Mikrobiologische Abläufe der mRNA Injektion

Was passiert im Körper, in den Zellen nach der Gabe der Covid Spritze – man mutiert zum genveränderten Organismus. Wollen wir das erlauben?


Der Umhüllung sind 4 Bestandteile zuzuordnen. Zwei davon werden bereits verwendet und sind als unbedenklich bekannt: Cholesterin und Glycerinphosphorol. Die anderen beiden waren bis vor kurzem geheim, sie waren noch nie zur Verwendung zugelassen: Polyethylenglycerin und etwas anderes.

Das PEG stabilisiert die Lipidhülle und transportiert die mRNA (was auch immer verwendet wird, wenn überhaupt) sowohl in der Spritze als auch im Körper. Es tut dies, indem es die positive Ladung des kationischen Lipids während des Transports hemmt.

APO E im Körper sucht das Cholesterin im Körper und bringt es zur Leber, also versucht es, die gespritzten Partikel zur Leber zu bringen. Das Cholesterin wird also von der APO E, die im Blut herumschwimmt und Cholesterin aufnimmt, erkannt und zur Leber und in die Zelle gebracht. In der Leber und an anderen Stellen befinden sich Rezeptoren, an die sich die APO E anlagern. Zellmembranen haben eine negative Ladung und das Ding/eingespritzte Molekül hat eine positive Ladung.

Das PEG hemmt die positive Ladung, während es im Körper transportiert wird. Sobald es in der Zelle ist, spaltet der saure pH-Wert den PEG-Linker ab und er hemmt die positive Ladung des kationischen Lipids nicht mehr, der pH-Wert sinkt auf 4,7, und Wasser strömt in die Hülle, was sie zum Platzen bringt. Die mRNA oder was auch immer sich in der Hülle befindet, wird freigesetzt.

Es wird behauptet, dass der PEG-Anteil für die anaphylaktischen Schocks verantwortlich ist, die 10 Minuten nach der Injektion auftreten, aber das ist nur eine Vermutung.

Die Nanopartikel gehen vor allem in die Leber, Milz, Lunge, aber auch in alle anderen Zellen. Bereits in präklinischen Tierversuchen wurde festgestellt, dass das kationische Lipid Löcher in den Geweben verursacht.

Tierversuche (diese waren nur kurzzeitig) nach einem Tag: Lymphopenie (Lymphozytenabfall).

Nach 3 Injektionen: Vergrößerung der Lymphknoten und der Milz, Zunahme der Lymphozyten im Knochenmark, Ödeme, Gewebeveränderungen, Fibrosen, Absterben von Muskelfasern, nekrotisches Gewebe, Blutgefäßentzündung, massive Zerstörung von Zellen in der Leber, Gewebe wird perforiert. Blutgefäße – entzündet. Bei Blutzellen – massiv erhöht.

Diese Reaktionen wurden allgemein als Zeichen einer „Immunreaktion“ gewertet und damit als Zeichen dafür, dass „der Impfstoff wirkt.“ Kationisches Lipid: – Produktion von Sauerstoffradikalen durch Freisetzung der positiven Lipide- Veränderung der Kalziumkonzentration, Zytokinausschüttung, zellulärer Stress, Zelltod- Massive Entzündungsreaktion in Geweben und Organen- Thrombose im Blut, Hämolyse (Platzen der roten Blutkörperchen) mit Fieber, Schüttelfrost, Kurzatmigkeit, Ohnmacht.

Quelle: https://threadreaderapp.com/thread/1352288086982610945.html?fbclid=IwAR027BSxcWqmaU67NZC-JXvqu0Qpmrv41aMqXJuqvAsm9hqe-KsV6w6C7sc


Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Nachtrag an Bundesverfassungsgericht: Unzulässigkeit genetischer Manipulation des Menschen durch geplante RNA-Massenimpfung

An dasBundesverfassungsgerichtSchlossbezirk 376131 Karlsruhe Zustellung per Fax: 0721 / 9101-382 Selfkant, den 10.6.2020 In meinem Verfassungsbeschwerdeverfahren Ihr AZ. 1 BvR 1231/20 muss ich noch besonders auf folgenden wichtigen Umstand hinweisen (Zitat): „Unter den zehn bereits in klinischer Prüfung befindlichen Covid-19-Impfstoffen enthalten — nach Auskunft der WHO vom 2. Juni 2020 (1) — vier Kandidaten rekombinante RNA und ein Kandidat DNA-Plasmide. Dabei werden unterschiedliche Technologien angegeben, wie das rekombinante genetische Material in die menschlichen Zellen eingebracht werden soll.“ https://www.rubikon.news/artikel/die-pandemie-industrie Dort in Fußnote 1 mit Verweis auf: https://www.who.int/publications/m/item/draft-landscape-of-covid-19-candidate-vaccines Weiter heißt es in diesem Rubikon Artikel (Zitat): „Rekombinante RNA, welche in die menschlichen

Read More »

Lebenszeichen

„Wenn man älter wird, fängt man an, die Dinge umgekehrt zu machen. Du fängst an, Menschen aus deinem Leben auszuschliessen. Deine Bucketliste wird immer unbedeutender. Du musst nicht immer die Erste in der Schlange sein. Du machst weniger Fotos, weil einige Erinnerungen am besten in deinem Herzen und nicht auf deiner Festplatte aufbewahrt werden. Und anstatt nach Liebe zu suchen, gräbst du von innen heraus nach ihr.“

Read More »

Die Gedankenpolizei

Der nachfolgende Beitrag ist im Rubikon am 15.7.19 erschienen und wird hier, weil er aktuell ist und eine verstörende Abfolge des Zensurierens der Meinungsfreiheit aufzeigt, wieder gegeben. YouTube hat das Alternativmedium NuoViso.TV ohne Angabe von Gründen einfach gelöscht. von Dirk Pohlmann Am 11. Juli hat YouTube das Alternativmedium NuoViso abgeschaltet. Die Begründung für das brutalstmögliche Vorgehen: keine. Denn NuoViso wurde nur mitgeteilt, dass es gegen „die Nutzungsbedingungen verstoßen“ habe. Niemand außer Google weiß, was das bedeuten soll. Es hat keine wiederholten Warnungen gegeben, irgendetwas bleiben zu lassen, es gibt keine klaren Regeln, es gibt nur das kafkaeske Verdikt, ein Urteil

Read More »