Gesichtsmasken sind ineffektiv und schaden der Gesundheit

Stanford-Studienergebnisse: Gesichtsmasken sind ineffektiv, um die Übertragung von COVID-19 zu blockieren und können sogar eine Verschlechterung der Gesundheit und einen vorzeitigen Tod verursachen.
Publiziert am 19.April 2021 von Joe Hoft

Eine kürzlich veröffentlichte Stanford-Studie, die vom NCBI, das dem US National Institutes of Health untersteht, zeigte, dass Masken absolut nichts zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 beitragen und ihre Verwendung sogar schädlich ist.

Das NIH veröffentlichte eine medizinische Hypothese von Dr. Baruch Vainshelboim (Cardiology Division, Veterans Affairs Palo Alto Health Care System/Stanford University, Palo Alto, CA, United States).
NOQ Report deckte die Studie auf:

Haben Sie schon von dieser begutachteten Studie der Stanford University gehört, die zweifelsfrei belegt, dass Gesichtsmasken absolut keine Chance haben, die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern? Nein? Sie wurde auf der Website des National Center for Biotechnological Information veröffentlicht. Das NCBI ist ein Zweig des Nationalen Instituts für Gesundheit, so dass man denken würde, eine solche Studie würde von den Mainstream-Medien breit berichtet und von den „wissenschaftsliebenden“ Leuten in Big Tech umarmt werden.

Die NCBI-Studie beginnt mit dem folgenden Abstract:

In vielen Ländern der Welt werden medizinische und nicht-medizinische Gesichtsmasken als nicht-pharmazeutische Intervention zur Reduzierung der Übertragung und Infektiosität der Coronavirus Krankheit – COVID-19 eingesetzt. Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Gesichtsmasken gibt, sind negative physiologische, psychologische und gesundheitliche Auswirkungen bekannt. Es wurde die Hypothese aufgestellt, dass Gesichtsmasken ein kompromittiertes Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil aufweisen und daher nicht mehr verwendet werden sollten. Der vorliegende Artikel fasst die wissenschaftliche Evidenz in Bezug auf das Tragen von Gesichtsmasken in der COVID-19-Ära umfassend zusammen und liefert damit aussagekräftige Informationen für die öffentliche Gesundheit und die Entscheidungsfindung.

NCBI-Studie

Die Studie kommt zu dem Schluss (Hervorhebung hinzugefügt):

Die vorhandenen wissenschaftlichen Beweise stellen die Sicherheit und Wirksamkeit des Tragens von Gesichtsmasken als präventive Maßnahme für COVID-19 in Frage. Die Daten legen nahe, dass sowohl medizinische als auch nicht-medizinische Gesichtsmasken unwirksam sind, um die Übertragung von Viren und Infektionskrankheiten wie SARS-CoV-2 und COVID-19 von Mensch zu Mensch zu verhindern, was gegen die Verwendung von Gesichtsmasken spricht. Das Tragen von Gesichtsmasken hat nachweislich erhebliche nachteilige physiologische und psychologische Auswirkungen.
Dazu gehören Hypoxie, Hyperkapnie, Kurzatmigkeit, erhöhte Azidität und Toxizität, Aktivierung der Angst- und Stressreaktion, Anstieg der Stresshormone, Immunsuppression, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Abnahme der kognitiven Leistungsfähigkeit, Prädisposition für virale und infektiöse Erkrankungen, chronischer Stress, Angst und Depression.

Langfristige Folgen des Tragens von Gesichtsmasken können eine Verschlechterung des Gesundheitszustands, die Entwicklung und das Fortschreiten chronischer Krankheiten und einen vorzeitigen Tod verursachen. Regierungen, politische Entscheidungsträger und Gesundheitsorganisationen sollten in Bezug auf das Tragen von Gesichtsmasken einen prosperierenden und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Ansatz verfolgen, wenn das Tragen von Gesichtsmasken als präventive Maßnahme für die öffentliche Gesundheit betrachtet wird.

Hier ist die Tabelle für physiologische und psychologische Auswirkungen des Tragens einer Gesichtsmaske:

Hier ist die vollständige Studie:

Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Tote Krankenschwester in Zwettl: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen verbreitet offenbar gezielt Falschnachricht

Der Blaue Bote publiziert eine Meldung zu, was wohl bestenfalls noch als Wissenschaftsbetrug oder „Fake News“ durchgeht. Manche würden vielleicht von Beihilfe zum Mord oder Ähnlichem sprechen. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen BASG (Österreich) verbreitet im Falle der nach einer Corona-Impfung in Österreich gestorbenen Krankenschwester gezielt das Gegenteil von Wissenschaft und Wahrheit.Dr. Wolfgang Wodarg nahm dazu auf seiner Webseite Stellung: „entgegen Ihrer Meldung ist eine starke Thromboseneigung als Nebenwirkung von Spike Proteinen bekannt. Und Spike Proteine sollen durch alle gentechnischen ‚Impfungen‘ ja gerade im Körper gebildet werden. Sie werden bei einer Corona-Infektion durch die lokale Immunantwort in den oberen Atemwegen normalerweise unschädlich gemacht. Bei der

Read More »
Danielum

Impfstoffe Entgiftung, Graphene Nanobots, Black Goo und Graphene, DR. NORTHRUP, Bill Gates

Via Nachrichtenspiegel online Dr. Robert Young: Read the entire peer-reviewed article, „Scanning & Transmission Electron Microscopy Reveals Graphene Oxide in CoV-19 Vaccines,“ which will be published, October, 2021 in the International Journal of Vaccines and Vaccinations. https://www.drrobertyoung.com/post/transmission-electron-microscopy-reveals-graphene-oxide-in-cov-19-vaccines Part 1 – Dr. Robert Young:: Visual Evidence of What Is In The Vaccine & What Happens to You Dr. Robert Young shares real evidence of what is in the vaccines. He also shows what happens on a cellular level within the human body when it has been compromised by taking the shots. https://www.bitchute.com/embed/YSEa13onvhbk/ Part 2: Dr. Robert Young: HOW TO DETOX FROM THE

Read More »
Alternative Information