Geständnisse eines Atomkriegsplaners

Interview mit Whistleblower Daniel Ellsberg
Ein Beitrag von acTVism Munich.

Daniel Ellsberg war Berater des US-Verteidigungsministeriums und des Weißen Hauses und an der Ausarbeitung von Plänen zu einem Atomkrieg beteiligt. In seinem Buch „The Doomsday Machine: Confessions of a Nuclear War Planner“ enthüllt Ellsberg zum ersten Mal die Existenz streng geheimer Dokumente aus seinen Planungsstudien zur Führung von Atomkriegen, neben den Pentagon Papers, die er bekanntlich 1971 veröffentlichte. Ellsberg ist außerdem Verfasser einer 2003 erschienenen Denkschrift zu den Pentagon Papers und dem Vietnamkrieg namens Secrets. Er ist die Hauptfigur des für den Oscar nominierten Dokumentarfilms The Most Dangerous Man in America. Außerdem spielt er in dem Steven-Spielberg-Film Die Verlegerin über die Veröffentlichung der Pentagon Papers eine wichtige Rolle.

In diesem Interview sprechen wir mit dem ehemaligen US-Militäranalysten der RAND Corporation und Whistleblower der Pentagon-Papiere, Daniel Ellsberg, über seinen Werdegang und warum er sich 1971 entschied, an die Öffentlichkeit zu treten. Darüber hinaus sprechen wir über sein zuletzt erschienenes Buch „The Doomsday Machine: Confessions of a Nuclear War Planner“ und enthüllen, wie ein Atomkrieg geplant wurde, als er ein Insider war, der für RAND arbeitete sowie über die Fehler, die dort gemacht wurden und welche Gefahren sie für die Gesellschaft darstellten. Schließlich reden wir darüber, ob Atomwaffen ein wirksames Instrument für Verhandlungen und Diplomatie sind und was der Einzelne tun kann, um die weltweite Abrüstung voranzutreiben.

Von AcTVism München

Untenstehend das Interviev als pdf

Geständnisse-eines-Atomkriegsplaners

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Was können wir tun?

Die Gespensterdebatte Um nicht wirklich etwas verändern zu müssen, locken uns die Eliten auf argumentative Nebengleise. Interview mit Jens Wernicke zum Buch „Die Öko-Katastrophe“. „Es ist zur Frage des Überlebens geworden, dass wir uns emanzipieren und aus dem Gefängnis der Propaganda der Mächtigen befreien“, erklärt Bestseller-Autor und Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke anlässlich des Erscheinens seines neuen Buches „Die Öko-Katastrophe“. Ein unerbittlicher Informationskrieg ist im Gange. Und wenn das erste Opfer in Kriegen stets die Wahrheit ist — das zweite und finale Opfer wird das Ökosystem unseres Planeten sein. Zu spalten und Unsicherheit zu schüren, um ein abgewirtschaftetes System noch mal über

Read More »

Wie uns die Politik und die Medien in den Krieg lügen

Die folgenden Videos haben zwei Dinge gemein: sie berichten, wie die Politik ihre Bürger wahrheitswidrig auf Kriege vorbereitet und einschwört, und beide erschienen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, im ZDF und in der ARD.  Seltene Lichtblicke im MSM, die nur nach ausgedehnten medialen Recherchen zu finden sind. War Made Easy – Wie amerikanische Präsidenten lügen Der Antikriegs-Aktivist Norman Solomon führt in diesem Bericht durch die Geschichte der US-Kriegslügen. Ob Johnson, Reagan, Nixon, Clinton, Bush Vater oder Bush Baby, alle belogen die Bürger, um sie für ihre imperialen Beutezüge unter falschen Vorwänden – Demokratie, Frieden, Humanität – hinter sich zu versammeln. Die Kollaboration

Read More »
Danielum

Das reale Amerika

Wir sehen, wie die Geschichte Amerikas kopfüber in die Realität Amerikas eindringt. Eine Gutenachtgeschichte. Es war einmal eine tapfere Nation, die sich von der Tyrannei des britischen Empires befreite und Freiheit und Demokratie in die Welt hineingeboren hat. Mit Hilfe von Helden wie den Abolitionisten, Abraham Lincoln, Martin Luther King Jr. und Malcolm X. überwand sie die systemische Rassenungleichheit. Heute ist sie ein leuchtendes Beispiel für Menschenrechte, der respektierte Freund freier Demokratien in der ganzen Welt und der verhasste Feind aller tyrannischen Regime. Es ist nicht ohne Fehler und seine Fehler der Vergangenheit, aber es ist die beste Oligarchie und

Read More »