Verschwörungsbeobachter

Wenn Du mich einen Coronaleugner nennst, weil ich darauf hinweise, dass das Sars Cov 2 Virus nie isoliert wurde und der PCR Test weder das einzelne Sars Cov Virus identifizieren, noch dessen Virenlast abzeichnen kann, dann bin ich gerne ein Corona Leugner.

Wenn Du mich als rechtsextrem bezeichnest, weil ich für die Menschenwürde, die Menschenrechte und Grundrechte einstehe; dafür dass alle Menschen auf der ganzen Welt glücklich, zufrieden sein und sich entfalten könnten, man ihnen die Möglichkeit gibt, sich in ihrem Sein gewürdigt zu fühlen, dann bin ich gerne rechtsextrem.

Wenn Du mich einen Verschwörungstheoretiker nennst, weil ich klar die Verbindung zwischen der Bill und Melinda Gates Stiftung zur WHO, der Pharmaindustrie und der Medien aufzeigen kann, dann bin ich gerne ein Verschwörungstheoretiker.

Wenn Du mich als Impfgegner titulierst, weil ich in Sorge bin, dass Menschen Schaden davon tragen könnten, wenn man 7 Milliarden von ihnen einen nicht validierten und völlig ungetesteten Impfstoff verabreicht, dann bin ich gerne ein Impfgegner.

Wenn Du mich herzlos nennst, weil ich darauf bestehe, dass Angehörige ihre kranken Familienmitglieder im Krankenhaus besuchen sollen, dann bin ich gerne herzlos.

Wenn du mich einen Träumer nennst, weil ich weiss, dass wir alle eins sind, dass wir Liebe sind, egal ob schwarz, weiss, rechts, links, Schweizer, Amerikaner, Deutsche etc. , Homo, Hetero, Frau, Mann, alt, jung und dass wir das bald alle erkennen dürfen und gemeinsam in eine glückliche Zukunft gehen, dann bin ich gerne ein Träumer.

Aber wenn Du glaubst, dass ich jetzt nicht mehr dafür einstehen werde, was mein Herz mir sagt, nur weil Du mir diese Labels gibst, dann muss ich Dich enttäuschen.

Quelle: Ken Jebsen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Ein Land steht auf

In ganz Frankreich kämpfen Hunderttausende gegen Macrons geplante „Rentenreform“. Ein Beitrag von Georges Hallermayer ersterschienen im Rubikon Seit Anfang Dezember 2019 wird unser Nachbarland von einem Dauerstreik lahmgelegt und von Massenprotesten erschüttert. Die von der französischen Regierung geplante „Reform“ sah neben eklatanten Kürzungen nach dem in Deutschland üblichen Punktesystem vor, dass die Franzosen künftig erst mit 64 Jahren in Rente gehen dürfen. Obwohl die Regierung Zugeständnisse an einzelne Berufsgruppen gemacht hat und bereit ist, den möglichen Rentenbeginn bei 62 Jahren zu belassen, halten die landesweiten Demonstrationen und Ausstände an. Sie nehmen sogar weiter zu. In deutschen Mainstreammedien ist auffallend wenig

Read More »
Danielum

Taten statt warten!

Gewaltloser ziviler Ungehorsam ist vielleicht die letzte Chance, die Öko-Katastrophe noch abzuwenden — auf die Erlaubnis der Mächtigen hierfür dürfen wir weder hoffen noch warten. von Chris Hedgesübernommen vom Rubikon Wenn Sie dieses Jahr nur ein einziges Buch lesen, sollte dies Roger Hallams „Common Sense for the 21st Century: Only Nonviolent Rebellion Can Now Stop Climate Breakdown and Social Collapse“ (deutscher Titel: „Common Sense: Die gewaltfreie Rebellion gegen die Klimakatastrophe und für das Überleben der Menschheit“) sein. In seinem klaren und knappen Buch, ein Echo von Thomas Paines „Common Sense“ spricht Hallam aus, was viele von uns als wahr erkannt

Read More »

Putin kündigt Strafaktion an

Putin droht mit Luftschlägen gegen den saudischen Schlächter Salman Washington auf Tauchstation Auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz kündigte der russische Präsident Wladimir Putin massive Luftschläge seines Landes gegen islamischen Diktator Salman an. Der Schlächter in Riad, so Putins Begründung, führe im Jemen mit tatkräftiger Unterstützung von Trump, May und Macron einen „barbarischen Krieg“ ohne jede Rücksicht auf die Zivilbevölkerung und diese hätten eine „humanitäre Katastrophe größten Ausmaßes“ angerichtet. Dieser „eklatante Bruch zivilisatorischer Standards“ könne keinesfalls länger geduldet werden. Da der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen sich als „handlungsunfähig“ erweise und Russlands „westliche Partner“ in der Jemen-Frage jegliche Einsicht vermissen ließen, sehe

Read More »