Wissenschaftler an FDA: Sie ignorieren „klare und aktuelle Gefahr“ assoziiert mit COVID-Impfstoff

In einer E-Mail an FDA-Beamte, Pfizer Führungskräfte und Medien, Dr. Hooman Noorchashm warnt viele mehr sterben unnötig von COVID-Impfstoffe „wenn wir achtlos und wahllos“ impfen Menschen bereits mit dem Virus infiziert.
Ein Beitrag von CHD

Anmerkung des Herausgebers: Nach dem Tod des 32-jährigen Benjamin G. Goodman im März 19, nachdem er den COVID-Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten hatte, schrieb Dr. Hooman Noorchashm die folgende E-Mail. Darin warnt Noorchashm vor der „klaren und gegenwärtigen Gefahr„, die von der Verabreichung von COVID-Impfstoffen an bereits mit dem Virus infizierte Menschen ausgeht.

Die E-Mail ist adressiert an Dr. Janet Woodcock, amtierende Kommissarin der U.S. Food and Drug Administration (FDA), aber Noorchashm kopierte andere, einschließlich Peter Marks von der FDA, mehrere Pfizer-Führungskräfte, Reporter bei CBS News, Fox News und der New York Times, und andere Wissenschaftler und Kollegen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Noorchashm an die FDA schreibt und empfiehlt, dass Menschen auf COVID untersucht werden, bevor sie geimpft werden – in der Tat ist es das dritte Mal. Er hat noch keine Antwort erhalten.
Hier ist die E-Mail von Noorchashm:

Sehr geehrter Dr. Woodcock,
hiermit schreibe ich Ihnen, um Ihnen den Tod von Herrn Benjamin G. Goodman aus NY innerhalb eines Tages nach der Impfung mit dem J&J COVID-19-Impfstoff zu melden.

Hier ist sein Nachruf. Er war 32 Jahre alt und ansonsten gesund:

Im Anhang können Sie das Facebook-Posting seiner Mutter über seinen Tod lesen.

Dr. Woodcock, es ist unhaltbar für Sie und Ihre Kollegen zu sein, diese Tod und Impfstoff Komplikationen zu ignorieren, ohne einen Finger zu heben, etwas zu tun – einfach diese: Diese Komplikationen häufen sich und die Überwachungssysteme von CDC und FDA übersehen das Signal – das Signal ist ohrenbetäubend in den sozialen Medien!

Und das sind KEINE russischen Bots, die unsere SM-Plattformen infiltrieren, das sind Amerikaner, die geschädigt und ignoriert werden … von IHNEN und unserem öffentlichen Gesundheitssystem.

Als Immunologe, Ich weiß, dass diese Impfstoffe sind einige der mächtigsten und effektivsten wir je gemacht haben. Ich kenne sie, ich verstehe sie und ich weiß, dass wir sie brauchen, um eine Herdenimmunität zu erreichen.

Aber, wie ich Ihnen bereits gesagt habe, setzen wir diese Abwehrwaffe wahllos inmitten eines Pandemieausbruchs ein, während viele „frisch Infizierte“ sind. Es ist meine professionelle Meinung als Immunologe und Arzt, dass diese wahllose Impfung eine klare und gegenwärtige Gefahr für eine Untergruppe der bereits Infizierten darstellt.

Ich weiß sehr wohl, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass in dieser Pandemie viel mehr Leben durch diese Impfstoffe gerettet werden als durch sie geschädigt werden. Aber DAS ist keine Rechtfertigung dafür, dass Sie Ihre Pflicht als oberster Beamter des öffentlichen Gesundheitswesens in den USA aufgeben, die Sicherheit dieser Minderheit zu schützen und zu verteidigen, die durch wahllose Impfungen gefährdet ist.

So, jetzt haben Sie ein paar Namen … „Anekdoten“ nennen unsere Kollegen sie … „N’s of 1“, kennen Sie nur zu gut … J. Barton Williams, Kassidi Lyn Kurill, Benjamin G. Goodman, Marvin Hagler, Hank Aaron, Larry King … es werden noch viele mehr sein, bei dem Tempo, das wir vorlegen.

Aber die Presse und alle Ihre Kollegen im öffentlichen Gesundheitswesen sind geneigt, diese als „nicht verwandt“ mit unseren Retter-Impfstoffen zu sehen.

Ich schreibe hier, weil ich weiß, dass Wirksamkeit und Sicherheit zwei unterschiedliche und gleichermaßen kritische Parameter in der medizinischen Versorgung sind – und weil ich weiß, dass Sie alle Letzteres dem Ersteren opfern.

Aber Sie können so nicht weitermachen – Sie müssen Benjamin Goodman, J. Barton Williams, Kassidi Lyn Kurill, Marvin Hagler, Hank Aaron, Larry King …

Es wird in den kommenden Monaten noch viele weitere geben, da wir achtlos und wahllos die bereits Infizierten impfen, Millionen am Tag … Es ist eine fast sichere Sache.

Hooman Noorchashm M.D., Ph.D.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Schwarze Wahrheiten – Covid20

Querdenken-711 warnt vor dem neuen, mutierten Covid20 und fordert strenge Massnahmen. Schwarze Wahrheiten umgesetzt in Köln am 26.09. (Min. 2-20)! ☺️ teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »

Es war einmal in Amerika

in Charlotte N.C. – Klavierkonzert aus dem Jahr 1994 Sohnemann spielt Klavier und noch ein Karaoke zu einem Elvis-song zusammen mit seiner Schwester (meiner Tochter) damals 14 und 8 jährig 😊   once upon a time in america from Dan Megert on Vimeo. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Bereiten Sie sich darauf vor ihr Weltbild auf den Kopf zu stellen

Von Caitlin Johnstone Der erste Entwurf des bürgerrechtszerstörenden USA PATRIOT Acts wurde auf magische Weise eine Woche nach den Anschlägen vom 11. September eingeführt. Die Gesetzgeber gaben später zu, dass sie nicht einmal Zeit gehabt hatten, die Hunderten von Seiten des geschichtsprägenden Gesetzes durchzulesen, bevor sie es im nächsten Monat verabschiedeten, doch irgendwie waren die Autoren in der Lage, alle notwendigen Informationen zu sammeln und das Ganze in einer Woche zu schreiben. Das lag daran, dass der größte Teil der Arbeit bereits erledigt war. CNET berichtete bereits 2008 Folgendes: „Monate vor dem Bombenanschlag in Oklahoma City brachte [der damalige Senator

Read More »