Früh einsetzende Demenz wird durch den COVID-Impfstoff verursacht (~25-facher Anstieg)

Ein Beitrag von Steve Kirsch, übersetzt durch UncutNews

Die COVID-Impfstoffe zerstören im Grunde genommen den Verstand der älteren Menschen.

Zusammenfassung

Es besteht kein Zweifel: Die COVID-Impfstoffe erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen plötzlich an Demenz erkranken, ganz erheblich.

Ich habe gerade mit einer Pflegerin in einer Reha-/Langzeitpflegeeinrichtung telefoniert. Sie ist seit 32 Jahren Krankenschwester und hat so etwas in ihrer Geschichte noch nie gesehen.

Sie sagte mir, dass sie nur selten erleben, dass jemand plötzlich und ohne Grund dementes Verhalten zeigt, wie z. B. plötzlich auftretende Halluzinationen (die in den Laborwerten nicht auftauchen); vielleicht 2 pro Jahr.

Jetzt, allein in den letzten 12 Monaten, hat sie dies fast 50 Mal erlebt, was eine 25-fache Steigerung der Demenzrate bedeutet.

Übrigens hat sie mir auch erzählt, dass das örtliche Bestattungsunternehmen, das die Leichen aus ihrer Einrichtung abholt, ihr gegenüber erwähnt hat, dass es im letzten Monat 150 Todesfälle gab, aber in einem normalen Juli nur 7. [Ich habe bei diesem Bestattungsunternehmen angerufen; kein Rückruf].

Die Menschen, die in Pflegeheimen arbeiten, spüren das sehr stark, aber die meisten können nicht darüber sprechen, ohne ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Ich habe endlich jemanden gefunden, der auf Video sprechen wird. Bleiben Sie dran.

Aus der medizinischen Fachliteratur geht hervor, dass das COVID-Virus ebenfalls das Demenzrisiko erhöhen kann, aber der COVID-Impfstoff ist weitaus effizienter und scheint die Demenzrate mindestens um das 25-fache zu erhöhen (diese Krankenschwester hatte noch nie einen dieser 50 Fälle nach der COVID-Impfung gesehen). Das ist der Grund, warum die Pflegeheime alle diese Fälle nach der Impfung und nicht nach dem Virus bemerken.

Eine VAERS-Recherche zeigt, dass der COVID-Impfstoff bei Menschen im Alter von 18 Jahren zu Demenzmeldungen führt. Kein anderer Impfstoff in der 33-jährigen Geschichte von VAERS hat auch nur annähernd diese Art von Schäden verursacht. Ich zeige Ihnen die Tabelle.

Hier weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?

Die im Impfstoff enthaltene mRNA wird in die gut durchblutete Muskulatur des Organismus gespritzt. Eine „Vorwarnung“ durch eine primäre Infektion von Schleimhäuten ist nicht möglich. Damit die mRNA ohne die Virushülle in Körperzellen eingeschleust werden kann, muss diese an den Enden mit Lipid-Nanopartikeln versehen sein; andernfalls könnte die mRNA die Zellmembran nicht durchdringen. Nanopartikel stehen in anderen biochemischen Zusammenhängen im Verdacht, das gesamte Immunsystem des Menschen nachhaltig zu schädigen. Die Lipid-Nanopartikel des mRNA-Impfstoffes haben des weiteren die Funktion, einen raschen Abbau der mRNA durch zelleigene Enzyme zu verhindern. Schlußfolgerungen:Es ist derzeit nicht bekannt, in welche Körperzellen die mRNA des Impfstoffes

Read More »
Danielum

Kinder sind keine Treiber der Pandemie

Hier ein Vortrag von Herrn Dr. Sven Armbrust (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Neubrandenburg) vom 11.3.2021 aus der Veranstaltung „Eltern, Wissenschaft und Politik“ des KER-MSE. Es gibt sie noch die Ärzte , die sich trauen dem gängigen Mainstream Narrativ zu widersprechen. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Sehen wir das richtig?

Man kann also jahrzehntelang ein Gesundheitssystem an die Wand fahren und dann, wenn sich die Folgen zeigen, anstatt dieses Gesundheitssystem jetzt endlich zu verbessern, es noch weiter abbauen und zusätzlich gleich die ganze Gesellschaft an die Wand fahren … und dann eben dieser Gesellschaft auch noch weismachen, das alles geschehe, um das Gesundheitssystem nicht kollabieren zu lassen? Gunnar Kaiser teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information