Studien Betrug aufgeflogen!

Investigative Journalisten decken weltweiten Skandal auf

Jetzt kann man sich vorstellen, warum 85% der medizinischen Studien falsch sind. (Quelle: journals.plos.org). Zur Erklärung: Das billige Hydroxychloroquin wurde von Prof. Klinghardt (Quelle: nachrichtenspiegel.de), als Mittel empfohlen, um den Zink Einstrom, bei dem Zytokinsturm zu ermöglichen. Siehe auch das nächste Video von ihm im Nachrichtenspiegel. Dr.Wodarg hatte eher Bedenken, da es bei Dunkelhäutigen immer wieder eine Erbkrankheit gibt, die bei Gabe von Chloroquin zu tödlichen Blutgerinnseln führt. Deshalb empfahl Prof. Klinghardt Chloroquin auch gemeinsam mit Heparin einem Blutgerinnungshemmer zu verabreichen. Das Problem: Remdesivir, das derzeit in Studien getestete Mittel, dessen Firma Gewinne über alles stellt, ist viel teurer. (Quelle: sueddeutsche.de). Die Verbindungen der Firma Gilead und der WHO sind über die Melinda Gates foundation recht interessant. https://pulse2.com/astrazeneca-azn-oxford-vaccine-gilead-gates-foundation/

Bekanntlich wird die WHO derzeit nur vorwiegend von der Industrie finanziert. (Quellen: aerzteblatt.de, deutschlandfunkkultur.de), der nach dem Wegfall des größten finanzierenden Staates, nämlich der USA noch deutlich mächtiger geworden ist! Es war die WHO, die die Studie über die Unwirksamkeit des billigen Hydroxy-Chloroquins, das zu den Leitlinien der Covid 19 Behandlung gehörte.

Was bedeutet ein sehr günstiges, wirksames Mittel, in den meisten Staaten der Welt, für Menschen ohne Versicherung und soziale Absicherung?

Sehr interessant ist es, dass alles immer nach dem gleichen Schema funktioniert, so wie bei den neuen Mobilfunktechnologien. Weltweite Angriffe. Die Angegriffenen setzen sich zur Wehr. Dann bekommen die Angegriffenen Recht und der Mainstream reagiert nicht. (Quelle: youtube.com). Trump wird für seinen Einsatz z.B. für Brasilien weltweit georfeigt, doch ist die Meldung, dass die Studie falsch ist, noch nicht herumgekommen!

Was heißt das! Dreimal Denken, bevor wir etwas glauben? Und uns gegen jemanden hetzen lassen. Auch die weltweite Information, Trump hätte Desinfektionsmittel, in der Deutschen Übersetzung hieß es überall Desinfektionsmittel, nicht Chlorbleiche zu sich genommen, wurde überall veröffentlicht!

Mir hat einmal ein leider schon verstorbener Freund, namens Aaron, gesagt: Glaubst Du, jemand ist nur böse? Oder nur gut? Wir haben alle alles beide in uns! Wenn jemand von der Presse nur als böse, wie Putin oder Trump hingestellt wird, ist es da nicht wichtig, sich besser zu informieren? Umgekehrt gilt wohl das Gleiche?!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Sie rollen jetzt die Architektur zur Unterdrückung aus, weil sie das Volk fürchten

Eine Meinung von Cailtlin Johnstone „Wenn sich der Autoritarismus ausbreitet, wenn Notstandsgesetze sich ausbreiten, wenn wir unsere Rechte opfern, opfern wir auch unsere Fähigkeit, den Abgang in eine weniger liberale und weniger freie Welt aufzuhalten“, sagte NSA-Wistleblower Edward Snowden kürzlich in einem Interview. „Glauben Sie wirklich, dass, wenn die erste Welle, diese zweite Welle, die 16. Welle des Coronavirus längst vergessenen ist, dass diese Massnahmen nicht erhalten bleiben werden? Dass diese Datensätze nicht aufbewahrt werden? Egal, wie sie genutzt wird, was aufgebaut wird, ist die Architektur der Unterdrückung“. „Apple Inc. und Google haben eine seltene Partnerschaft enthüllt, um ihren Smartphone-Plattformen

Read More »

Tödliche Agri Kultur

Wie Monsanto die Welt vergiftet! – Ein Film von Gaby Weber. Seit 20 Jahren werden in Argentinien riesige Flächen mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. In Monokultur. Anfangs war das für die Landwirte, die Saatgutverkäufer und die Chemie-Konzerne ein Freudenfest. Allen voran: Monsanto. Heute ist das Modell Monsanto gescheitert. Nicht für die Investmentfonds, aber für die Landwirte vor Ort und für die Verbraucher in den Städten. 20 Millionen Hektar Land werden mit Herbiziden, Insektiziden, Fungiziden und künstlichem Dünger überflutet. Die Folge sind Überschwemmungen riesiger Landesteile. Staatliche Kontrollen sind nicht vorhanden. Argentinien hält den weltweiten Rekord, was den Verbrauch an Glyphosat angeht.

Read More »

Das Todes-Spiel der Milliardäre

Entsetzlich und doch wahrhaftig und brillant der Artikel von Ulrich Gellermann Reich werden durch Leute umbringen Was macht denn der Milliardär nur mit seinen Milliarden? Noch ne Tasse Kaffee? Noch ne Yacht? Der hat es schwer, der Milliardär. Allein in Deutschland gibt es 124 von dieser Sorte. Laut einer neuen Studie der Beratungsgesellschaft PwC und der Schweizer Bank UBS, und die wissen wovon sie reden. Wovon sie nicht reden, ist das Elend des Milliardärs, einen rechten Zeitvertreib zu finden. Denn auch der Milliardär muss die Zeit vertreiben, er könnte ja sonst auf Gedanken kommen, der Milliardär. Da käme dann ein

Read More »