Testwahnsinn als politische Manipulation

Testschwindel mit katastrophalen Folgen

  • Es wird ganz klar auf 2. Pandemie-Welle hingearbeitet
  • Ergebnis „positiv“ hat Charakter einer Vor-Verurteilung
  • Vorbeuge-Haft in Form von Quarantäne droht → Impfkandidat → Zwangsbehandlung – man bleibt verdächtig

Höchste Zeit, Testzuverlässigkeit noch einmal zu hinterfragen – PCR, Anti-Körper-Tests?

Zunächst: Ist SARS-Cov 2-PCR Test auf Gültigkeit geprüft worden? Im Zusammenhang mit Test heisst das „geeicht“ – wie und woran? → Vergleich mit Vorlage wird gemacht –

Kernfrage: Woher stammt RNA, auf welche die PCR Tests eingestellt sind?

Sehr gute Website für diese u. ähnliche Fragen → auf „Telegram“ unter Corona_Fakten → Link wie immer angegeben

Hören wir, was Dr. Stefan Lanka dazu sagt, der Molekularbiologe, der Prof. Drosten wegen Wissenschaftsbetruges angezeigt hat.

Am 5.4.2020 schreibt er in seinem Newsletter:

„Alle Corona-Beteiligten und sog. Fakten-Checker haben vergessen, die Gretchenfrage zu stellen:

Ist der Corona-Virus-Test „valide“? Ist er gültig? Hat der Test eine Aussagekraft ?
Die für viele erstaunliche, aber leicht nachvollziehbare + überprüf- bare Antwort:
Der Corona-Virus-Test hat keinerlei Aussagekraft!“
…..

Warum nicht?

Test kann nur vergleichen bzw. Gefundenes abgleichen, wenn Original bekannt ist – wäre in diesem Fall komplettes Virus

  • Ein Test muss am „Original” geeicht – abgeglichen sein

Hier: PCR-Testverfahren weist nur Teilbereiche von zwei Genen nach – aus insgesamt zehn Genen des behaupteten Corona-Virus

ABER: Komplettes Virus hätte aus Probenmaterial isoliert werden müssen

  • = Probe reinigen + mit Standard-Verfahren vermutetes Virus

       herausholen → Partikel trennen von anderem Material

Nicht erfolgt

  • Behauptung unzulässig, RNA Stücke stammen von Viren!

Test macht nur Abgleich mit Gen-Stückchen, die NICHT von einem vollständig isolierten Virus stammen, sondern ursprünglich aus zerfallenden Zellen von Probenmaterial im Labor

Methoden-Fehler, nicht alle Arbeits-Schritte eingehalten

  • Corona-Virus-PCR Test weist „nur“ Bestandteile nach, die im Stoffwechsel jedes Menschen erzeugt werden

→ Kurze RNA-Sequenzen (= weniger als 22 Bausteine – Nukleotide)

  • Weist definitiv KEIN vollständiges Virus nach!

Das ist u.a. Inhalt der Anzeige wegen Wissenschaftsbetruges gegen Prof. Drosten von der Berliner Charité – diese wurde vom globalen Impf-Kriminellen Bill Gates und seinem Freund aus der Finanz-Mafia Warren Buffet mit Millionen-Beträgen finanziert –

In der sinnvollen Debatte um Bill Gates wird ständig vergessen zu erwähnen, dass Buffet die Hälfte des Stiftungskapitals der Gates-Stiftung trägt

  • Diese Gates-Stiftung ist das weltweit bekannteste Verbindungsstück zwischen den beiden mafiösen Kartellen – Pharma und Finanzen

Verstehen Sie nun, warum wir von der Neuen Mitte immer sagen: Gegen das globale organisierte Verbrechen hilft nur eine

  • fest gefügte Organisation in Personal, Satzung und Programm?

Aber zurück zu unserem restlos verlogenen Corona-Testverfahren:

Auch Dr. Lanka sagt: Wird z.B. die Abstrichmenge des Testmaterials vervielfacht, wird jeder Mensch im Corona-Virus-Test positiv getestet

  • Corona-PCR-Test wird von Labor zu Labor, von Land zu Land jeweils auf eine bestimmte Menge an genetischen Molekülen des Menschen eingestellt,
  • die ab einer bestimmten Konzentration als „positiv“ ausgegeben werden. Unterhalb dieses Wertes den man „Cut-Off-Level“ nennt, wird Test als „negativ“ ausgegeben

So wurden z.B. in Italien Lungenkranke zu 10% „Corona-Virus-positiv“ getestet, in Südkorea 100 mal weniger, nämlich nur 0,1% der Erkrankten

  • Ob Südkorea den „Cut-Off-Level“ absichtlich höher setzte, um geringere „Corona-Virus-Fallzahlen“ zu erreichen, um Bevölkerung und Wirtschaft vor der Corona-Panik zu schützen oder ob die entscheidenden Labors einfach nur vorsichtiger waren, ist offene Frage

Wie das möglich ist, beschreibt auch Dr. Lanka so:

Bei der Virus-Suche haben beteiligte Mediziner + Wissenschaftler typische zelleigene Bestandteile als Bestandteile eines Virus fehlgedeutet

  • Diese typischen Zell-Bestandteile von Menschen + Tieren werden nur gedanklich zu einem Modell eines Erbgutstranges eines vermuteten Virus zusammengefügt

Das geht natürlich nicht so einfach – deshalb klagen weltweit redliche Wissenschaftler wie z.B Dr. Lanka folgende Fehler an:

  • Wissenschaftler haben HIER exakt formulierte Regeln wissenschaftlichen Arbeitens außer Acht gelassen – zwingend vorgeschriebene Kontrollversuche NICHT durchgeführt
  • Kontrollversuche sind nötig um zu vermeiden, dass zelleigene Bestandteile als Bestandteile eines vermuteten Virus fehlgedeutet werden
  • Ergibt sich u.a. aus der Lektüre aller Publikationen, die einen Virus-Nachweis behaupten

Noch einmal: Die typischen Zell-Bestandteile von Menschen + Tieren im Reagenzglas werden also nur gedanklich zu einem

  • Computer-Modell eines Erbgutstranges eines vermuteten Virus zusammengefügt

Mit anderen Worten: Es handelt sich um das bloße Hirngespinst von Wissenschaftlern, die unter hohem finanziellem Anreiz bestimmte Theorien der Pharma-Mafia fördern wollen

  • Mit Technik der Bio-Informatik wird Simulation erschaffen
  • Verfahren der gedanklichen Aneinanderreihung von Molekülen zu einem Ganzen heißt „Alignment“ (Zuordnung)
  • Aber komplettes Corona-Virus, selbst ein kompletter Erbgutstrang eines Corona-Virus taucht nicht auf –
  • Weder in Realität noch in wissenschaftlichen Literatur
  • Covid-19 / SARS-CoV-2 / Corona Virus demnach NICHT nachgewiesen
  • PCR Test demnach an nicht an einem Virus abgeglichen → unbrauchbar, bedeutungslos

Dr. Lanka hat diesbezüglich im März 2020 Anschreiben + Aufforderungen gerichtet an Bundesregierung, Bundeskanzlerin +

  • Kanzleramtschef und „Bundesminister für besondere Aufgaben“, den Mediziner und Wissenschaftler Helge Braun –

diese blieben unbeantwortet und haben bisher keinen sichtbaren Erfolg gezeigt.

Auch dieser Umstand deutet auf die absichtsvolle Planung der ganzen Corona-Affäre durch die Bundesregierung hin

Kein Zufall, dass Prof. Braun das Kanzleramt leitet – offenbar mit dem Auftrag, das Corona-Komplott störende wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem politischen Prozess auszublenden.

  • Unsere 3 neu gebildeten Untersuchungs-Ausschüsse und Faktenförderer sollten sich dringend mit diesem Thema bzw. dieser Fragestellung befassen!

Also: unsere Regierung ist bestens informiert + testet trotzdem weiter + verfolgt Unterdrückungspolitik

Mit dieser lächerlichen Farce von einem Test werden Menschen in Angst + Panik versetzt, Existenzen bedroht oder vernichtet, schlimmer noch: Lebensgrundlagen + Gesellschaft zerstört

Verstehen Sie jetzt, warum wir von der Neuen Mitte immer wieder darauf beharren, dass NUR eine festgefügte Bewegung parlamentsfähig + umsetzungsstark in der Lage ist, die notwenigen Veränderungen zu bewirken?

Und jetzt geht es weiter:

Mit Positivzahlen aus diesem oben beschriebenen verrückten Test soll dann vermutlich der geplante Lockdown Ende August oder Anfang September begründet werden – gemäß geleakter Information aus Gemeinderatssitzung in Hessen

Schauen wir doch mal, wie das RKI – genauer gesagt – das Gates + Buffet unterstützte RKI – den PCR Test bezeichnet – Stand 14.7.2020

Da steht: Direkter Erregernachweis durch RT-PCR

Blanker Etiketten-Schwindel – aber gängig im Internet + Literatur zu finden

  • Es wird eben KEIN vollständiger Erreger im GANZEN nachgewiesen + dargestellt = Merkmal von DIREKT
  • Sondern RNA Bruchstücke, von denen behauptet wird, sie stammen von einem Virus
  • PCR Technik extrem empfindlich d.h. sie kann selbst kleinste Erbgut-Stücke nachweisen –
  • aber sie kann nicht feststellen, woher diese Stücke stammen → Das muss vorher bestimmt werden – nichts mit DIREKT

Gegen den umstrittenen PCR-Test läuft in den USA bereits eine Sammelklage. Auch in Deutschland gibt es dafür bereits Pläne.

Jetzt kommen wir zu einem anderen aber verwandten Thema:

Der indirekte Erreger-Nachweis:   (RKI – 14.7.2020)

Sogenannte Antikörper-Tests – oft Schnelltests:

RKI: Antikörpernachweise (Indirekter Nachweis einer Infektion)

→ Blutentnahme, sog. serologischer Nachweis

RKI – derzeitiger Kenntnisstand: Serologischer Nachweis von SARS-CoV-2-spezifischen Antikörpern lässt keine eindeutige Aussage zur Infektiosität oder Immunstatus einer Testperson zu.

  • Je nach Testausrichtung nur 80% positiverVorhersagewert
  • Bei ungezielter Testung – z.B. wahllos Urlauber am Flughafen testen – wären also 20% aller positiven Testergebnisse falsch

Das gibt das RKI bereits heute selbst zu.

Wir wollen an dieser Stelle nicht darauf eingehen, dass + warum auch dieser Test krasser Unsinn ist.

Schon laut RKI erdulden 20 % der positiven Fälle aus diesem Test zusammen mit den übrigen 80% der positiv Corona-Getesteten zu Unrecht + völlig sinnlos die harschen Folgen eines positiven Corona-Tests:

  • Diese harschen Corona-Maßnahmen sind ohnehin bekanntlich medizinisch sinnlos aber hochgefährlich für Grundrechte, Finanzen + Wirtschaft

Auf der Grundlage beider furchtbarer Testverfahren droht demnächst auch noch

  • Die Isolierung angeblich infizierter Kinder von ihren Eltern
  • Bis hin zur staatlichen zwangsweisen Kindesentführung

Und das RKI gibt auf dieser Grundlage der Politik verheerende Entscheidungsstränge vor – z.B. zu der Frage „Ist eine zweite Erkrankungswelle zu erwarten?“

RKI schreibt am 13.7.2020 unter der Überschrift

Ist eine zweite Erkrankungswelle zu erwarten?

„Aufgrund der niedrigen Prävalenz von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 in der untersuchten Stichprobe ist vermutlich ein Großteil der Bevölkerung weiterhin für eine Infektion empfänglich. Somit könnte bei erneutem Anstieg der Übertragungen auch eine weitere Infektionswelle auftreten.“

  • Wie hieß es doch weiter oben? Nachweis von SARS-CoV-2- Antikörpern lässt keine eindeutige Aussage zur Infektiosität oder Immunstatus einer Testperson zu! Ja was denn nun??

Man baut also vor – 2. Welle möglich, da überall zu wenig Antikörper in der Bevölkerung, die sowieso nichts aussagen

Politik + Tageszeitungen ziehen nach:

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer warnt wie die meisten seiner politischen Kollegen – bereits offiziell vor der 2. Welle –

Am 27. Juli schreibt die Stuttgarter Zeitung:

  • ein als erster deutscher Corona-Patient geltender Mann habe bereits drei Monate nach seiner Ansteckung keine gegen eine erneute Ansteckung schützenden Antikörper mehr – es ginge ihm aber bestens – na also!
  • Aber Panik-Welle rollt schon an – Aufklärung HILFT!

Stellvertretend für die globale Bewegung redlicher, kritischer Wissenschaftler, Mediziner + Anwälte sagt Dr. Lanka zum Antikörper-Mythos:

Es wird behauptet, dass es Anti-Körper gibt,

  • die sich mit dem behaupteten Virus und nur damit verbinden
  • bei Nachweis einer erfolgten Verbindung zwischen Virus + Anti-Körper
  • sei die Existenz des Virus bewiesen

In Wirklichkeit handelt es sich bei den behaupteten Anti-Körpern um lösliche Bluteiweiße, sog. Globuline, die zentrale Rolle spielen bei

  • Abdichtung von wachsenden + sich teilenden Zellen
  • bei Wundheilung
  • also immer dann vom Körper gebildet, wenn Zellen repariert oder neu gebildet werden müssen

Globuline binden sich im Reagenzglas beliebig an andere Eiweiße

  • in Abhängigkeit der Konzentration von Säuren, Basen (pH)
  • Mineralien, Lösungsmitteln

Somit kann man jede Probe aus einem Menschen oder Tier beliebig positiv oder negativ testen

Dazu zitiere ich hier zum Schluss noch einmal unseren Dr. Lanka: „Es ist reine, und das muss ganz klar gesagt werden, kriminelle Willkür.“

Deshalb – so Lanka weiter:

  • Glauben Sie nichts, was Ihnen vorgelogen wird!
  • Überprüfen Sie alles!
  • Nutzen Sie Ihren Verstand!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Wissen kompakt – Mosaiksteine zum Systemkollaps

Das Corona-Virus beherrscht die Medien. Das gesellschaftliche Leben ist in einer Art und Weise aus dem Normalzustand gerissen, wie man es lange nicht erleben musste. Aber wir müssen und sollten uns fragen: Warum das alles? Ist dieses „Covid-19“ getaufte Virus nicht letztendlich auch ein Instrument zur Stilllegung des ohnehin angeschlagenen Finanzsystems? Ein Gespräch mit Ernst Wolff und Alex Quint. Großmanöver Corona Was aktuell abläuft, ist, als würde ein Großmanöver in Fahrt kommen. Es heißt nicht Defender, sondern Corona. Es ist ein Manöver besonderer Art: der psychologischen Kriegsführung. Menschen und Organisationen ziehen sich aus dem gesellschaftlichen Leben – teils freiwillig –

Read More »
Danielum

Covid Shot – eine Massenvernichtungswaffe

Dr. Vernon Colemans Erfolgsbilanz beim Aufspüren von Gesundheitsgefahren ist unübertroffen. Seit den 1970er Jahren, als seine ersten beiden bahnbrechenden Bücher (The Medicine Men und Paper Doctors) veröffentlicht wurden, hat sich Dr. Coleman Freunde unter den Patienten und Feinde unter den Ärzten und Pharmakonzernen gemacht. In The Medicine Men (1975) machte Vernon Coleman auf die gefährlich enge Beziehung zwischen dem medizinischen Establishment und der Pharmaindustrie aufmerksam. In Paper Doctors (1977) argumentierte er, dass die meiste medizinische Forschung zum Nutzen der Forscher (und der Pharmafirmen) betrieben wird und dass das Geld besser dafür ausgegeben wäre, die Informationen zu nutzen, die wir bereits

Read More »

Klima ändern

Was können wir tun? Falls unsere Kinder und Enkel uns mal fragen sollten, wie das damals war, als man das Klima noch hätte retten können. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »