschaftswissenschaften, das Bankwesen und die konzerneigenen Massenmedien Teil eines Paradigmas geworden, das von Täuschung und Unternehmensgier getragen wird; und die Gott aus dem Bild streicht. 

Eines ist sicher, dass viele von uns über diese „Weltraumoper“ viel gelacht haben, doch die bedauerliche Realität ist, dass Milliarden von Kindern diese Mondlandungsdoktrin in Schulen beigebracht wird, ohne dass es auch nur den Hauch eines echten Beweises gibt. Ich erinnere mich an einen Text aus einem Popsong: „Wenn du das tolerierst, sind deine Kinder die nächsten …“

Quelle: Global Research

Anmerkungen

[1]  Quelle: https://checkyourfact.com/2020/02/21/fact-check-89-americans-45-moon-landing-fake-staged/

[2]  Quelle: https://www.cnbc.com/2023/08/23/india-chandrayaan-3-moon-landing-came-at-small-cost.html

[3]  Quelle: https://www.cnbc.com/2023/08/23/india-chandrayaan-3-moon-landing-came-at-small-cost.html

[4]  Quelle: https://fora.ie/ireland-motorway-ibec-2677182-Apr2016/

[5]  Quelle: https://www.nature.com/articles/d44151-023-00116-x

[6]  Quelle: https://www.isro.gov.in/index.html

[7]  Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=rrTtLze5Ydk

[8]  Quelle: https://www.isro.gov.in/Chandrayaan3.html

[9]  Ein Beispiel ist das folgende Video mit dem Titel „India’s Moon Landing Madness“ https://www.youtube.com/watch?v=inANVeIU_4w&t=6s

[10]  Quelle: https://krishna.org/the-apollo-moon-landings-are-science-fiction/

[11]  Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Apollo_11_missing_tapes

[12]  Die Apollo 11-Konferenz kann unter https://www.youtube.com/watch?v=ZzhyZQGAmzU angesehen werden

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Lassen wir uns nicht einschüchtern

Wir können für uns doch immer wieder einiges bewirken. Wenn die Umgebung hemmungslos wird, so kann es sehr sinnvoll sein innere Werte aufzubauen, die Bestand haben. Wenn Sie für sich und  alle anderen wertvolle Gedanken pflegen, dann kann daraus eine neue gute Struktur werden. Eine Struktur, die wie alles was Sie von Menschen gemacht sehen, Realität hier werden kann. Auch der Great Reset war einmal ein nicht zu ende gedachter Gedanke. Denken wir unsere Gedanken mutig zu Ende und realisieren wir sie! Erfinder der mRNA-Impfung: „Habe Behörden über Gefahren dieser Impfung informiert“ Viele die sich sehr genau mit der Materie beschäftigt

Read More »
Danielum

Corona Quo Vadis

KamingesprächeAm 19. Dezember 2020 fand das erste „Kamingespräch“ als Jahresrück- und Ausblick statt. In dieser Runde trafen sich Viviane Fischer (Rechtsanwältin und Volkswirtin), Reiner Füllmich (Rechtsanwalt), Claus Köhnlein (Mediziner) und Thomas Ly (Mediziner) zu einem ungezwungenen Gespräch. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Krieg ist Frieden

Orwells Neusprech für den grossen Umbau der Pandemie-Gesellschaft.Eine Berner Künstlergruppe bringt es auf den Punkt Alleine sterben lassen ist Nächstenliebe.Selber denken gefährdet das Allgemeinwohl.Wahre Freiheit findet in der Isolation statt.Impfung ist Nächstenliebe.Opfert alles den Unternehmen.Trennt euch von den Gefährdern.Verzichtet auf Zeugung.Verratet eure Nachbarschaft.Regelbrecher an die Wand.Gefährder in die Einzelhaft.Maskenpflicht ein Leben lang.Impfgegner entrechten.Fügt euch der Normalität.Maskenleugner ächten.Kontaminierung vermeiden.Absolute Keimfreiheit.Körperkontakt schafft Leiden.Sicher ist nur Einsamkeit.Unser Atem tötet.Sei immer gehorsam.Lass deine Liebsten allein. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information