Beobachtungen zur Corona Krise

Von Daniele Ganser.

In diesem Video spricht der Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser zum Thema Corona-Impfung. Er sagt: „Einige Menschen haben sich gegen die Corona-Impfung entschieden. Andere haben sich für die Corona-Impfung entschieden. Mein Anliegen ist es, zwischen beiden Gruppen wieder Brücken zu bauen, denn wir gehören alle zur Menschheitsfamilie.“

Ganser legt die Fakten dar und erklärt: Am 8. Dezember 2020 erhielt in Grossbritannien Margaret Keenan (90) als erste Person der Welt die frisch zugelassene Pfizer/Biontech-Impfung gegen Covid-19. Darauf folgte das Jahr 2021, in dem weltweit Millionen von Menschen geimpft wurden.
Für die Konzerne welche die Impfung verkauften war dies ein grossartiges Geschäft. Der Gewinn von Pfizer stieg 2021 dank den Corona Impfungen auf 22 Milliarden Dollar. Der US-Pharmakonzern Pfizer ist gemessen am Umsatz das grösste Pharmaunternehmen der Welt. Das deutsche Unternehmen BioNTech machte 2021 einen Gewinn von 12 Milliarden Dollar.
Im Oktober 2022 wurde im EU-Sonderausschusses zur Corona-Pandemie kritisch über die Impfung diskutiert. Eine zentrale Frage die auftauchte lautet, ob die Impfung die Weitergabe des Virus verhindern kann. «Wurde die von Pfizer entwickelte Impfung gegen Corona vor ihrem Verkauf darauf getestet, ob sie die Übertragung des Virus stoppen kann?», fragte EU-Parlamentarier Rob Roos am 10. Oktober 2022 Pfizer Managerin Janine Small. Diese antwortete: «Nein, wir mussten wirklich mit der Geschwindigkeit der Wissenschaft mithalten, um wirklich zu verstehen, was auf dem Markt vor sich geht», so Janine Small von Pfizer. Damit bestätigt die Managerin: Einen Nachweis, dass der Impfstoff die Übertragung verhindere, gab es nicht.
Wer die historischen Daten anschaut, erkennt aber, dass mitunter genau dies behauptet wurde: Dass Geimpfte das Virus nicht weitergeben können. Der Schweizer Bundesrat Alain Berset erklärte am 27. Oktober 2021 am Schweizer Fernsehen: «Mit dem Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist.» Das entspricht nicht der Wahrheit.
Ganser zeigt im Video Beispiele von Menschen, welche die Impfung befürworteten und Menschen, die vor der Impfung warnten. Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, wollte, dass sich möglichst viele Menschen impfen. Er sagte am 28. Dezember 2021: «Wir müssen im Notfall Menschen mit Geldauflagen zum Impfen bewegen. Das, was wir jetzt mit 2G haben, wird greifen, der Zugang zu Arbeitsplätzen ist betroffen.“ Der Arzt Wolfang Wodarg sagte am 20. November 2021 das Gegenteil: «Lassen Sie sich nicht mit diesen Covid-Impfstoffen impfen! Und wenn Sie bereits geimpft sind: Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze! … Bei der Schweinegrippe hatten wir als Nebenwirkung Narkolepsie.»
In Deutschland sind 22 Prozent nicht gegen Corona geimpft. 78 Prozent sind gegen Corona geimpft. In Österreich sind 25 Prozent nicht gegen Corona geimpft. 75 Prozent haben mindestens eine Impfung erhalten. In der Schweiz sind 30 Prozent nicht gegen Corona geimpft. 70 Prozent sind gegen Corona geimpft. Dies bedeutet, dass im DACH-Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) rund 25 Prozent nicht gegen Corona geimpft sind, das entspricht 25 Millionen Menschen.
Ganser spricht auch das schwierige Thema Impfschäden an. Jan Raab (19) leidet unter Impfschäden. Früher machte Jan Raab Triathlon. Das kann er jetzt nicht mehr. Er leidet nach drei Corona-Impfungen unter Herzschwäche, Schmerzen in den Händen und Tinitus und muss sich schon nach kurzen Spaziergängen wieder hinlegen.
Es ist nicht leicht über die Corona-Impfung zu sprechen. Daher erinnert Ganser daran, dass wir alle zur Menschheitsfamilie gehören, unabhängig davon, ob wir uns für oder gegen die Impfung entschieden haben.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Bill Gates, Impfungen, Mikrochips und Patent 060606

Beitrag von Global Research Es gibt viele Verschwörungstheorien – einige glauben, dass Reptilien die US-Regierung leiten und andere, dass Coca-Cola das Blut von christlichen Babys zur Herstellung seiner Softdrinks verwendet. Es gibt Leute, die „Chemtrails“ gesehen haben, und andere, die dafür plädieren, beim Fernsehen Aluhüte zu tragen, um sich vor zerstörerischen Gehirnwaschwellen zu schützen. Oft werden die Prophezeiungen der Heiligen Schrift als Kommentar zu irgendeiner technologischen Entdeckung oder einem Ereignis interpretiert. Aber es gibt auch rationale Fakten, die zu leugnen keinen Sinn macht, weil sie dokumentiert sind. Dazu gehören die Existenz des Bilderberg-Clubs, das MK-Ultra-Projekt der CIA und die Finanzierung

Read More »
Danielum

CORONA. Der FILM. Dokument einer Dystopie.

COVID-19 war nicht der erste Versuch, die Menschen durch eine inszenierte globale Gesundheitskrise in Angst und Schrecken zu versetzen. Schweinepest, Vogelgrippe, BSE und andere mehr waren Vorläufer der COVID-19-Inszenierung. Sie scheiterten. An ihrer pandemischen Wirklichkeit, an der freien Rede und an der schlechten Vorbereitung durch die Täter – einem Netzwerk von Massenmördern in Wirtschaft, Politik und Medien. Bei COVID-19 haben sie es dann besser gemacht. Sie erschufen die größte Täuschung der Gegenwart und stürzten Gesellschaften, Unternehmen und Individuen in aller Welt in eine Dystopie, in Krankheit und Siechtum. Der vierteilige Film von Ovalmedia dokumentiert die Ereignisse, die Planung der Taten,

Read More »
Alternative Information