Testwahnsinn als politische Manipulation

Testschwindel mit katastrophalen Folgen

  • Es wird ganz klar auf 2. Pandemie-Welle hingearbeitet
  • Ergebnis „positiv“ hat Charakter einer Vor-Verurteilung
  • Vorbeuge-Haft in Form von Quarantäne droht → Impfkandidat → Zwangsbehandlung – man bleibt verdächtig

Höchste Zeit, Testzuverlässigkeit noch einmal zu hinterfragen – PCR, Anti-Körper-Tests?

Zunächst: Ist SARS-Cov 2-PCR Test auf Gültigkeit geprüft worden? Im Zusammenhang mit Test heisst das „geeicht“ – wie und woran? → Vergleich mit Vorlage wird gemacht –

Kernfrage: Woher stammt RNA, auf welche die PCR Tests eingestellt sind?

Sehr gute Website für diese u. ähnliche Fragen → auf „Telegram“ unter Corona_Fakten → Link wie immer angegeben

Hören wir, was Dr. Stefan Lanka dazu sagt, der Molekularbiologe, der Prof. Drosten wegen Wissenschaftsbetruges angezeigt hat.

Am 5.4.2020 schreibt er in seinem Newsletter:

„Alle Corona-Beteiligten und sog. Fakten-Checker haben vergessen, die Gretchenfrage zu stellen:

Ist der Corona-Virus-Test „valide“? Ist er gültig? Hat der Test eine Aussagekraft ?
Die für viele erstaunliche, aber leicht nachvollziehbare + überprüf- bare Antwort:
Der Corona-Virus-Test hat keinerlei Aussagekraft!“
…..

Warum nicht?

Test kann nur vergleichen bzw. Gefundenes abgleichen, wenn Original bekannt ist – wäre in diesem Fall komplettes Virus

  • Ein Test muss am „Original” geeicht – abgeglichen sein

Hier: PCR-Testverfahren weist nur Teilbereiche von zwei Genen nach – aus insgesamt zehn Genen des behaupteten Corona-Virus

ABER: Komplettes Virus hätte aus Probenmaterial isoliert werden müssen

  • = Probe reinigen + mit Standard-Verfahren vermutetes Virus

       herausholen → Partikel trennen von anderem Material

Nicht erfolgt

  • Behauptung unzulässig, RNA Stücke stammen von Viren!

Test macht nur Abgleich mit Gen-Stückchen, die NICHT von einem vollständig isolierten Virus stammen, sondern ursprünglich aus zerfallenden Zellen von Probenmaterial im Labor

Methoden-Fehler, nicht alle Arbeits-Schritte eingehalten

  • Corona-Virus-PCR Test weist „nur“ Bestandteile nach, die im Stoffwechsel jedes Menschen erzeugt werden

→ Kurze RNA-Sequenzen (= weniger als 22 Bausteine – Nukleotide)

  • Weist definitiv KEIN vollständiges Virus nach!

Das ist u.a. Inhalt der Anzeige wegen Wissenschaftsbetruges gegen Prof. Drosten von der Berliner Charité – diese wurde vom globalen Impf-Kriminellen Bill Gates und seinem Freund aus der Finanz-Mafia Warren Buffet mit Millionen-Beträgen finanziert –

In der sinnvollen Debatte um Bill Gates wird ständig vergessen zu erwähnen, dass Buffet die Hälfte des Stiftungskapitals der Gates-Stiftung trägt

  • Diese Gates-Stiftung ist das weltweit bekannteste Verbindungsstück zwischen den beiden mafiösen Kartellen – Pharma und Finanzen

Verstehen Sie nun, warum wir von der Neuen Mitte immer sagen: Gegen das globale organisierte Verbrechen hilft nur eine

  • fest gefügte Organisation in Personal, Satzung und Programm?

Aber zurück zu unserem restlos verlogenen Corona-Testverfahren:

Auch Dr. Lanka sagt: Wird z.B. die Abstrichmenge des Testmaterials vervielfacht, wird jeder Mensch im Corona-Virus-Test positiv getestet

  • Corona-PCR-Test wird von Labor zu Labor, von Land zu Land jeweils auf eine bestimmte Menge an genetischen Molekülen des Menschen eingestellt,
  • die ab einer bestimmten Konzentration als „positiv“ ausgegeben werden. Unterhalb dieses Wertes den man „Cut-Off-Level“ nennt, wird Test als „negativ“ ausgegeben

So wurden z.B. in Italien Lungenkranke zu 10% „Corona-Virus-positiv“ getestet, in Südkorea 100 mal weniger, nämlich nur 0,1% der Erkrankten

  • Ob Südkorea den „Cut-Off-Level“ absichtlich höher setzte, um geringere „Corona-Virus-Fallzahlen“ zu erreichen, um Bevölkerung und Wirtschaft vor der Corona-Panik zu schützen oder ob die entscheidenden Labors einfach nur vorsichtiger waren, ist offene Frage

Wie das möglich ist, beschreibt auch Dr. Lanka so:

Bei der Virus-Suche haben beteiligte Mediziner + Wissenschaftler typische zelleigene Bestandteile als Bestandteile eines Virus fehlgedeutet

  • Diese typischen Zell-Bestandteile von Menschen + Tieren werden nur gedanklich zu einem Modell eines Erbgutstranges eines vermuteten Virus zusammengefügt

Das geht natürlich nicht so einfach – deshalb klagen weltweit redliche Wissenschaftler wie z.B Dr. Lanka folgende Fehler an:

  • Wissenschaftler haben HIER exakt formulierte Regeln wissenschaftlichen Arbeitens außer Acht gelassen – zwingend vorgeschriebene Kontrollversuche NICHT durchgeführt
  • Kontrollversuche sind nötig um zu vermeiden, dass zelleigene Bestandteile als Bestandteile eines vermuteten Virus fehlgedeutet werden
  • Ergibt sich u.a. aus der Lektüre aller Publikationen, die einen Virus-Nachweis behaupten

Noch einmal: Die typischen Zell-Bestandteile von Menschen + Tieren im Reagenzglas werden also nur gedanklich zu einem

  • Computer-Modell eines Erbgutstranges eines vermuteten Virus zusammengefügt

Mit anderen Worten: Es handelt sich um das bloße Hirngespinst von Wissenschaftlern, die unter hohem finanziellem Anreiz bestimmte Theorien der Pharma-Mafia fördern wollen

  • Mit Technik der Bio-Informatik wird Simulation erschaffen
  • Verfahren der gedanklichen Aneinanderreihung von Molekülen zu einem Ganzen heißt „Alignment“ (Zuordnung)
  • Aber komplettes Corona-Virus, selbst ein kompletter Erbgutstrang eines Corona-Virus taucht nicht auf –
  • Weder in Realität noch in wissenschaftlichen Literatur
  • Covid-19 / SARS-CoV-2 / Corona Virus demnach NICHT nachgewiesen
  • PCR Test demnach an nicht an einem Virus abgeglichen → unbrauchbar, bedeutungslos

Dr. Lanka hat diesbezüglich im März 2020 Anschreiben + Aufforderungen gerichtet an Bundesregierung, Bundeskanzlerin +

  • Kanzleramtschef und „Bundesminister für besondere Aufgaben“, den Mediziner und Wissenschaftler Helge Braun –

diese blieben unbeantwortet und haben bisher keinen sichtbaren Erfolg gezeigt.

Auch dieser Umstand deutet auf die absichtsvolle Planung der ganzen Corona-Affäre durch die Bundesregierung hin

Kein Zufall, dass Prof. Braun das Kanzleramt leitet – offenbar mit dem Auftrag, das Corona-Komplott störende wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem politischen Prozess auszublenden.

  • Unsere 3 neu gebildeten Untersuchungs-Ausschüsse und Faktenförderer sollten sich dringend mit diesem Thema bzw. dieser Fragestellung befassen!

Also: unsere Regierung ist bestens informiert + testet trotzdem weiter + verfolgt Unterdrückungspolitik

Mit dieser lächerlichen Farce von einem Test werden Menschen in Angst + Panik versetzt, Existenzen bedroht oder vernichtet, schlimmer noch: Lebensgrundlagen + Gesellschaft zerstört

Verstehen Sie jetzt, warum wir von der Neuen Mitte immer wieder darauf beharren, dass NUR eine festgefügte Bewegung parlamentsfähig + umsetzungsstark in der Lage ist, die notwenigen Veränderungen zu bewirken?

Und jetzt geht es weiter:

Mit Positivzahlen aus diesem oben beschriebenen verrückten Test soll dann vermutlich der geplante Lockdown Ende August oder Anfang September begründet werden – gemäß geleakter Information aus Gemeinderatssitzung in Hessen

Schauen wir doch mal, wie das RKI – genauer gesagt – das Gates + Buffet unterstützte RKI – den PCR Test bezeichnet – Stand 14.7.2020

Da steht: Direkter Erregernachweis durch RT-PCR

Blanker Etiketten-Schwindel – aber gängig im Internet + Literatur zu finden

  • Es wird eben KEIN vollständiger Erreger im GANZEN nachgewiesen + dargestellt = Merkmal von DIREKT
  • Sondern RNA Bruchstücke, von denen behauptet wird, sie stammen von einem Virus
  • PCR Technik extrem empfindlich d.h. sie kann selbst kleinste Erbgut-Stücke nachweisen –
  • aber sie kann nicht feststellen, woher diese Stücke stammen → Das muss vorher bestimmt werden – nichts mit DIREKT

Gegen den umstrittenen PCR-Test läuft in den USA bereits eine Sammelklage. Auch in Deutschland gibt es dafür bereits Pläne.

Jetzt kommen wir zu einem anderen aber verwandten Thema:

Der indirekte Erreger-Nachweis:   (RKI – 14.7.2020)

Sogenannte Antikörper-Tests – oft Schnelltests:

RKI: Antikörpernachweise (Indirekter Nachweis einer Infektion)

→ Blutentnahme, sog. serologischer Nachweis

RKI – derzeitiger Kenntnisstand: Serologischer Nachweis von SARS-CoV-2-spezifischen Antikörpern lässt keine eindeutige Aussage zur Infektiosität oder Immunstatus einer Testperson zu.

  • Je nach Testausrichtung nur 80% positiverVorhersagewert
  • Bei ungezielter Testung – z.B. wahllos Urlauber am Flughafen testen – wären also 20% aller positiven Testergebnisse falsch

Das gibt das RKI bereits heute selbst zu.

Wir wollen an dieser Stelle nicht darauf eingehen, dass + warum auch dieser Test krasser Unsinn ist.

Schon laut RKI erdulden 20 % der positiven Fälle aus diesem Test zusammen mit den übrigen 80% der positiv Corona-Getesteten zu Unrecht + völlig sinnlos die harschen Folgen eines positiven Corona-Tests:

  • Diese harschen Corona-Maßnahmen sind ohnehin bekanntlich medizinisch sinnlos aber hochgefährlich für Grundrechte, Finanzen + Wirtschaft

Auf der Grundlage beider furchtbarer Testverfahren droht demnächst auch noch

  • Die Isolierung angeblich infizierter Kinder von ihren Eltern
  • Bis hin zur staatlichen zwangsweisen Kindesentführung

Und das RKI gibt auf dieser Grundlage der Politik verheerende Entscheidungsstränge vor – z.B. zu der Frage „Ist eine zweite Erkrankungswelle zu erwarten?“

RKI schreibt am 13.7.2020 unter der Überschrift

Ist eine zweite Erkrankungswelle zu erwarten?

„Aufgrund der niedrigen Prävalenz von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 in der untersuchten Stichprobe ist vermutlich ein Großteil der Bevölkerung weiterhin für eine Infektion empfänglich. Somit könnte bei erneutem Anstieg der Übertragungen auch eine weitere Infektionswelle auftreten.“

  • Wie hieß es doch weiter oben? Nachweis von SARS-CoV-2- Antikörpern lässt keine eindeutige Aussage zur Infektiosität oder Immunstatus einer Testperson zu! Ja was denn nun??

Man baut also vor – 2. Welle möglich, da überall zu wenig Antikörper in der Bevölkerung, die sowieso nichts aussagen

Politik + Tageszeitungen ziehen nach:

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer warnt wie die meisten seiner politischen Kollegen – bereits offiziell vor der 2. Welle –

Am 27. Juli schreibt die Stuttgarter Zeitung:

  • ein als erster deutscher Corona-Patient geltender Mann habe bereits drei Monate nach seiner Ansteckung keine gegen eine erneute Ansteckung schützenden Antikörper mehr – es ginge ihm aber bestens – na also!
  • Aber Panik-Welle rollt schon an – Aufklärung HILFT!

Stellvertretend für die globale Bewegung redlicher, kritischer Wissenschaftler, Mediziner + Anwälte sagt Dr. Lanka zum Antikörper-Mythos:

Es wird behauptet, dass es Anti-Körper gibt,

  • die sich mit dem behaupteten Virus und nur damit verbinden
  • bei Nachweis einer erfolgten Verbindung zwischen Virus + Anti-Körper
  • sei die Existenz des Virus bewiesen

In Wirklichkeit handelt es sich bei den behaupteten Anti-Körpern um lösliche Bluteiweiße, sog. Globuline, die zentrale Rolle spielen bei

  • Abdichtung von wachsenden + sich teilenden Zellen
  • bei Wundheilung
  • also immer dann vom Körper gebildet, wenn Zellen repariert oder neu gebildet werden müssen

Globuline binden sich im Reagenzglas beliebig an andere Eiweiße

  • in Abhängigkeit der Konzentration von Säuren, Basen (pH)
  • Mineralien, Lösungsmitteln

Somit kann man jede Probe aus einem Menschen oder Tier beliebig positiv oder negativ testen

Dazu zitiere ich hier zum Schluss noch einmal unseren Dr. Lanka: „Es ist reine, und das muss ganz klar gesagt werden, kriminelle Willkür.“

Deshalb – so Lanka weiter:

  • Glauben Sie nichts, was Ihnen vorgelogen wird!
  • Überprüfen Sie alles!
  • Nutzen Sie Ihren Verstand!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Covid-19-Betrug wird strafrechtlich ermittelt!

UK: Gegen Covid-19-Betrug wird nun strafrechtlich ermittelt! USA: Mehr als 1 Million Todesfälle USA: Mehr als 1 Million Todesfälle und Verletzungen nach COVID-„Impfstoffen“ in VAERS gemeldet, während das zweite Jahr der „experimentellen Anwendungsgenehmigung“ beginnt „Die US-Regierung hat heute ihre Datenbank VAERS (Vaccine Adverse Events Reporting System) aktualisiert. Seit der Zulassung des experimentellen Impfstoffs COVID-19 im Dezember 2020 wurden 1.053.830 Fälle von Todesfällen und Verletzungen an VAERS gemeldet. (Quelle.) Im Gegensatz dazu wurden VAERS 914.393 Fälle von Todesfällen und Verletzungen gemeldet, die auf alle von der FDA zugelassenen Impfstoffe zurückzuführen sind, seit VAERS im Jahr 1990 begann, und zwar bis Ende

Read More »
Danielum

Tod durch Zufall?

Erklärungen von Gesundheitsbehörden und Impfstoffherstellern, dass Todesfälle und Nebenwirkungen nach COVID-Impfungen unzusammenhängende Zufälle sind, werden zu einem Muster. Sie berauben die Menschen auch der Informationen, die sie brauchen, um informierte Entscheidungen zu treffen.Von Robert F. Kennedy, Jr. – aus dem englischen übersetzt Der offizielle Umgang mit den Todesfällen zweier Dänen und eines Arztes aus Miami nach ihren COVID-Impfungen in der vergangenen Woche zeigt die klaffenden Löcher im Überwachungssystem der Regierung zur Erkennung von Impfreaktionen nach der Markteinführung. Diese Vorfälle deuten darauf hin, dass die Gesundheitsbehörden der Öffentlichkeit wohl kaum authentische Risikoprofile für die COVID-Impfstoffe für den Notfalleinsatz geben werden. Genaue

Read More »

Stabilitätssicherung im autoritären Neoliberalismus

Eine beachtliche Zahl Leserinnen und Leser der Nachdenkseiten hat um eine schriftliche Fassung des Vortrags beim 28. Pleisweiler Gespräch gebeten. Einige Leserinnen und Leser haben angeboten, beim Verschriften zu helfen. Denen verdanken wir dieses Skript: Jonas Tögel und Horst Adamczyk. Rainer Mausfeld hat noch einmal drüber geschaut und freundlicherweise eine Datei mit den Folien angefügt.  Hier ist der Text und hier die Datei mit den Folien und hier auch noch mal der Link auf das Video.   Das Thema des  28. Pleisweiler Gespräch mit Professor Mausfeld – 22. Oktober 2017 war: Wie sich die „verwirrte Herde“ auf Kurs halten lässt:

Read More »